Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › USK verwundert über Killerspiel-Pläne…

Innenminister

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Innenminister

    Autor: Flow 10.03.06 - 11:22

    Als Minister sollte man auch mal einfach was in den Raum schreisen, z.B. "Killerspiele müssen verboten werden!" oder "Zu schnelle Autos sind sehr gefährlich!"

    Wahrscheinlich null Ahnung von dem Thema und einfach mal wieder neu aufgerollt um vielleicht ein paar Pluspunkte zu erhalten.

    Übrigens finde ich das Wort "Killerspiel" sehr toll, wer hat das denn erfunden?

  2. Re: Innenminister

    Autor: MADFRITZ 10.03.06 - 11:35

    Na Hallo, der Innenminister ist doch für die innere Sicherheit zuständig (verantwortlich sind die anderen;)...
    Killerspiel kommt aus dem Journalistenlager! Es ist noch die Frage aus welcher Weltregion - laßt uns doch in einem Gremium die Untersuchgsfrage diskutieren. Jeder darf mal was sagen!

    Oh deutsche Politik - aus dem Abgrund schallt ihr heraus: das waren Heuschrecken, das waren die bösen Arbeitslosen (nur wetterbedingt natürlich...), das war alles doch gar nicht so gemeint wir wollten nur mit der Lobby und den Jungs/Mädels von der Organisierten Kriminalität spielen. Bitte wählt uns bald wieder es gibt auch bunte Fähnchen, manchmal ein Bier und ganz viele lächelnde Astrologen.


  3. Re: Innenminister

    Autor: Evil Dread Lord 10.03.06 - 11:41

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Übrigens finde ich das Wort "Killerspiel" sehr
    > toll, wer hat das denn erfunden?


    Das kommt von der BILD

  4. Re: Innenminister

    Autor: MADFRITZ 10.03.06 - 11:45

    Evil Dread Lord schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Flow schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Übrigens finde ich das Wort "Killerspiel"
    > sehr
    > toll, wer hat das denn erfunden?
    >
    > Das kommt von der BILD

    Das bezweifle ich!
    Killergänse kommt ja auch von "Die Zeit" oder wars "Die Welt"?? ;)

  5. Re: Innenminister

    Autor: NORB 10.03.06 - 12:31

    MADFRITZ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Evil Dread Lord schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Flow schrieb:
    >

    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    >
    > > Übrigens finde ich das
    > Wort "Killerspiel"
    > sehr
    > toll, wer hat
    > das denn erfunden?
    >
    > Das kommt von
    > der BILD
    >
    > Das bezweifle ich!
    > Killergänse kommt ja auch von "Die Zeit" oder wars
    > "Die Welt"?? ;)


    Spielen Killergänse denn auch Killerspiele? Falls ja, einfach an der Grenze abschiessen und schon sind die Probleme gelöst...

    Sorry für den sinnfereien Post, aber diese dort wieder angeheizte/hervorgezogene Diskussion um eine Thema was von den Wortführern nicht im Ansatz verstanden wird entlockt mir nur noch Kommentare auf dem Niveau der Disskusion als solche...

    Ist doch noch gar kein Sommerloch!?

  6. Re: Innenminister

    Autor: Maggo 10.03.06 - 12:41

    Also erstmal ist die USK/Indizierung etc. eh fürn Arsch. Ich selber verkaufe PC/Videospiele und wenn man sich gegen Flächenmärkte behaupten möchte, dann kann man nicht den Moralapostel spielen.

    Klar verkaufen wir nach Altersfreigaben, aber jeder Minderjährige hat ein Bruder der älter ist oder ein Freund dessen Bruder usw.
    Einfach jemand auf der Strasse anlabbern und "Kauf mir bitte das Spiel"

    Aber ein Verbot ist lächerlich ! Es gibt viele Titel, welche Indiziert wurden. Das Niveau dieser Titel spricht für sich und sie werden fast nur wegen ihrer Indizierung gekauft. Verbote machen es nur interessanter !

    Und was bringt es, wenn man es sich aus der deutschsprachigen Nachbarschaft holen kann oder aus dem Urlaub mitbringen !

    Der einzige Weg liegt in der Erziehung/Aufklärung etc.

    Gruß

    Der von der Seeleschreiber

  7. Re: Innenminister

    Autor: The Tank 13.03.06 - 10:43

    ROFL das 2. werden die NIE sagen, auch wenn es stimmt, denn Autofahrer = Wähler.
    Wäre politischer Selbstmord!

    Bei uns sind die Autos wie in den USA die Waffen.
    WEHE da traut sich einer etwas negatives zu sagen!

    Nur blöd das Autos mehr Menschen in DE töten als Waffen, Drogen oder 'Killerspiele'.

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Als Minister sollte man auch mal einfach was in
    > den Raum schreisen, z.B. "Killerspiele müssen
    > verboten werden!" oder "Zu schnelle Autos sind
    > sehr gefährlich!"
    >
    > Wahrscheinlich null Ahnung von dem Thema und
    > einfach mal wieder neu aufgerollt um vielleicht
    > ein paar Pluspunkte zu erhalten.
    >
    > Übrigens finde ich das Wort "Killerspiel" sehr
    > toll, wer hat das denn erfunden?


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universität Passau, Passau
  2. BWI GmbH, München, Rheinbach
  3. Kassenärztliche Vereinigung Berlin, Berlin
  4. Fachhochschule Aachen, Aachen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 529,00€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. 107€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
    Raumfahrt
    Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

    Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.

    1. Satellitennavigation Galileo ist wieder online

    Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
    Razer Blade 15 Advanced im Test
    Treffen der Generationen

    Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
    2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

    1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
      Equiano
      Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

      Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

    2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
      Gipfeltreffen
      US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

      Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

    3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
      Automated Valet Parking
      Daimler und Bosch dürfen autonom parken

      In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


    1. 19:25

    2. 17:38

    3. 17:16

    4. 16:30

    5. 16:12

    6. 15:00

    7. 15:00

    8. 14:30