1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › #Landesverrat: Der unheimliche…

Rolle von Maaßen völlig ignoriert :(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Rolle von Maaßen völlig ignoriert :(

    Autor: Nemorem 06.08.15 - 17:41

    Nach der Eröffnung eines Verfahrens wegen Landesverrat stehen der Überwachung Tür und Tor offen! Der Überwachung von Journalisten! Und das war sicher auch der Vater des Gedanken bei Herrn Maaßen. Wieso das aktuell gerade jedes Newsportal völlig ignoriert und lieber auf Herrn Maas eindrischt verstehe ich leider einfach nicht.

    Abwarten bis sich die Justiz blamiert ist dann eher ein ganz schlechter Rat und Bullshit und Maas hat das einzig sinnvolle getan: Die Notbremse gezogen, wenn es nicht schon zu spät war. Denn ob die den Ermittlungen etwas gegen die Blogger gefunden worden wäre oder nicht ist völlig uninteressant! Das hat zu keinem Zeitpunkt Herrn Maaßen auch nur im geringsten interessiert! Es geht einzig und allein darum die Whistleblower aufzudecken und wenn das erst einmal gelungen ist spielt der Rechtsstaat nicht mehr die geringste Rolle. Whistleblower verden versetzt, degradiert, gemobbt oder anderweitig mundtot gemacht - dafür braucht Herr Maaßen kein Gericht!

    Ja den Netzbloggern drohen kaum Konsequenzen und nein einschüchtern kann man sie wohl damit auch nicht. Aber deren INFORMANTEN sehr wohl! Daher leider: Ganz ganz schlechter Artikel - aber leider gerade nicht der einzige.

  2. Re: Rolle von Maaßen völlig ignoriert :(

    Autor: count 07.08.15 - 09:55

    Nemorem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ja den Netzbloggern drohen kaum Konsequenzen und nein einschüchtern kann
    > man sie wohl damit auch nicht. Aber deren INFORMANTEN sehr wohl! Daher
    > leider: Ganz ganz schlechter Artikel - aber leider gerade nicht der
    > einzige.

    Ach weißt du, nur weil du eine Selbstverständlichkeit (Ein Verfahren wegen Landesverrat richtet sich gegen den Verräter vulgo Informanten? Ist ja was ganz neues...) für erwähnenswert hälst, wird der Artikel nicht schlecht.

  3. Re: Rolle von Maaßen völlig ignoriert :(

    Autor: Nemorem 07.08.15 - 10:04

    count schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ach weißt du, nur weil du eine Selbstverständlichkeit (Ein Verfahren wegen
    > Landesverrat richtet sich gegen den Verräter vulgo Informanten? Ist ja was
    > ganz neues...) für erwähnenswert hälst, wird der Artikel nicht schlecht.

    Wenn der Artiklel die Forderung stellt, man hätte das Verfahren halt durchziehen sollen, damit sich die Beteiligten "blamieren" dann doch, irgendwie ist das dann ein richtig schlechter Artikel. In der Folge wäre es zum Abhören von Journalisten gekommen, der Rechtsstaat wäre umgangen und von Herrn Maaßen vorgeführt worden - ohne Konsequenzen für ihn. Aber Herr Range wäre "blamiert" gewesen, juhu. Ja das nenne ich einen richtig schlechten Rat und einen richtig schlechten Artikel.

  4. Re: Rolle von Maaßen völlig ignoriert :(

    Autor: count 07.08.15 - 10:58

    Nemorem schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > count schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > Wenn der Artiklel die Forderung stellt, man hätte das Verfahren halt
    > durchziehen sollen, damit sich die Beteiligten "blamieren" dann doch,
    > irgendwie ist das dann ein richtig schlechter Artikel. In der Folge wäre es
    > zum Abhören von Journalisten gekommen, der Rechtsstaat wäre umgangen und
    > von Herrn Maaßen vorgeführt worden - ohne Konsequenzen für ihn. Aber Herr
    > Range wäre "blamiert" gewesen, juhu. Ja das nenne ich einen richtig
    > schlechten Rat und einen richtig schlechten Artikel.

    Von einem Abhören von Journalisten redest nur du. Es gab in der Vergangenheit diverse Ermittlungsverfahren in ähnlicher Sache, in keiner von denen wurden Journalisten abgehört oder ähnliches. Aber gut zu wissen, daß du natürlich im voraus weißt, was passiert.

  5. Re: Rolle von Maaßen völlig ignoriert :(

    Autor: fg (Golem.de) 07.08.15 - 12:07

    Hallo!

    Wir haben ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine weiteren Ermittlungsmaßnahmen getrofffen wurden. Eine nachträgliche Überwachung wäre zudem sinnlos, weil man damit nichts beweisen kann, was nicht schon offensichtlich ist (die Veröffentlichung der Dokumente). Möglich wäre natürlich gewesen, andere Beweismittel wie die Computer zu beschlagnahmen, um beispielsweise E-Mails auszuwerten. Die Tatsache, dass der Generalbundesanwalt die beiden Betroffenen über das Ermittlungsverfahren informierte, ohne zuvor mögliche Beweismittel sicherzustellen, spricht nicht dafür, dass es noch seine spätere Absicht gewesen ist.

    Im übrigen muss die Entscheidung von Maas, das externe Gutachten zu stoppen, nicht notwendigerweise einen Einfluss auf die Entscheidung des Generalbundesanwalts haben, das Ermittlungsverfahren komplett einzustellen.

    Viele Grüße,

    F. Greis

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schweizer Electronic AG, Schramberg (im Schwarzwald)
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach
  3. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  4. Bühler Motor GbmH, Monheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 21,00€
  2. 12,49€
  3. (-28%) 42,99€
  4. (-70%) 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
    Mythic Quest
    Spielentwickler im Schniedelstress

    Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
    Eine Rezension von Peter Steinlechner

    1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

    1. Faltbares Smartphone: Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
      Faltbares Smartphone
      Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam

      Spezielle Fasern in Samsungs Galaxy Z Flip sollen verhindern, dass kleine Staubpartikel durch das Gelenk in das Gehäuse des faltbaren Smartphones eindringen. Dieses Prinzip scheint seine Grenzen zu haben, wie ein - zugegebenermaßen extremer - Test von iFixit zeigt.

    2. Quartalsbericht: Telekom mit Rekordergebnis und hoher Verschuldung
      Quartalsbericht
      Telekom mit Rekordergebnis und hoher Verschuldung

      Die Deutsche Telekom hat den Gewinn im vergangenen Jahr um fast 80 Prozent auf rund 4 Milliarden Euro gesteigert. Nun ist das große Ziel die Übernahme von Sprint in den USA.

    3. Prozessoren: Google bietet AMDs Epyc mit 224 vCPUs in seiner Cloud
      Prozessoren
      Google bietet AMDs Epyc mit 224 vCPUs in seiner Cloud

      Mehr Leistung bei weniger Kosten und sogar HPC-Anwendungen auf bis zu 224 CPUs pro Instanz - das verspricht Google seinen Cloud-Kunden mit der Einführung von AMDs Epyc-Prozessoren.


    1. 10:50

    2. 10:32

    3. 10:22

    4. 09:00

    5. 08:40

    6. 08:24

    7. 08:00

    8. 07:58