1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Netzbetreiber: Exklusives…

Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Kaiser Ming 28.08.15 - 11:54

    und dann gehts in erster Linie darum die zu unterlaufen mit kartellrechtlich zweifelhaften Methoden

  2. Die Telekom ist Ex-Monopolist

    Autor: Fibernator 28.08.15 - 12:05

    Und das ist deren typisches Verhalten.

  3. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Rulf 28.08.15 - 12:06

    das sind auch meine jahrzehntelangen erfahrungen...die telekom baut nur dort aus, wo es bereits konkurrenz zb vom kabel gibt...
    abgelegene orte, ortsteile oder gar deren einwohner müssen sich selber um anschluß kümmern...und erst dann will auch die telekom einsteigen...
    hier in meinem ort wird dann sogar geklagt um zugang zu erhalten, obwohl man sich nachweislich jahrelang geweigert hatte gebiete zu erschließen...

  4. Re: Die Telekom ist Ex-Monopolist

    Autor: Rulf 28.08.15 - 12:10

    ex-monopolist mit noch vielen verbeamteten mitarbeitern(und entsorgten politikern), weswegen der staat auch so großzügige sonderregelungen erlaubt, von der die konkurrenz nur träumen darf...

  5. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: postb1 28.08.15 - 12:44

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das sind auch meine jahrzehntelangen erfahrungen...die telekom baut nur
    > dort aus, wo es bereits konkurrenz zb vom kabel gibt...

    Das liegt wohl daran, daß es Kabel-TV-Zugänge meist nur in größeren Orten gibt. Nicht selten befinden sich die Hvt im gleichen Ort. Da ist es für die Telekom freilich einfacher, schnelle Zugänge für eine Vielzahl von Kunden azubieten als draußen am Dorf, wo erstmal ein kilometerlanges Glasfaserkabel gelegt werden muß plus ODSLAM für nur wenige Kunden...

  6. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Barbapapa 28.08.15 - 13:47

    Bei der ganzen Sache beißt sich doch die Katze in den Schwanz.
    Die Politik verspricht flächendeckend Breitband und die Telekommunikationsfirmen sehen ihr Ziel in Gewinnmaximierung. So ist halt nun mal die Marktwirtschaft.
    Also wird nur da investiert, wo auch was zu holen ist.
    Dann wird halt auch ausgebaut, wo es schon Breitband gibt um der Konkurrenz Marktanteile abzuluchsen. Darum will die Telekom auch um jeden Preis das Vektoring um konkurrenzfähig gegenüber den Kabelanbietern zu sein. Wobei ich mit meinen DSL 50 mbit voll und ganz zufrieden bin. Besser als das Kabelangebot mit bis zu 200 mbit das zu Stoßzeiten auf unter 6 mbit einbricht.

  7. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Aslo 28.08.15 - 13:51

    Barbapapa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei der ganzen Sache beißt sich doch die Katze in den Schwanz.
    > Die Politik verspricht flächendeckend Breitband und die
    > Telekommunikationsfirmen sehen ihr Ziel in Gewinnmaximierung. So ist halt
    > nun mal die Marktwirtschaft.
    > Also wird nur da investiert, wo auch was zu holen ist.
    > Dann wird halt auch ausgebaut, wo es schon Breitband gibt um der Konkurrenz
    > Marktanteile abzuluchsen. Darum will die Telekom auch um jeden Preis das
    > Vektoring um konkurrenzfähig gegenüber den Kabelanbietern zu sein. Wobei
    > ich mit meinen DSL 50 mbit voll und ganz zufrieden bin. Besser als das
    > Kabelangebot mit bis zu 200 mbit das zu Stoßzeiten auf unter 6 mbit
    > einbricht.

    Red dir deine Telekom Welt weiter schön...Ich hab mit meinem Kabelanschluss immer(!) 200mbit (sofern es die Server zulassen). Um genau zu sein sind es sogar 217mbit....

  8. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: tingelchen 28.08.15 - 15:53

    Bei Kabel hängt es stark davon ab wie viele Kunden im selben Segment hängen wie du und was diese Kunden damit anfangen. Wenn an dem Segment 100 andere hängen, aber keiner was macht, fällt das nicht auf. Nutzen die 100 anderen die Leitung allerdings ausgiebig aus, dann bricht die Kapazität schlicht zusammen.

