1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Touch Zero One: Swatch-Chef…

Große Klappe, Nix dahinter

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Große Klappe, Nix dahinter

    Autor: prof_kai 23.08.15 - 13:05

    -- Vor der Swatch Veröffentlichung: Da kommt man was revolutionäres, viel besser als Apple...
    -- Nach der Veröffentlichung (die fast niemand mitbekommen hat): Ja...uhm...aber Apple ist doch auch nicht besser...
    -- Wenn es in Vergessenheit gerät: Wir möchten uns auf neue Geschäftsfelder fokussieren. Da haben wir was ganz großes geplant....bla bla bla


    Immer diese Freizeit-Che-Guevaras, die den großen Kampf gegen die "Machthaber" ankündigen und dann nur mist liefern.

  2. Re: Große Klappe, Nix dahinter

    Autor: Garius 23.08.15 - 18:16

    Muss mal doof fragen. Was hat er denn revolutionäres angekündigt? M.M.n. nur eine Akkutechnologie, an die derzeit noch gearbeitet wird. Und ansonsten hat er doch recht. Die derzeitigen Smartwatches sind viel zu früh auf den Markt geworfen worden. Zum Zurückschreiben muss man eh das Handy rausholen und die Akkuleistung reicht vorne und hinten nicht. Dann doch lieber auf's Wesentliche konzentrieren.

  3. Re: Große Klappe, Nix dahinter

    Autor: DerVorhangZuUndAlleFragenOffen 24.08.15 - 04:27

    Garius schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Muss mal doof fragen. Was hat er denn revolutionäres angekündigt? M.M.n.
    > nur eine Akkutechnologie, an die derzeit noch gearbeitet wird. Und
    > ansonsten hat er doch recht. Die derzeitigen Smartwatches sind viel zu früh
    > auf den Markt geworfen worden. Zum Zurückschreiben muss man eh das Handy
    > rausholen und die Akkuleistung reicht vorne und hinten nicht. Dann doch
    > lieber auf's Wesentliche konzentrieren.

    dito!

    "Entwickeln Sie ein positives Verhältnis zu Daten und freuen sie sich wenn wir mehr wissen!" ~Angela Merkel (12.06.2015)

  4. Re: Große Klappe, Nix dahinter

    Autor: JTR 24.08.15 - 06:41

    Hayek muss niemanden mehr etwas beweisen. Der Erfolg seiner Firma gibt ihm Recht. Und eine ausgereifte Smartwatch die auch ohne Smartphone funktioniert und min. eine Woche Laufzeit hat, konnte ich noch nirgends entdecken. Zudem sind die meisten recht klobig vergleicht man sie mit einer normalen Uhr.

  5. Re: Große Klappe, Nix dahinter

    Autor: miauwww 24.08.15 - 09:35

    prof_kai schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > -- Vor der Swatch Veröffentlichung: Da kommt man was revolutionäres, viel
    > besser als Apple...
    > -- Nach der Veröffentlichung (die fast niemand mitbekommen hat):
    > Ja...uhm...aber Apple ist doch auch nicht besser...


    Das kann man auch von Appel sagen gegenüber seinen direkten Konkurrenten. Erst großes Marketinggequatsche - und die SW taugt dennoch wenig.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, München, Regensburg
  2. DREWAG - Stadtwerke Dresden GmbH, Dresden
  3. Schaeffler Paravan Technologie GmbH & Co. KG, Schorndorf
  4. ERGO Group AG, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (aktuell u. a. Crucial MX500 1TB für 111€, Sandisk Extreme 128GB für 24€, Hama Essential PC...
  3. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  4. (aktuell u. a.Corsair M65 RGB Elite als neuwertiger Outlet-Artikel für 29,99€ + Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

Microsoft Teams im Alltag: Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten
Microsoft Teams im Alltag
Perfektes Werkzeug, um Effizienz zu vernichten

Wir verwenden Microsofts Chat-Dienst Teams seit vielen Monaten in der Redaktion. Im Alltag zeigen sich so viele Probleme, dass es eigentlich eine Belohnung für alle geben müsste, die das Produkt verwenden.
Von Ingo Pakalski

  1. Adobe-Fontbibliothek Font-Sicherheitslücke in Windows ohne Fix
  2. Microsoft Trailer zeigt neues Design von Windows 10
  3. Unternehmens-Chat Microsoft verbessert Teams

  1. Coronakrise: Autobranche will Lockerung der CO2-Ziele
    Coronakrise
    Autobranche will Lockerung der CO2-Ziele

    Die Autoindustrie will mit Blick auf die Corona-Pandemie keine Erhöhung der CO2-Vorgaben und fordert offenbar die Aussetzung von Strafzahlungen.

  2. Golem Akademie: "IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar
    Golem Akademie
    "IT-Sicherheit für Webentwickler" als Live-Webinar

    Wegen der Corona-Pandemie findet unser Workshop zur IT-Sicherheit für Webentwickler nicht als Präsenzseminar, sondern im Netz statt: in einem Live-Webinar Ende April mit Golem.de-Redakteur und IT-Sicherheitsexperte Hanno Böck.

  3. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.


  1. 07:59

  2. 07:00

  3. 14:42

  4. 13:56

  5. 13:00

  6. 12:07

  7. 18:41

  8. 15:02