1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorratsdaten: Regierungsinterne…

Lächerlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lächerlich

    Autor: firehorse (back) 09.08.15 - 11:20

    erst soll es dies unter seiner Führung nicht geben, dann lässt der sich weich klopfen, dann der Skandal mit Netzpolitik.org, wo Range "angeblich" eigenständig gehandelt haben soll und dessen vorzeitige Entlassung in den Ruhestand folgte und jetzt dies.

    Fürchtet da etwa irgendwer um seinen Posten?

    Verdient hat es die gesamte Regierung, die uns, den Bürger, ständig belogen hat.

    Was dieser Regierung allerdings fehlt sind positive Eigenschaften wie Anstand und Moral. Ansonsten hätten die alle, inkl. der Merkel, längst ihren Hut oder was auch immer genommen.

    Wenn wir hier von Landesverrat reden, dann bitte bei dieser Regierung anfangen!

  2. Re: Lächerlich

    Autor: CHU 09.08.15 - 14:34

    Er "führt" ja auch nicht, sondern die Kanzlette hat die Richtlinienkompetenz.

    Er ist einfach nur ein guter Parteisoldat, der an seinen Pöstchen klebt...

    Was soll er auch anderes tun? Sein Vitamin-B-Koffer ist offenbar noch nicht voll genug, dass er sich in irgend einen Aufsichtsrat oder Vorstand absetzen kann, wo er sein Auskommen hat.

    Die fehlende Anschlussverwendung seiner F.D.P. Vorgänger als Steigbügelhalter hat ihm wohl genug Angst gemacht, nicht auch so enden zu wollen.

  3. Re: Lächerlich

    Autor: Jasmin26 09.08.15 - 16:37

    firehorse (back) schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > erst soll es dies unter seiner Führung nicht geben, dann lässt der sich
    > weich klopfen, dann der Skandal mit Netzpolitik.org, wo Range "angeblich"
    > eigenständig gehandelt haben soll und dessen vorzeitige Entlassung in den
    > Ruhestand folgte und jetzt dies.
    >
    > Fürchtet da etwa irgendwer um seinen Posten?
    >
    > Verdient hat es die gesamte Regierung, die uns, den Bürger, ständig belogen
    > hat.
    >
    > Was dieser Regierung allerdings fehlt sind positive Eigenschaften wie
    > Anstand und Moral. Ansonsten hätten die alle, inkl. der Merkel, längst
    > ihren Hut oder was auch immer genommen.
    >
    > Wenn wir hier von Landesverrat reden, dann bitte bei dieser Regierung
    > anfangen!

    anstand und moral .... warum sollten sich die Politiker von dem Volk unterscheiden das sie repressentieren ?

  4. Re: Lächerlich

    Autor: Anonymer Nutzer 09.08.15 - 23:51

    Das war jetzt zu offensichtlich getrollt.

  5. Re: Lächerlich

    Autor: Jasmin26 10.08.15 - 01:05

    Weile dir nicht gefällt, ist es getrollt .... cool
    da hab ich ja so ein moralisches volksding voll erwischt ...

  6. Re: Lächerlich

    Autor: neustart 10.08.15 - 10:19

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das war jetzt zu offensichtlich getrollt.

    Mhh... sicher nicht.

    Schau Dich einfach mal etwas genauer um.

  7. Re: Lächerlich

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.15 - 12:41

    Nein, es ist getrollt, weil es einfach nur billiges Bla Bla ist.

  8. Re: Lächerlich

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.15 - 12:42

    In einer eingeschränkten Schwarz-Weiss-Welt mag das ja so sein.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. Helbling Technik GmbH, München
  4. Fraunhofer-Institut für Windenergiesysteme IWES, Bremen, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Hyundai Nexo: Wasserdampf im Rückspiegel
    Hyundai Nexo
    Wasserdampf im Rückspiegel

    Der Hyundai Nexo ist eines der wenigen Serienautos mit Brennstoffzelle - und er fährt sich toll. Dennoch haben Pkw, die mit Wasserstoff fahren, hierzulande keine Zukunft.

  2. Cyberkriminalität: Langeweile statt Untergrund-Romantik
    Cyberkriminalität
    Langeweile statt Untergrund-Romantik

    Forscher haben sich das Geschäft mit der Cyberkriminalität angeschaut. Anstelle aufregender Hacker-Abenteuer fanden sie eher langweilige Bürojobs.

  3. Apple: Broadcom deutet Verzögerung des neuen iPhones an
    Apple
    Broadcom deutet Verzögerung des neuen iPhones an

    Der CEO des Chipherstellers Broadcom hat unmissverständliche Hinweise darauf gegeben, dass Apples kommendes iPhone wohl erst im vierten Quartal erscheint.


  1. 12:01

  2. 11:32

  3. 11:16

  4. 11:01

  5. 10:30

  6. 10:16

  7. 10:01

  8. 09:46