1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Vorratsdaten: Regierungsinterne…

Der Sinneswandel des Herrn Maas

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Der Sinneswandel des Herrn Maas

    Autor: Der Held vom Erdbeerfeld 09.08.15 - 12:24

    Zitat: <<Zuletzt begründete Maas seines Sinneswandel mit der Irrationalität der Sicherheitsdebatte nach den Anschlägen vom Januar in Paris. "Ich habe gemerkt - nicht nur in der Politik, auch in der Bevölkerung -, dass im Lichte eines solchen Ereignisses Sicherheitsargumente plötzlich an Schlagkraft gewinnen. Das muss nicht immer rational sein - aber es ist so", sagte er in einem Interview mit der taz.>>

    Die Anschläge in Paris konnten durch die in Frankreich existierende VDS nicht verhindert werden und die VDS hatte auch keinerlei Anteil an der Verfolgung und Ergreifung der der Täter. Ganz einfach deshalb, weil die Täter in Kenntnis der existierenden VDS keinerlei Spuren hinterlassen haben, die davon erfasst werden würden - und das, obwohl die Attentäter nicht gerade durch besondere Intelligenz im Allgemeinen oder technischen Sachverstand im Speziellen aufgefallen wären.

    Sprich, die VDS ist kein Argument für mehr Sicherheit und kann daher auch nicht an Schlagkraft gewinnen. Das Schlimme daran ist, dass Herr Maas an sich nicht dämlich ist - Dummheit wäre es ja noch verzeihlich - sondern nahezu unverblümt zugibt, dass sein neues Befürworten der VDS ein Unterstützen von Aktionismus ist, damit "in der Politik, auch in der Bevölkerung" existierende Unruhe bedient wird, ohne dass ein sachlicher Nutzen dahinter stünde.

    Kurz gesagt, der Mann heult mit den Wölfen. Noch viel schlimmer als Idioten sind Opportunisten, die sehenden Auges Blödsinn befürworten, weil sie sich davon etwas versprechen.

  2. Re: Der Sinneswandel des Herrn Maas

    Autor: sskora 09.08.15 - 12:38

    +1!!!

  3. Re: Der Sinneswandel des Herrn Maas

    Autor: exxo 09.08.15 - 18:43

    +1

  4. Re: Der Sinneswandel des Herrn Maas

    Autor: kiviuq 09.08.15 - 19:45

    Natürlich da gehts nur noch um Wahlstimmen.

    This episode explains how politicians on the left, in both Britain and America, turned to the techniques developed by business to read and fulfil the inner desires of the self.

    Kann ich nur empfehlen die Doku ist von Adam Curtis und lief bei der BBC:
    http://www.dailymotion.com/video/x2j38dj_the-century-of-the-self-part-4-of-4-eight-people-sipping-wine-in-kettering-480p_tv

  5. Re: Der Sinneswandel des Herrn Maas

    Autor: chiefmasterbridgebuilder 10.08.15 - 06:58

    Der Held vom Erdbeerfeld schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... sondern nahezu unverblümt zugibt, dass sein neues Befürworten der VDS ein
    > Unterstützen von Aktionismus ist, damit "in der Politik, auch in der
    > Bevölkerung" existierende Unruhe bedient wird, ohne dass ein sachlicher
    > Nutzen dahinter stünde.


    +1!!

    Genau das war auch mein Gedanke, als ich das gelesen habe.
    Und so inkompetente Menschen wie H. Maas regieren Deutschland.. von solchen, die auch noch gnadenlos korrupt sind mal ganz zu schweigen.. beängstigend!!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.15 06:59 durch chiefmasterbridgebuilder.

  6. Re: Der Sinneswandel des Herrn Maas

    Autor: Anonymer Nutzer 10.08.15 - 08:36

    Danke.

    +1

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf, Schorndorf
  2. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  3. über duerenhoff GmbH, Wien (Österreich)
  4. Deloitte, Leipzig

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 14,99€
  2. 25,99€
  3. (-79%) 18,99€
  4. 6,60€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Ein Besuch im tschechischen Grünheide
Elektromobilität
Ein Besuch im tschechischen Grünheide

Der Autohersteller Hyundai fertigt einen Teil seiner Kona Elektros jetzt in der EU. Im tschechischen Nošovice rollen pro Jahr bis zu 35.000 Elektroautos vom Band - sollte es keine Corona-bedingten Unterbrechungen geben. Ein Werksbesuch.
Von Dirk Kunde

  1. Crossover-Elektroauto Model Y fährt effizienter als Model 3
  2. Wohnungseigentumsgesetz Regierung beschließt Anspruch auf private Ladestelle
  3. Plugin-Hybride BMW setzt Anreize für höhere Stromerquote

Autorennen: Rennsportler fahren im Homeoffice
Autorennen
Rennsportler fahren im Homeoffice

Formel 1? Gestrichen. DTM? Gestrichen. Formel E? Gestrichen. Jetzt treten die Rennprofis gegen die besten Onlinefahrer der Welt an.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Sport Die Formel 1 geht online weiter
  2. Lvl Von der Donnerkuppel bis zum perfekten Burger
  3. E-Sport Gran-Turismo-Champion gewinnt auch echte Rennserie

Next-Gen: Welche neue Konsole darf's denn sein?
Next-Gen
Welche neue Konsole darf's denn sein?

Playstation 5 oder Xbox Series X: Welche Konsole besser wird, wissen wir auch noch nicht. Grundüberlegungen zur Hardware und den Ökosystemen.
Ein IMHO von Peter Steinlechner

  1. Elektroschrott Kauft keine kleinen Konsolen!
  2. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus