1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Landkreistag: Warum der Bund den…

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Autor: Ovaron 31.08.15 - 14:26

dl01 schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> > Das hört sich an wie ein Widerspruch, ist aber keiner. Die
> durchschnittliche Länge der Leitung zwischen KVz und APL beträgt ~350 m.
> Nein, kein Widerspruch. Das arithmetische Mittel von 350m trifft keine
> Aussage zur Streuung. Jedoch haben gerade die Haushalte nichts von
> Vectoring und co. die deutlich oberhalb dieses Mittels liegen.

Also abgehakt? Du hast akzeptiert das Deine Aussage "die Mehrheit wird ..." nicht den Realitäten entspricht?

Gut, dann können wir den Deckel drauf machen und uns dem nächsten Thema widmen, was soll passieren mit denjenigen die über VDSL+Vectoring nicht (nicht annähernd) mit den angestrebten 50 Mbit versorgt werden können.

Imho: Hier sollte der Staat eingreifen und dafür sorgen, das mindestens 50 Mbit möglich gemacht werden und das die Betroffenen mehr Möglichkeiten erhalten, durch eigene Zuschüsse die Art der Realisierung zu beeinflussen. Wer die Musik bestellen will sollte nicht daran gehindert werden.

> > Ja, das steht auf einem anderen Blatt. Dieses Blatt enthält dann auch so
> Worte wie "Kunde" oder "Mehrkosten" und auch "Bedarf".
> Korreliert denn "Bedarf" unmittelbar mit "Ausbaubemühungen"? Ich zweifle
> erneut.

Sobald Du bei "Unmittelbar" die Maßstäbe einer Bundesrepublik mit 60 Mio Haushalten ansetzt stimme ich zu. Nimm einfach die Kontinentalverschiebung als Maßstab für Veränderungen.

> Die Beschränkung des LWL dürfte, so nehme ich an, eher der Kapazität des
> Backbones oder der Abgrenzung zu leistungsfähigeren (und teureren)
> Businesstarifen geschuldet sein.

Dem stimme ich zu.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Lieber vectoring als 6 Mbit

jo-1 | 30.08.15 - 10:57
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

sneaker | 30.08.15 - 11:28
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Xstream | 30.08.15 - 11:29
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

x2k | 30.08.15 - 12:55
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

StefanGrossmann | 30.08.15 - 13:36
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

DooMMasteR | 30.08.15 - 14:27
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

x2k | 30.08.15 - 16:07
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

jo-1 | 30.08.15 - 16:13
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

tingelchen | 30.08.15 - 17:16
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

jo-1 | 30.08.15 - 17:20
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

werauchimmer | 31.08.15 - 15:29
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

matok | 31.08.15 - 11:04
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

/mecki78 | 31.08.15 - 11:13
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 12:46
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Xstream | 31.08.15 - 12:55
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 13:51
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

dl01 | 31.08.15 - 13:36
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 13:56
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

dl01 | 31.08.15 - 14:12
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 14:26
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

dl01 | 31.08.15 - 14:43
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 16:36
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

dl01 | 31.08.15 - 16:58
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

plutoniumsulfat | 31.08.15 - 14:25
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 14:35
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

plutoniumsulfat | 31.08.15 - 14:38
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 16:40
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

plutoniumsulfat | 31.08.15 - 17:09
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

DiamondTommy | 30.08.15 - 14:30
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

jo-1 | 30.08.15 - 14:51
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

tingelchen | 30.08.15 - 17:18
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

jo-1 | 30.08.15 - 17:30
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

tingelchen | 30.08.15 - 18:20
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

jo-1 | 30.08.15 - 19:59
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Oktavian | 30.08.15 - 15:13
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

DiamondTommy | 30.08.15 - 15:41
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Rulf | 30.08.15 - 18:34
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

tingelchen | 30.08.15 - 17:25
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

/mecki78 | 30.08.15 - 21:49
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

colon | 30.08.15 - 22:55
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Ovaron | 31.08.15 - 12:37
 

Re: Lieber vectoring als 6 Mbit

Anonymer Nutzer | 31.08.15 - 14:17

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld
  3. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 21,00€
  2. (aktuell u. a. Toshiba-Festplatte mit 10 TB für 279,00€ (Bestpreis!), Be quiet Silent Base 801...
  3. ab 30,00€ bei ubi.com
  4. (alle Countdown-Angebote im Überblick - die besten Angebote starten aber am Freitag um...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten