1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Hate Speech: Mozilla-Chef…

Man sollte mal überdenken, was "Hassrede" überhaupt bedeutet

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Man sollte mal überdenken, was "Hassrede" überhaupt bedeutet

    Autor: Pwnie2012 26.08.15 - 17:48

    Der post enthielt Beleidigungen, war aber keine Hassrede. Es ist vollkommen ungerechtfertigt ihn zu feuern, da er a: anonym war, also Mozilla kein schlechtes Image durch den post geben kann und b: seine Meinung haben kann. Und ja, es ist eine Meinung. Er sagte, sie habe sich über alles aufgeregt und dadurch alles ausgebremst und genervt. Das ist Kritik. Die Tatsache, dass er sie darin als Arschloch bezeichnete, macht das ganze nicht zu Hassrede!

    Mir persönlich kommt es eher so vor, als käme die Reaktion seitens Mozilla eher daher, das er auch in /r/MensRights gepostet hat und diese Leute vorallem in den USA als pöse misogyne Neckbeards behandelt werden.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 26.08.15 17:53 durch Pwnie2012.

  2. Re: Man sollte mal überdenken, was "Hassrede" überhaupt bedeutet

    Autor: nykiel.marek 26.08.15 - 19:15

    Esmuss nicht zwingend darum gehen ob die Firma einen Schaden genomen hat sondern vielleicht darum, mit welchen Art von Menschen man nicht zusammenarbeiten möchte. Und due Anonymität, auf die du dich berufst, lässt die Person auch noch hibterhältig und feige erscheinen, beides Charaktereigenschaften, die man nicht unbedingt bei den Mitarbeitern schätzt.
    LG, MN

  3. Re: Man sollte mal überdenken, was "Hassrede" überhaupt bedeutet

    Autor: Pwnie2012 27.08.15 - 00:29

    Die Frage ist, wie man ANonymität umgehen will. Reddit hat nunmal ein Username system und da seinen echtnamen anzugeben wäre nur bekloppt. Anonymität ist im digitalen Zeitalter imho auch weniger hinterhältig, als sinnvoll, wie mna oft auf Twitter sieht. Bei Donglegate wurde klar, dass ein Name reicht, um jemanden feuern zu lassen. Es ist grob fahrlässig, seine Meinungen mit Echtname zu veröffentlichen.

  4. Re: Man sollte mal überdenken, was "Hassrede" überhaupt bedeutet

    Autor: nykiel.marek 27.08.15 - 08:45

    Es mag Situationen geben wo ich das unterschreiben würde, eine persönliche Fehde zählt aber eher nicht dazu. So etwas anonym und öffentlich im Internet auszutragen ist meiner Meinung nach schon hinterhältig und feige.
    LG, MN

  5. Re: Man sollte mal überdenken, was "Hassrede" überhaupt bedeutet

    Autor: Pwnie2012 27.08.15 - 12:59

    hast du den kontext des posts gesehen? Es war eine reaktion auf Spekulation,sie würde nicht eingestellt werden, und argumentieren es sei, weil sie queer ist. ALso keine persönliche Fede, sondern eher Argumentation, warum sie niemand haben wollte.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
  3. (Junior) IT Business Partner / Demand Manager - Sales Units (m/w/d)
    Jungheinrich AG, Hamburg
  4. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 359,99€ (Release: 04.11.)
  2. (stündlich aktualisiert)
  3. ab 34,99€
  4. 49,99€ (inkl. Bonusmission "Die vierzig Räuber")


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft Dev Box: Eine eigene Maschine für jeden Entwickler
Microsoft Dev Box
Eine eigene Maschine für jeden Entwickler

Entwicklermaschinen on demand wie Microsofts Dev Box können für ein besseres Miteinander von Admins und Entwicklern sorgen. Wir zeigen, wie man startet und welche Vor- und Nachteile die Dev Box hat.
Eine Anleitung von Holger Voges

  1. Activision Blizzard Britische Kartellbehörde besorgt um Spielemarkt
  2. Open Source Microsoft stellt seine 1.500 Emojis quelloffen
  3. Rechenzentren Microsoft tauscht Server künftig nur alle sechs Jahre aus

Momentum 4 Wireless im Praxistest: Gegen Sonys WH-1000XM5 hat Sennheiser keine Chance
Momentum 4 Wireless im Praxistest
Gegen Sonys WH-1000XM5 hat Sennheiser keine Chance

Der Momentum 4 Wireless von Sennheiser liefert einen tollen Klang und hat eine gute ANC-Leistung. Das genügt jedoch nicht, um Sonys Spitzenmodell zu schlagen.
Ein Praxistest von Ingo Pakalski

  1. RPT-02 SOL Adidas bringt neue Version des solarbetriebenen Kopfhörers
  2. Master & Dynamic MW75 im Test Eine 600 Euro teure Kopfhörer-Enttäuschung
  3. Bowers & Wilkins PX7 S2 im Test Guter ANC-Kopfhörer für windstille Tage

Halbleiterfertigung in Dresden: Eine Nerd-Klassenfahrt in die Chipfabrik
Halbleiterfertigung in Dresden
Eine Nerd-Klassenfahrt in die Chipfabrik

Den Aufwand der Halbleiterproduktion verbergen meist Fabrikmauern. Bei Globalfoundries konnten wir uns das Innere der Dresdner Fab ansehen.
Eine Reportage von Johannes Hiltscher

  1. European Chips Act Industrie fordert mehr Geld für ältere Technologien
  2. Halbleiter & AI Schwere Zeiten für Halbleiterbranche und HPC in China
  3. Halbleiterfertigung Wie investiert man sinnvoll Milliarden an Förderung?