1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Wer hat die…

Neue Baustellen...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Neue Baustellen...

    Autor: Niaxa 02.09.15 - 12:04

    werden meistens viel zu spät upgedated, so das man dann plötzlich stehen bleiben muss und selbst fahren muss.

  2. Re: Neue Baustellen...

    Autor: Xstream 02.09.15 - 12:19

    Genau für sowas gibts die Cloud Lösung, dann passiert das nämlich nur dem ersten Fahrzeug

  3. Re: Neue Baustellen...

    Autor: Zazu42 02.09.15 - 12:20

    seheich auch so: solange wir so viele Infrastruktur Baustellen haben können die Karten so Präzise sein wie Sie wollen das Auto muss mit der Umgebung auch ohne karten klarkommen, und irgentwie auch bemerken wenn es eine Vollsperrung gibt wie z.b. bei einem großen Unfall auf der Autobahn. Die A81 hatte jetzt innerhalb von einem Jahr zweimal eine unfallbedingte Vollsperrung auf meiner Strecke zur Arbeit, dann müsste das Auto der Umleitung folgen können.... Sonst weis es ja auch nicht wo es wieder auf die Autobahn drauf kann. Ich bin der Meinung dieser Autonome Autos Hype kommt viel zu früh.

  4. Re: Neue Baustellen...

    Autor: Zazu42 02.09.15 - 12:25

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Genau für sowas gibts die Cloud Lösung, dann passiert das nämlich nur dem
    > ersten Fahrzeug

    Das setzt eine vorhandene Infrastruktur aus vielen autonomen Autos vorraus.
    Wenn wir davon ausgehen würden das es einen Stichtag gibt ab dem nurnoch autonome autos auf die straße dürfen und sonst nichtsmehr hätten wir glaub ich kaum probleme wenn jedes auto mit jedem komunizieren und aufeinander eingehen könnte. 2cm Abstand zum vorgänger bei 130kmh auf der autobahn so bekommen wir auf weniger straße viel mehr autos was staus seltener machen sollte.
    Das Problem ist doch dass die Autos zu jeder zeit mit dem irrationalen verhalten menschlicher fahrer rechnen müssen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 02.09.15 12:26 durch Zazu42.

  5. Re: Neue Baustellen...

    Autor: HûntStârJonny 02.09.15 - 13:07

    so hab ich das laut artikel nicht verstanden, die Karten werden nur verwendet um besser vorausschauend zu fahren, taucht eine nicht verzeichnete Baustelle auf kann das Auto nur später (schlechter) reagieren und die Fahrweise anpassen

    Profientwickler: http://ludumdare.com/compo/ludum-dare-33/?action=preview&uid=25277
    https://play.google.com/store/apps/details?id=de.seriouscrypto.encntf
    Möchtegern-Kernelentwickler, Linuxer, Admin, Verschlüssler und Musikmacher, aber hauptberuflich Nerd

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (m/w/d) mit Schwerpunkt VMware
    Bayerische Versorgungskammer, München (Home-Office möglich)
  2. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
  3. DevOps/IT Operations Engineer (w/m/d) Container Platform
    ING Deutschland, Nürnberg
  4. Ingenieur (w/m/d) Kommunikationstechnik
    Deutscher Bundestag, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 439,99€ (UVP 749€)
  2. 319€ (Tiefstpreis)
  3. (u. a. G.Skill DDR5-6000 32GB für 219,90€, Be Quiet Tower für 99,90€)
  4. 1.799€ (statt 2.027€, UVP 2.899€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de