    Das ist ein Umstand den es bei DSL nicht gibt, da jeder eine dedizierte Leitung bis zum Verteiler hat. Erst dort wird gebündelt.

    Daher haben die einen Kunden mit Kabel ein gutes Erlebnis und die anderen nicht.

  9. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: WoainiLustig 28.08.15 - 21:11

    tingelchen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Kabel hängt es stark davon ab wie viele Kunden im selben Segment hängen
    > wie du und was diese Kunden damit anfangen. Wenn an dem Segment 100 andere
    > hängen, aber keiner was macht, fällt das nicht auf. Nutzen die 100 anderen
    > die Leitung allerdings ausgiebig aus, dann bricht die Kapazität schlicht
    > zusammen.
    >
    > Das ist ein Umstand den es bei DSL nicht gibt, da jeder eine dedizierte
    > Leitung bis zum Verteiler hat. Erst dort wird gebündelt.
    >
    > Daher haben die einen Kunden mit Kabel ein gutes Erlebnis und die anderen
    > nicht.

    Also unter dem Strich haben die kabelnutzer im worst case Szenario was die Telekom mit DSL standardmäßig anbietet?

    Dazu kommt, dass auch dsl ein shared Medium ist, zumindest in mehrfamilienhäusern wo es zumindest bei uns für 6 Wohneinheiten einen hausanschluss mit 8kbit/s Leitung gibt.

  10. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Koto 29.08.15 - 13:50

    Für mich einfach nur haltloses gebashe.

    Bzw na ja ganz haltlos nicht in dem Sinne. Klar baut die Telekom wo Konkurrenz ist mehr aus.

    Telekom ist nicht das Sozialamt. Meistens ist die Konkurrenz auch da wo viele Kunden sind. Da bauen alle.

    Lustigerweise fordert auch keiner das Kabel in jedes Dorf kommt.

  11. Re: Die Telekom ist Ex-Monopolist

    Autor: elf 30.08.15 - 00:37

    Rulf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ex-monopolist mit noch vielen verbeamteten mitarbeitern(und entsorgten
    > politikern), weswegen der staat auch so großzügige sonderregelungen
    > erlaubt, von der die konkurrenz nur träumen darf...

    Ich glaube nicht, dass die Konkurrenz davon träumt, genauso wie die DTAG reguliert zu werden. Oder davon, dass die Telekom die z.B. von netcolone oder anderen Stadtnetzbetreibern teuer verlegten Leitungen auch benutzen dürfen.

  12. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Kaiser Ming 30.08.15 - 10:51

    Koto schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich einfach nur haltloses gebashe.

    Ne das zeigt nur das du keine Ahnung vom Thema hast.
    Mit Allgemeinplätzen liegste bei dem Thema daneben, sry.

  13. Re: Telekom wird immer dann aktiv wenns Konkurrenz gibt

    Autor: Rulf 31.08.15 - 02:08

    also zu fällig geht durch einen kleinen ortsteil meiner gemeinde der kabelhauptsstrang richtung kreisstadt...die surfen da alle mit 200mb, während ich mich hier mit 6 begnügen muß...ein paar straßen weiter sind sogar ~ 40 möglich...für kabel müßte ich selber so ca 2000¤ für erdarbeiten investieren...für nur das kurze stück bis zur straße...naja zum surfen, zocken und streamen in gerade noch erträglicher qualität reichts mir ja geradeso...der grund sollen im übrigen veraltete dslam im verteiler sein...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.08.15 02:10 durch Rulf.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamlead Product Owner IT (m/w/d)
    Waschbär GmbH, Freiburg im Breisgau
  2. IT-Manager / Netzwerkadministrator (m/w/d)
    Dr. Becker Burg-Klinik, Dermbach
  3. Test & Quality Manager (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring
  4. Mitarbeiter IT-Support 1st Level (m/w/d)
    Raven51 AG, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,77€
  2. 44,99€ (Release 28.10.)
  3. (u. a. Mafia: Definitive Edition für 18,99€, GTA 5: Premium Online Edition für 14,99€, The...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de