1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Logo: Google schafft die…

Sieht irgendwie aus wie Arial...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Sieht irgendwie aus wie Arial...

    Autor: Lutze5111 02.09.15 - 09:19

    Also wenn ich den Schriftzug im Word auch einfärbe und Arial nehme sieht es genauso aus ...

  2. Re: Sieht irgendwie aus wie Arial...

    Autor: vugos 02.09.15 - 09:38

    Äähm.. naja. das "l" vielleicht. Aber sonst?

  3. Re: Sieht irgendwie aus wie Arial...

    Autor: LordSiesta 02.09.15 - 09:44

    Die Google-Logo-Font hat mit Arial ungefähr so viel zu tun wie ein Kühlschrank mit einer Gefriertruhe. Das »G« ist bei Arial seitlich abgeschnitten und der Querbalken beim »e« ist wesentlich weiter oben. Schau noch mal genauer hin, dann siehst du's auch.

  4. Re: Sieht irgendwie aus wie Arial...

    Autor: zilti 02.09.15 - 10:36

    Also im Gegensatz zu dieser Schrift sind Helvetica und gar Arial viel besser ausgewogen und haben ein gleichmässigeres Schriftbild.

  5. Re: Sieht irgendwie aus wie Arial...

    Autor: violator 02.09.15 - 11:45

    Dafür sind sie aber auch noch langweiliger und haben keine Ecken und Kanten. Die hier hat das auffällige "e", das durch den gleichen Winkel sogar einen Wiedererkennungswert zum alten "e" hat.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT & Technik
    Bezirkskliniken Schwaben, alle Standorte
  2. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin
  3. Projektkoordinator (m/w/d)
    Packsize GmbH, Herford
  4. Team-Leiter:in (w/m/d) für die Informations- und Kommunikationstechnik
    Hochschule Aalen, Aalen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de