1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokia 222: Neues Mobiltelefon mit langer…
  6. Thema

Für Ewiggestrige und Omas?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Passt nicht

    Autor: Dwalinn 26.08.15 - 10:18

    Klar wenn es nur darum geht telefonisch erreichbar zu sein usw. wenn man damit aber auch Fotos macht und morgens etwas Musik hört wird es schon knapp... ich habe mir für solche Gelegenheiten eine Powerbak gekauft

  2. Re: Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: mgutt 27.08.15 - 08:24

    Interessante Argumente. Also bei uns in der Familie haben Eltern und Omas den Umstieg auf Smartphones relativ schnell hinter sich gebracht.

    Und zur Akkulaufzeit kann ich nur sagen, dass die Kunden selbst Schuld sind. Hätten sich mehr ein Smartphone wie ein Motorola Razr Maxx gekauft (4,3 Zoll, 3.300 mAh, qHD) dann gäbe es solche Angebote auch viel häufiger. Das hält jedenfalls mehrere Tage.

    Und wasserdichte Smartphones und Heavy-Duty Hüllen haben ja schon lange keinen Seltenheitsfaktor mehr.

    Übrigens soll das neue Nexus 5 über einen 3180 mAh Akku verfügen. Für 5 Zoll und FHD ist das vielversprechend. Ans Maxx kommt aber auch das nicht heran. Motorola hat ja zwischenzeitlich mehrere Maxx auf dem Markt gebracht, nur leider keins davon in Europa.

  3. Re: Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: lemgostanislaw 27.08.15 - 18:45

    Wäre auch etwas für mich. Ich habe zwei Mobiltelefone, eins für Telefon und SMS, das nie in's WLAN und nie in's Internet geht. Hier sind die Kontakte abgelegt, sowie sicherheitsrelevante Informationen verschlüsselt abgelegt. Und ein Samsung Note, das auch nicht im Internet ist, nur ab und an wenn's nötig ist. Hier sind aber keine Kontakte oder private Informationen und Daten abgelegt.
    Das Problem, das Nokia in der Vergangenheit hatte, war, das es keinen vernünftigen Sync (via USB) zum PC gab. Schließlich möchte ich meine Kontakte ja auch irgendwo sichern und das nicht in irgendeiner Cloud oder im Google-Account.
    Na mal sehen, was da diesmal angeboten wird.

  4. Re: Für Ewiggestrige und Omas?

    Autor: mgutt 27.08.15 - 23:55

    @lemgostanislaw
    Deine Einstellung zum Datenschutz in allen Ehren, aber die Daten sind sowieso schon alle in der Cloud. Das haben die Kontakte deiner Kontakte schon längst erledigt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hannover Rück SE, Hannover
  2. KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn
  3. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  4. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München-Unterföhring

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 68,23€ (Release 03.12.)
  2. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen