1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Epix: Netflix beendet…

Adam Sandler?!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Adam Sandler?!

    Autor: MrSpok 31.08.15 - 15:12

    Oh, da freu ich mich aber.
    Hoffentlich wieder synchronisiert von Matze Knop! :)

    Mr Sandler ist in meinen Augen einer der schlechtesten Schauspieler der auch konsequent in schlechten Filmen mitspielt (die nicht nur, aber auch durch ihn so schlecht sind.)

  2. Re: Adam Sandler?!

    Autor: most 31.08.15 - 15:22

    Adam Sandler und Mark Wahlberg geben sich da ein Kopf-an-Kopf Rennen. Und Ben Stiller rennt haarscharf hinterher ;)

  3. Re: Adam Sandler?!

    Autor: mcnesium 31.08.15 - 15:54

    ver giss nicht Steve Martin!

  4. Re: Adam Sandler?!

    Autor: most 31.08.15 - 16:56

    Der natürlich auch im Prinzip . Wobei Steve Martin ja eine andere Generation darstellt. In den 80ern und 90ern konnte man einen solchen Humor noch irgendwie verzeihen. Rick Moranis gehört ja auch dazu. Sandler und Co. haben diese Art des Humors und der Schauspielerei halt weiter getragen und das geht heute nicht mehr so richtig und nervt nur noch.

  5. Re: Adam Sandler?!

    Autor: Heartless 31.08.15 - 18:21

    Ich würde trotzdem sofort in Spaceballs 2 gehen, käme er denn je.

  6. Re: Adam Sandler?!

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.15 - 02:13

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Oh, da freu ich mich aber.
    > Hoffentlich wieder synchronisiert von Matze Knop! :)
    >
    > Mr Sandler ist in meinen Augen einer der schlechtesten Schauspieler der
    > auch konsequent in schlechten Filmen mitspielt (die nicht nur, aber auch
    > durch ihn so schlecht sind.)

    Finde ich jetzt gar nicht. Klick fand ich war ein sehr schöner Film und hat einem eine wichtige Botschaft übermittelt. Und am Ende musste ich sogar weinen. Die Wutprobe war auch genial und ich habe mich teilweise echt weggelacht xD Urlaubsreif war auch ein toller Film :) Die drei Filme sind mir sehr in Erinnerung geblieben. Aber auch einige andere hab ich gerne geguckt. Waren nur halt nicht so stark im Gedächtnis geblieben mit Titel. Mr Deeds war leichte Kost aber auch amüsant :)

  7. Re: Adam Sandler?!

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.15 - 02:19

    Heartless schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich würde trotzdem sofort in Spaceballs 2 gehen, käme er denn je.

    Ich auch! Und mich nervt der Humor mitnichten! :D

    Ich mag Adam Sandler und ich finde sein schönster Film überhaupt den er jemals gemacht hatte war "Klick" :)

    https://www.youtube.com/watch?v=rgE_HbgJQW8

    Bei dem Film kamen mir zum Ende hin sogar die Tränen, weil mich die Geschichte echt berührt hat. Zu wissen wie wertvoll das Leben ist und die Zeit zu schätzen halt. Das hat der Film mir beigebracht. Selbst wenn mal etwas nervig erscheint. Denn die Zeit die man hat ist begrenzt... Ein schöner Film mit einigen Szenen zum lachen aber auch einer sehr tiefgründigen Geschichte :3

  8. Re: Adam Sandler?!

    Autor: deefens 01.09.15 - 08:07

    MrSpok schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mr Sandler ist in meinen Augen einer der schlechtesten Schauspieler der
    > auch konsequent in schlechten Filmen mitspielt (die nicht nur, aber auch
    > durch ihn so schlecht sind.)

    Und passenderweise hat er auch noch die nervigste Synchronstimme...

  9. Re: Adam Sandler?!

    Autor: Strongground 01.09.15 - 08:09

    Ich finde Adam Sandler auch schrecklich, glaube aber daran dass es auch für diese Klamaukbrüder und Mimikverbrecher eine zweite Chance geben kann. "Klick" kannte ich noch nicht, was mich aber schwer berührt Jazz war Ben Stillers "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty".
    Damit hat er sich von seinen vorherigen mittelmäßigen bis grausigen Filmen in meinen Augen komplett rehabilitiert.
    Ein sehr schöner bis trauriger aber lebensbejahender Film mit atemberaubenden Landschaftsaufnahmen.

  10. Re: Adam Sandler?!

    Autor: VRzzz 01.09.15 - 08:35

    most schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Adam Sandler und Mark Wahlberg geben sich da ein Kopf-an-Kopf Rennen. Und Ben > Stiller rennt haarscharf hinterher ;)

    Also Mark Wahlberg hat auch in richtig guten Streifen mitgespielt, wie Departed und The Italian Job; als Produzent bei Boardwalk Empire hat er eine Reife Leistung hingelegt. Was Ted und ähnlicher Schwachsinn soll, weiß ich nicht. Bin wahrscheinlich nicht die Zielgruppe für Kindergartenhumor gemischt mit Klischee Liebeszeug.

    > Der natürlich auch im Prinzip . Wobei Steve Martin ja eine andere
    > Generation darstellt. In den 80ern und 90ern konnte man einen solchen Humor
    > noch irgendwie verzeihen. Rick Moranis gehört ja auch dazu. Sandler und Co.
    > haben diese Art des Humors und der Schauspielerei halt weiter getragen und
    > das geht heute nicht mehr so richtig und nervt nur noch.

    Also was erlaubst du dir? Filme wie Spaceballs, Top Secret, Die Nackte Kanone und Airplane mit Adam Sandler Filme zu vergleichen. Unglaublich. Das spielt in einer anderen Liga und diese Filme sind wahre Perlen im Gegensatz zu Adam Sandlers Verbrechen, die gerade mal ausreichen, die dem Pöbel Sonntag Abends auf Sat1 zu zeigen.

    Adam Sandler hat ja irgendwann mal selbst gesagt, dass er weiß, dass seine Filme schlecht sind, aber er macht, was er will und hat Spaß bei den Film und mit der Crew - und das hat ja auch was, soll er so weiter machen. Eine Zielgruppe gibt es ja anscheinend dafür, sonst würden seine Filme ja permanent Minus machen.

  11. Re: Adam Sandler?!

    Autor: Anonymer Nutzer 01.09.15 - 19:23

    Strongground schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich finde Adam Sandler auch schrecklich, glaube aber daran dass es auch für
    > diese Klamaukbrüder und Mimikverbrecher eine zweite Chance geben kann.
    > "Klick" kannte ich noch nicht, was mich aber schwer berührt Jazz war Ben
    > Stillers "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty".
    > Damit hat er sich von seinen vorherigen mittelmäßigen bis grausigen Filmen
    > in meinen Augen komplett rehabilitiert.
    > Ein sehr schöner bis trauriger aber lebensbejahender Film mit
    > atemberaubenden Landschaftsaufnahmen.

    Guck dir UNBEDINGT mal Klick an!!! Du wirst den sicher auch mindestens mögen! Ich musste wiegesagt sogar weinen später... Er war rührend und nachvollziehbar aber auch bis zum Ende hin fast relativ lustig hier und da also hatte durchweg seine Momente. Ein guter unterhaltsamer aber vorallem toller Film, weil er einer Botschaft überbringt, die sehr wertvoll ist. Und zwar, wie kostbar unsere Lebenszeit ist. Auch wenn wir uns manchmal wünschen, gewisse Momente einfach überspringen zu können. Daß die ganzen Momente "alle" zu uns dazu gehören und uns ausmachen. Daß wir sie genießen sollten und keineswegs einfach ausblenden sollten. Wir sollten jeden Moment bewusst genießen. Das Leben ist nämlich kurz :)

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Anwendungsbetreuer (m/w/d) SAP HCM
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. IT-Administrator (m/w/d)
    Stiegelmeyer GmbH & Co. KG, Nordhausen
  3. Mitarbeiter* Technischer Support / After Sales
    LISTAN GmbH, Glinde
  4. SAP PP/QM Senior Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg im Breisgau, Weil am Rhein

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 719€ (günstig wie nie)
  2. ab 39,99€ (statt 59€)
  3. 79€ (günstig wie nie, UVP 179€)
  4. 549€ (Tiefstpreis, UVP 1.099€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de