1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Guadec15: "Beiträge zu freier…

Auch schwierig: wenn Änderungen Projektgrenzen überschreiten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch schwierig: wenn Änderungen Projektgrenzen überschreiten

    Autor: Morks 11.08.15 - 15:11

    Ein generelles Problem, dass es so wahrscheinlich auch woanders gibt: Wenn man etwas ändern will, damit aber auch andere Projekte tangieren muss. Dann muss man u.U. erstmal Überzeugungsarbeit in den jeweiligen Lagern leisten. Und je tiefer der Downstream, desto mehr Upstream ist vorhanden...

    Beispiel: Die Schriftdarstellung auf Linux ist unabhängig vom ins-Gitter-prügeln schrecklich weil weder Cairo, noch die meisten anderen Renderlibs, von sich aus die Glyphen, die FreeType ausspuckt, gamma-korrekt zeichnen. Folgen sind hässliche Schrift durch Fleckigkeit, farbige Ausfransung und ein pixeliges Aussehen. Das ist seit Jahrhunderten so auf Linux. Wenn man das ändern will, muss man Cairo und allen anderen Toolkits Gammakorrektur für Schrift beibringen (die Maintainer müssen es wollen, das Interesse ist bei z.B. Cairo bisher eher "meh"), man muss den Grafikkartentreibern hardwarebeschleunigtes Zeichnen von gammakorrigierter Schrift beibringen (Ohoh...), ... Lustigerweise kann Qt5 Gammakorrektur von Haus aus (QPlatformIntegration::FontSmoothingGamma), aber als sich jemand beschwerte, dass Schrift auf Qt5 irgendwie komisch anders aussah als sonst wo, wurde die Korrektur für Linux wieder abgeschaltet. Im Chrome-Source -> Skia ist die Möglichkeit auch vorhanden, aber standardmäßig deaktiviert. So kanns gehen. Und jetzt mal alle überzeugen, auf das einzig Richtige (Gammakorrektur) umzustellen. Am besten gleichzeitig und auf allen relevanten Distros.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.15 15:25 durch Morks.

  2. Re: Auch schwierig: wenn Änderungen Projektgrenzen überschreiten

    Autor: Milber 11.08.15 - 21:56

    Man kann doch den 12tauendsten Fork machen, dann hat man seine Schrift. Jeder akzeptiert das und das Frickellager bleibt weiter unter sich.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 11.08.15 21:56 durch Milber.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Hannover
  2. imbus AG, verschiedene Standorte
  3. EUROBAUSTOFF Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. Hays AG, Ellwangen (Jagst)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 206,10€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)
  2. 499,90€
  3. 569€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de