Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtube Gaming: Wegen Rechteproblemen…

Vor-/Nachteile?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vor-/Nachteile?

    Autor: manitu 27.08.15 - 12:39

    Gibt es irgendwas, das toller ist als bei anderen Diensten?

  2. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: havald 27.08.15 - 12:41

    jop, yt hat ALLES mit html5 umgesetzt, waehrend alle anderen ihre nutzer noch mit flash nerven

  3. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: Linuxschaden 27.08.15 - 12:44

    havald schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jop, yt hat ALLES mit html5 umgesetzt, waehrend alle anderen ihre nutzer
    > noch mit flash nerven

    1. Nutze Livestreamer
    2. 60 FPS Video, kein Video-Buffering, kaum CPU-Load.
    3. ????
    4. PROFIT

  4. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: MK899 27.08.15 - 12:44

    Naja den Unterschied merke ich nicht wirklich, da ich twich aufm Fernseher nutze. Interessant wären irgendwelche exklusiven Sachen zB bei Turnieren etc

  5. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: klamey 27.08.15 - 13:07

    Und man hat den teils nervigen Chat nicht :) VLC und livestreamer sind schon ne feine Sache.

  6. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: waswiewo 27.08.15 - 13:15

    Twitch ist mittlerweile auch "flashfrei".

  7. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: MK899 27.08.15 - 13:18

    klamey schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und man hat den teils nervigen Chat nicht :) VLC und livestreamer sind
    > schon ne feine Sache.


    Vollbild? Du wirst doch nebenei eh keine wichtigen Sachen mehr machen.

  8. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: Dwalinn 27.08.15 - 13:30

    Oftmals ist der Chat das wichtigste am Livestream. Wenn man mit den Nutzern nicht interagieren kann kann man auch gleich nur ne Aufzeichnung machen

  9. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: Yash 27.08.15 - 14:03

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Twitch ist mittlerweile auch "flashfrei".
    Gestern musste ich für Twitch Flash aktivieren. Ist das irgendwo ne Einstellung bzw. ein besonderer Link so wie es bei YT früher war?

  10. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: Buttermilch 27.08.15 - 14:12

    Sie arbeiten an der Umstellung.... Malchat.man zu nocjvflash dann wieder html5.

  11. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: Hotohori 27.08.15 - 15:08

    waswiewo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Twitch ist mittlerweile auch "flashfrei".

    Das gilt nur für den Chat, nicht für den Videoplayer.

  12. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: boiii 27.08.15 - 15:21

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oftmals ist der Chat das wichtigste am Livestream. Wenn man mit den Nutzern
    > nicht interagieren kann kann man auch gleich nur ne Aufzeichnung machen
    Lässt ich mit Livestreamer doch auch ganz automatisch im neuen Tab öffnen.

  13. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: BingBong 27.08.15 - 16:41

    Der Player wurde vor kurzem auch auf HTML5 umgestellt, der Stream selber benötigt aber noch Flash.
    http://blog.twitch.tv/2015/07/video-player-controls-now-in-html/

  14. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: Buttermilch 27.08.15 - 18:36

    Hängt sehr von Endgerät ab. Auf meinem Android Smartphone kann ich die normale Twitch Website incl stream und Chat ansehen. Das geht nur, wenn dort kein flash mehr vorhanden ist. Sonst kommt die Aufforderung flash zu installieren.
    Ergo geht es auf dem mobilendevice unter chrome und Android 5.2 in einem html5 only mode. Was vor ca 2 Monaten noch nicht möglich war. QED

  15. Re: Vor-/Nachteile?

    Autor: quineloe 27.08.15 - 21:43

    Das interface ist reinster Schrott. Bei Twitch werden wenigstens noch Wörter verwendet, bei youtubegaming nur lustige Symbole, deren Bedeutung man erraten darf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Gasunie Deutschland Transport Services GmbH, Hannover
  2. Brainloop AG, München
  3. H&D Business Services GmbH, Ingolstadt, München, deutschlandweit
  4. FLYLINE Tele Sales & Services GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Wildlands Ultimate Edition für 35,99€, The Banner Saga 3 für 9,99€, Mega...
  2. (u. a. Predator - Upgrade, Red Sparrow, Specttre, White Collar - komplette Serie)
  3. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  4. 99,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Akku-FAQ: Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!
Akku-FAQ
Vergesst den Memory-Effekt - vorerst!

Soll man Akkus ganz entladen oder nie unter 20 Prozent fallen lassen - oder garantiert ein ganz anderes Verhalten eine möglichst lange Lebensdauer? Und was ist mit dem Memory-Effekt? Wir geben Antworten.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Müll Pfand auf Fahrrad-Akkus gefordert
  2. Akku-FAQ Wo bleiben billige E-Autos?
  3. Echion Technologies Neuer Akku soll sich in sechs Minuten laden lassen

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57