1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alternatives Android: Cyanogenmod…

12.1 auf S4

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 12.1 auf S4

    Autor: Jolla 02.09.15 - 12:14

    Nutze jemand 12.1 auf dem S4 (jfltexx)? Ich habe zur Zeit http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=2557353 drauf und bin mehr als zufrieden damit. Einziges Manko: Die Stagefrightlücke. Von daher würde ich wenn Stabilität und Akkulaufzeit passt auch mal 12.1 probieren.

  2. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Kahiau 02.09.15 - 14:00

    Die GPE ist top und ich bin mehrmals auf das Rom zurück.
    Seit einigen Wochen hab ich "[JDCTeam][5.1.1][17 August] Optimized CyanogenMod 12.1 builds" drauf ( http://forum.xda-developers.com/galaxy-s4/i9505-orig-develop/exclusive-antaresone-alucard24-s-t3066696 ), läuft super. Selbst Bluetooth-Audio läuft gut, mal abgesehen von den üblichen Ungereimtheiten bei BT. Lediglich der Kompass funktioniert nicht immer korrekt, manchmal dann aber schon - hatte ich bei allen CM12 Roms bisher.

  3. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Jolla 02.09.15 - 14:05

    Das GPE Rom nutze ich seit Monaten. Absolut top.

    Kompass brauche ich nicht wirklich. Welche Ungereimtheiten hast du mit BT? Klingt aber so, als könnte man das ROM mal testen. Danke für den Hinweis.

  4. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 02.09.15 - 14:07

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einziges Manko: Die Stagefrightlücke.

    So wild ist die echt nicht. Bis auf eine laute Minderheit nutzt eh keiner mehr MMS. Einfach MMS ausschalten und man hat auch kein Problem mit Stagefright.

    > Von daher würde ich wenn Stabilität und
    > Akkulaufzeit passt auch mal 12.1 probieren.

    Auf meinem S3 läuft's super.

  5. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Jolla 02.09.15 - 14:11

    Seitan-Sushi-Fan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Jolla schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Einziges Manko: Die Stagefrightlücke.
    >
    > So wild ist die echt nicht. Bis auf eine laute Minderheit nutzt eh keiner
    > mehr MMS. Einfach MMS ausschalten und man hat auch kein Problem mit
    > Stagefright.

    Mag sein. Die Entwicklung der genannten GPE scheint aber gestopt. Jedenfalls passiert da nichts mehr. Daher ist es Zeit sich nach Alternativen umzusehen. Was allerdings recht schwierig ist weil diese S4 GPE Version wirklich gut ist.

  6. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Kahiau 02.09.15 - 14:29

    Jolla schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kompass brauche ich nicht wirklich. Welche Ungereimtheiten hast du mit BT?
    > Klingt aber so, als könnte man das ROM mal testen. Danke für den Hinweis.

    Kleine Unzuverlässigkeiten, die ich aber auch schon oft in der GPE hatte. Spotify läuft, BT verbunden, aber kein Audio im Auto. Da hilft dann manchmal Pause/Play oder manchmal Spotify beenden oder manchmal BT aus/an. Bei dem aktuellen Rom ist das bisher nur einmal aufgetreten. Kann aber auch ein Problem mit Spotify/Auto sein, weiß nicht so genau. Dann gibt es alle paar Tage mal einen Hänger im BT-Audio für < 0.5 sec, das ist neu aber auch kein Drama und danach geht es normal weiter.

    Für mich ist es jedenfalls mein seit 4 Wochen mein "daily driver". :)

  7. Re: 12.1 auf S4

    Autor: Auroratic 02.09.15 - 19:26

    Ich habe CM 12.1 auf meinem jfltexx und es funktioniert soweit alles, außer das es manchmal das WLAN-Passwort vergisst :/

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. vitasystems GmbH, Mannheim
  2. Hays AG, Selb
  3. TenneT TSO GmbH, Bayreuth
  4. Deloitte, München, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,99€
  2. 4,99€
  3. (-73%) 15,99€
  4. 4,96€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Videospiellokalisierung: Lost in Translation
Videospiellokalisierung
Lost in Translation

Damit Videospiele in möglichst viele Länder verkauft werden können, müssen sie übersetzt beziehungsweise lokalisiert werden. Ein kniffliger Job, denn die Textdatei eines Games hat oft auf den ersten Blick keine logische Struktur - dafür aber Hunderte Seiten.
Von Nadine Emmerich

  1. Spielebranche Entwickler können bis 2023 mit Millionenförderung rechnen
  2. Planet Zoo im Test Tierische Tüftelei
  3. Förderung Spielentwickler sollen 2020 nur einen "Ausgaberest" bekommen

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

  1. FTTH: Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau
    FTTH
    Deutsche Glasfaser und Htp beginnen gemeinsamen Netzausbau

    Der gemeinsame Ausbau von Deutsche Glasfaser und Htp ließ sich verkaufen. Auch die Anwohner haben sich an der Vorvermarktung beteiligt.

  2. Workstation-Grafikkarte: AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss
    Workstation-Grafikkarte
    AMDs Radeon Pro W5700 hat USB-C-Anschluss

    Bisher gab es die RDNA-Technik alias Navi nur für Spieler-Grafikkarten, das ändert sich mit der Radeon Pro W5700: Die ist Workstations gedacht und hat viele Displayports, darunter eine USB-C-Buchse.

  3. Modehändler: Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab
    Modehändler
    Zalando-Beschäftigte lehnen Bewertungssoftware Zonar ab

    Mit einer Zalando-Personalsoftware sollen sich Beschäftigte gegenseitig bewerten. "Eigentlich sind es Stasi-Methoden", meint ein Mitarbeiter. Doch die Firma verteidigt die Software.


  1. 18:54

  2. 18:52

  3. 18:23

  4. 18:21

  5. 16:54

  6. 16:17

  7. 16:02

  8. 15:38