1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows Vista ohne EFI-Boot…

Microsoft kriegt's mal wieder nicht hin...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft kriegt's mal wieder nicht hin...

    Autor: Suomynona 10.03.06 - 16:39

    Es ist schon irgendwie erschreckend, dass der maechtigste Software-Konzern schlechthin, derart traege und unbeweglich ist. Vista braucht Ewigkeiten und wird zum Schluss doch nur ein XP mit Eyecandy-(Direct3D-)GUI und DRM-Verdongelung. Alle anderen grossmaeulig angekuendigten Features sind inzwischen "nach hinten verlagert" worden und zu guter letzt wirds nichtmal in absehbarer Zeit was mit EFI-Support.

    Ob man Intels EFI-Plaene nun gut heissen mag oder das ganze eher skeptisch betrachtet, einem Weltkonzern und Marktfuehrer (welcher man in Redmond scheinbar sein will; oder sein muss?) ist diese Bummeltour in allen Bereichen nicht wuerdig.

    snafu,
    Suomynona

  2. Re: Microsoft kriegt's mal wieder nicht hin...

    Autor: hmhm 10.03.06 - 18:07

    So was ähnliches hab ich mir auch gedacht.

    Ein OS mit wahnsinnigen min. Anforderungen, aber EFI wird nicht unterstützt. Windows Vista entwickelt sich irgendwie immer mehr zur Lachnummer, schon allein wenn man sich die angepriesenen "Neuheiten" und "Innovationen" anschaut :))))))

  3. Absolut d'accord

    Autor: Billy the kid 10.03.06 - 19:19

    Jau,

    alle "Neuheiten" und "Innovationen" sind rausgenommen worden!! So ein Witz!

    Wenn ich den GUI-Firlefanz abschalte bleibt WinXP übrig!!

  4. Re: Absolut d'accord

    Autor: Mario 10.03.06 - 21:25

    Billy the kid schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jau,
    >
    > alle "Neuheiten" und "Innovationen" sind
    > rausgenommen worden!! So ein Witz!
    >
    > Wenn ich den GUI-Firlefanz abschalte bleibt WinXP
    > übrig!!

    <ironie>

    ... he, he, he... eine der "Neuheiten" und "Innovationen" wird vermutlich sein, dass sich der "GUI-Firlefanz" NICHT abschalten lässt...

    </ironie>

    Gruß

    Mario



    "There's no vestige of a beginning - no prospect of an end." (Hutton 1795)

  5. Re: Absolut d'accord

    Autor: KILO 11.03.06 - 10:30

    Natürlich wird er sich abschalten lassen 'Windows Starter Edition" das ist genau wie WinXP


    Mario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Billy the kid schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jau,
    >
    > alle "Neuheiten" und
    > "Innovationen" sind
    > rausgenommen worden!! So
    > ein Witz!
    >
    > Wenn ich den GUI-Firlefanz
    > abschalte bleibt WinXP
    > übrig!!
    >
    > <ironie>
    >
    > ... he, he, he... eine der "Neuheiten" und
    > "Innovationen" wird vermutlich sein, dass sich der
    > "GUI-Firlefanz" NICHT abschalten lässt...
    >
    > </ironie>
    >
    > Gruß
    >
    > Mario
    >
    > "There´s no vestige of a beginning - no prospect
    > of an end." (Hutton 1795)


  6. Re: Absolut d'accord

    Autor: BSDDaemon 11.03.06 - 11:47

    KILO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Natürlich wird er sich abschalten lassen 'Windows
    > Starter Edition" das ist genau wie WinXP

    Auch die anderen Versionen haben den Classic Modus der identisch mit dem Classic Modus unter XP und damit dem Standard unter 2000 ist.

  7. Re: Absolut d'accord

    Autor: RedSign 11.03.06 - 18:10

    http://www.extremetech.com/article2/0,1697,1931913,00.asp

  8. Re: Absolut d'accord

    Autor: BSDDaemon (RZ) 11.03.06 - 22:16

    RedSign schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.extremetech.com

    Ich hatte weder Windows 2000 auf meinen privaten PCs oder den Bürorechner noch hatte XP die nötigen Anforderungen erfüllt dort zu landen und tja... Vista kann mir nach all den Tests ebenfalls gestohlen bleiben. Da bleibe ich lieber bei dem für mich symphatischen Unternehmen aus Raleigh, North Carolina.

    Nichts desto trotz werd ich mich natürlich auch für die nächsten Jahre auf Microsoft Windows Vista einrichten um dafür Support leisten zu können, auch wenn nur ca. 40% meiner Kunden Windows Systeme einsetzen und davon nahezu alle bis ca. 2009 noch auf XP setzen werden kann man nie früh genug damit anfangen die neuen Macken kennen zu lernen. ;)

  9. Re: Microsoft kriegt's mal wieder nicht hin...

    Autor: Buster 12.03.06 - 11:53

    Suomynona schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ob man Intels EFI-Plaene nun gut heissen mag oder
    > das ganze eher skeptisch betrachtet, einem
    > Weltkonzern und Marktfuehrer (welcher man in
    > Redmond scheinbar sein will; oder sein muss?) ist
    > diese Bummeltour in allen Bereichen nicht
    > wuerdig.
    >
    > snafu,
    > Suomynona


    Schon mal darüber nachgedacht, ob sie es nicht hinkriegen wollen???
    Du glaubst doch wohl nicht allen Ernstes, daß eine Firma mit diesen Ressourcen dies nicht könnte, wenn sie es wollten.
    Es gibt ja auch Fußballer oder Profiboxer, die absichtlich verlieren (um zu gewinnen).

  10. Soweit denkt die Kinderschaar nicht......

    Autor: Michael - alt 13.03.06 - 15:33

    Nicht gleich überfordern......

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Elektrobit Automotive GmbH, Radolfzell
  2. ECR Services GmbH, München
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Tales of Vesperia: Definitive Edition für 16,99€, Dragon's Dogma: Dark Arisen für 5...
  2. (u. a. Panzer Corps 2 - Field Marshal Edition für 44,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€, WoW...
  3. (aktuell u. a. Crucial MX500 1TB für 111€, Sandisk Extreme 128GB für 24€, Hama Essential PC...
  4. (aktuell u. a. Xiaomi Mi 9T Pro 128GB für 399€, Apacer AS340 SSD 960GB für 112,90€, Sandisk...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

IT-Chefs aus Indien: Mehr als nur ein Klischee
IT-Chefs aus Indien
Mehr als nur ein Klischee

In den Vorstandsetagen großer Tech-Unternehmen sind Inder allgegenwärtig. Der Stereotyp des IT-Experten aus Südasien prägt die US-Popkultur. Doch hinter dem Erfolg indischstämmiger Digitalunternehmer steckt viel mehr.
Ein Bericht von Jörg Wimalasena

  1. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  2. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache
  3. Virtuelle Zusammenarbeit Wie Online-Meetings nicht zur Zeitverschwendung werden

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate