1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PM1633a: Samsung zeigt…

Preis

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Preis

Autor: Ext3h 11.08.15 - 23:28

Wahrscheinlich übliche 0,30-35¤/GB Herstellungskosten

Macht dann für das Gesamtpaket ca. 5-5,5k¤ als untere Grenze wo es noch wirtschaftlich wäre

30% Aufschlag weil "Oberklasse", und dann vermutlich noch mal weitere 30% weil "Spitzenmodell".

Dürfte dann ca. um die 9000¤ bei Markteinführung liegen.

Ob sich das lohnt?
Unwahrscheinlich. Mit mehreren Platinen in einem Gehäuse ist das mehr Machbarkeitsstudie als richtiges Produkt, lohnenswert wird dann wohl eher erst die 2. oder 3. Generation mit der Technik wenn der Preisaufschlag weg fällt.

Für alle praktischen Anwendungsfälle fährt man (vorerst) mit einem Raid aus mehreren SanDisk Ultra II 960GB, gerne auch mit dezidiertem Raid-Controller, wesentlich günstiger. 5k¤ für so ein Paket, gegenüber den zu erwartenden 9-10k¤ für die Lösung im einzelnen Gehäuse.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Preis

Ext3h | 11.08.15 - 23:28
 

Re: Preis

plutoniumsulfat | 12.08.15 - 00:06
 

Re: Preis

fokka | 12.08.15 - 00:38
 

Re: Preis

gaym0r | 12.08.15 - 00:46
 

Re: Preis

Gandalf2210 | 12.08.15 - 00:50
 

Re: Preis

plutoniumsulfat | 12.08.15 - 01:24
 

Re: Preis

Kleine Schildkröte | 12.08.15 - 06:18
 

Re: Preis

forenuser | 12.08.15 - 10:40
 

Re: Preis

fabigg | 12.08.15 - 00:53
 

Re: Preis

Bujin | 12.08.15 - 00:58
 

Re: Preis

Anonymer Nutzer | 12.08.15 - 00:58
 

Re: Preis

plutoniumsulfat | 12.08.15 - 01:24
 

Re: Preis

jo-1 | 12.08.15 - 06:53
 

Re: Preis

plutoniumsulfat | 12.08.15 - 17:57
 

Re: Preis

wiesi200 | 12.08.15 - 06:54
 

Re: Preis

jo-1 | 12.08.15 - 07:22
 

Re: Preis

Dwalinn | 12.08.15 - 07:34
 

Re: Preis

jo-1 | 12.08.15 - 07:52
 

Re: Preis

Dwalinn | 12.08.15 - 08:07
 

Re: Preis

jo-1 | 12.08.15 - 08:15
 

Re: Preis

Dwalinn | 12.08.15 - 08:25
 

Re: Preis

jo-1 | 12.08.15 - 08:40
 

Re: Preis

Dwalinn | 12.08.15 - 08:49
 

Re: Preis

wiesi200 | 12.08.15 - 07:51
 

Re: Preis

jo-1 | 12.08.15 - 07:58
 

Re: Preis

bernd71 | 12.08.15 - 12:45

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Agiler IT Projektmanager ERP (w/m/d)
    dmTECH GmbH, deutschlandweit (Home-Office möglich)
  2. DevOps-Ingenieur / Ingenieurin (m/w/d)
    Bundesnachrichtendienst, Bonn
  3. R&D IS Manager (m/w/d)
    Valeo Schalter und Sensoren, Bietigheim-Bissingen
  4. Application Integration (iPaaS) Engineer (m/f/d)
    Körber IT Solutions GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
Dataport
"Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
Von Sebastian Grüner

  1. Arbeiten bei SAP Nur die Gassi-App geht grad nicht
  2. Merck Von der Apotheke zum zweitbesten IT-Arbeitgeber

Science-Fiction: Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft
Science-Fiction
Der Bussardkollektor funktioniert nicht so gut wie gehofft

Das bislang realistischste interstellare Antriebskonzept verstößt nicht gegen die Relativitätstheorie, hat aber andere Probleme mit der Physik.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Keine goldenen Anstecknadeln für kommerzielle Astronauten
  2. Raumfahrt Frankreich will wiederverwendbare Rakete von Arianespace
  3. Raumfahrt Rocketlab entwickelt eine bessere Rakete als die Falcon 9

Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"