1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Vista ohne EFI-Boot…

wieder ein...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. wieder ein...

    Autor: pennbruder 10.03.06 - 15:31

    ...abgekündigtes feature bei windows. mal gucken wieviel neues vista letztendlich wirklich bieten wird. wahrscheinlich wird's nur ein upgrade für xp mit neuer gui technik. ;-)

    aber das ist ja bei microsoft alles nichts neues... haben die schon immer so gemacht.

  2. Re: wieder ein...

    Autor: BSDDaemon 10.03.06 - 15:47

    pennbruder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...abgekündigtes feature bei windows. mal gucken
    > wieviel neues vista letztendlich wirklich bieten
    > wird. wahrscheinlich wird's nur ein upgrade für xp
    > mit neuer gui technik. ;-)
    >
    > aber das ist ja bei microsoft alles nichts
    > neues... haben die schon immer so gemacht.

    Dann kommt halt:

    03/2006 - Vista A
    01/2007 - Vista B
    03/2007 - Vista C
    01/2008 - Vista SE
    01/2009 - Vista ME
    03/2009 - Vista Reloaded
    01/2010 - Vista Revolution

  3. Re: wieder ein...

    Autor: Teladi 10.03.06 - 15:50

    > Dann kommt halt:
    >
    > 03/2006 - Vista A
    > 01/2007 - Vista B
    > 03/2007 - Vista C
    > 01/2008 - Vista SE
    > 01/2009 - Vista ME
    > 03/2009 - Vista Reloaded
    > 01/2010 - Vista Revolution
    >


    jap so wirds sein ^^

  4. Re: wieder ein...

    Autor: me12324 10.03.06 - 16:27

    und natürlich Microsoft Windows Vista XP

  5. Re: wieder ein...

    Autor: BSDDaemon 10.03.06 - 16:45

    me12324 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und natürlich Microsoft Windows Vista XP

    Bei der endgültigen Vollversion mit allen Features tippe ich auf

    Microsoft Windows OS X

  6. Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: Angel 10.03.06 - 17:22

    Mir fallen da spontan ein tiefer ins System integriertes Restriktionsmanagement und höhere Hardwareanforderungen ein. Features deshalb, weil sie den Benutzern die Entscheidung, auf bessere Betriebssysteme zu wechseln, erleichtern. :-)

  7. Re: Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: RedSign 10.03.06 - 17:41

    Gut, dass sich alle hier so einig zu sein scheinen... :-P

  8. Re: Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: BSDDaemon 10.03.06 - 17:44

    RedSign schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Gut, dass sich alle hier so einig zu sein
    > scheinen... :-P

    Mario, Spämmy, Netzwerk IT-Profi und wie sie alle heissen kommen sicher noch um dich zu unterstützen. Alles nur eine Frage der Zeit... Hab Geduld ;)

  9. Re: Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: RedSign 10.03.06 - 18:37

    *den Kopf schüttelt*

    Das fasse ich als Beleidigung auf, also bitte lasse solch ein geflame, auch wenn es nicht so ernst gemeint sein sollte!

  10. Re: Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: BSDDaemon 10.03.06 - 18:43

    RedSign schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > *den Kopf schüttelt*
    >
    > Das fasse ich als Beleidigung auf, also bitte
    > lasse solch ein geflame, auch wenn es nicht so
    > ernst gemeint sein sollte!

    Nein nein... das war nicht als Beleidigung gedacht... nur ein Hinweis dass das Gleichgewicht spätestens mit diesen Gestalten wieder herstellt wird. ;) Nicht alles zu bitter ernst nehmen.


  11. Re: Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: RedSign 10.03.06 - 20:21

    Na dann ist ja gut, denn mit derartigen Menschen will ich partou nicht auf eine Stufe gestellt werden. Da reagiere ich schonmal empfindlich drauf.
    Aber was das Gleichgewicht angeht, so kann ich auf diese Gesellen als Unterstützung verzichten, zumal ich, auch wenn das nicht deutlich wurde, keineswegs dieser radikalen Meinung der beiden bin. Ich bin da wesentlich differenzierter und mag keine so extremen Meinungen (deswegen wohl auch deine Meinung nicht so sehr, wobei du wenigstens noch argumentierte Meinungen bringst).

    MfG
    RedSign

  12. Re: Mir fallen noch zwei Features ein!

    Autor: BSDDaemon 10.03.06 - 21:05

    RedSign schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na dann ist ja gut, denn mit derartigen Menschen
    > will ich partou nicht auf eine Stufe gestellt
    > werden. Da reagiere ich schonmal empfindlich
    > drauf.

    Kann ich mir denken, entschuldigung wenn dies so rüber gekommen ist.

    MfG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IHK Reutlingen, Reutlingen
  2. AOK Systems GmbH, Bonn
  3. SCHUFA Holding AG, Wiesbaden
  4. Stadtverwaltung Bretten, Bretten

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. MSI Optix G24C für 155,00€, Asus VP278H für 125,00€, LG 27UD59-W für 209,00€ und HP...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
Indiegames-Rundschau
Abenteuer zwischen Horror und Humor

Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Der letzte Kampf des alten Cops
  2. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
  3. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln

  1. Deutsche Industrie zu 5G: "Eine Lex China darf es nicht geben"
    Deutsche Industrie zu 5G
    "Eine Lex China darf es nicht geben"

    Ein Gesetz, das chinesische 5G-Ausrüster pauschal ausschließt, will die deutsche Industrie nicht. Auch in Großbritannien kommt es bald zur Entscheidung.

  2. Kernel: Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau
    Kernel
    Linux 5.5 bringt Wireguard-Unterbau

    Die aktuelle Version 5.5 des Linux-Kernels bringt erste wichtige Arbeiten an Wireguard, verbessert das Cifs-Dateisystem für Samba-Shares und die Leistung einiger Komponenten.

  3. Temtem: Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz
    Temtem
    Vom Kickstarter-Projekt zur Pokémon-Konkurrenz

    Mit Temtem liefert das spanische Entwicklerstudio Crema Games den ersten Überraschungserfolg im PC-Spielejahr 2020 auf. Und das, obwohl es auf Kickstarter nur mäßig viel Geld sammeln konnte - und obwohl sich sogar die Community schon früh Sorgen wegen der Ähnlichkeit mit Pokémon machte.


  1. 17:19

  2. 16:55

  3. 16:23

  4. 16:07

  5. 15:15

  6. 15:00

  7. 14:11

  8. 13:43