1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mate S im Hands On: Huawei präsentiert…

iOS auf dem Vormarsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. iOS auf dem Vormarsch

    Autor: ikso 02.09.15 - 21:20

    Kein Wunder das iOS auch in Deutschland auf dem Vormarsch ist und Android an Marktanteile verliert.

    Die Preise der Android Geräte sind inzwischen auf gleichem Niveau.

    Der Vorteil vom grossen Display von Android gegenüber iOS ist auch weg.

    Die ganzen Update Probleme von Android sind weiterhin vorhanden.

    Wer kauft schon ein Huawei für den Preis.

  2. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: Mixermachine 02.09.15 - 21:28

    Abwarten.
    Das sind Wunschpreise

    Getter, Setter, Hashcode und Equals manuell testen in Java?
    Einfach automatisieren: https://github.com/Mixermachine/base-test

  3. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: chiefmasterbridgebuilder 03.09.15 - 06:37

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Preise der Android Geräte sind inzwischen auf gleichem Niveau.

    Ehm, das ist jetzt EIN Gerät von HUNDERTEN mit Android. Sogar der Großteil der Android Smartphones ist im Bereich 350¤ und günstiger angesiedelt..
    Lediglich die Flagschiffe der namhaften Hersteller kommen teilweise in iPhone Preisspannen.

  4. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: Schnarchnase 03.09.15 - 08:04

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kein Wunder das iOS auch in Deutschland auf dem Vormarsch ist und Android
    > an Marktanteile verliert.

    Ich kann beiden Systemen auf dem Telefon nicht viel abgewinnen, die Apple Watch hätte ich mir aber gut vorstellen können, aber da schottet sich Apple lieber ab statt mit anderen Systemen kompatibel zu sein.

    Solange es da keinen vernünftigen Standard für die Kommunikation zwischen Telefon und Uhr gibt wird das wohl leider auch so bleiben.

    > Die Preise der Android Geräte sind inzwischen auf gleichem Niveau.

    Die Auswahl leider auch, es gibt nur noch Stullenbretter zu kaufen.

    > Der Vorteil vom grossen Display von Android gegenüber iOS ist auch weg.

    Andersherum, der Nachteil ist jetzt überall. Menschen die kleine handliche Geräte bevorzugen werden schlicht und ergreifend nicht mehr mit aktuellen Highendhardware bedient. Die kleineren Geräte sind – abgesehen vom Sony Compact (welches mir aber schon zu groß ist) – allesamt abgespeckte Billigversionen.

    Ich guck mir das ganze weiterhin entspannt an solange mein Jolla Phone noch hält. Hoffentlich machen die es richtig und bringen nicht nur einen Stullenbrettnachfolger, sondern ein kompaktes Gerät was zwischen dem Nokia N9 und dem Jolla Phone liegt. Bei der Software haben sie eh schon gewonnen, die ist sehr viel durchdachter als iOS und Android und wird sehr aktiv weiterentwickelt – und vor allem wird die Community einbezogen und somit nicht an der Zielgruppe vorbei entwickelt.

  5. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: ikso 03.09.15 - 08:17

    chiefmasterbridgebuilder schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ikso schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Die Preise der Android Geräte sind inzwischen auf gleichem Niveau.
    >
    > Ehm, das ist jetzt EIN Gerät von HUNDERTEN mit Android. Sogar der Großteil
    > der Android Smartphones ist im Bereich 350¤ und günstiger angesiedelt..
    > Lediglich die Flagschiffe der namhaften Hersteller kommen teilweise in
    > iPhone Preisspannen.

    Früher waren aber auch die Flaggschiffe von Android wesentlich günstiger gegenüber iOS.

  6. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: Lala Satalin Deviluke 03.09.15 - 08:29

    Bei Android-Smartphones und sogar bei Windows-Phones gibt es neben der UVP wenigstens noch Marktpreise im Gegensatz zu den EierOS-Geräten.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: ikso 03.09.15 - 09:21

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei Android-Smartphones und sogar bei Windows-Phones gibt es neben der UVP
    > wenigstens noch Marktpreise im Gegensatz zu den EierOS-Geräten.

    Dafür kannst du die EierOS auch nach zwei Jahren für einen vernünftigen Betrag verkaufen, für die Android Gerät lohnt sich nicht mal der Aufwand.

  8. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: werauchimmer 03.09.15 - 11:47

    ikso schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Früher waren aber auch die Flaggschiffe von Android wesentlich günstiger
    > gegenüber iOS.


    Das ist aber in Smartphone-Jahren ja fast schon Jahrhunderte her ;)

  9. Re: iOS auf dem Vormarsch

    Autor: derdiedas 06.09.15 - 22:55

    Und mir geht iOS auf den Sack. Vor allen deren bescheuerten Downloadbegrenzungen.
    Im Urlaub wollte ich einen Film von iTunes laden, geht aber nicht, ich müsste dazu im WLAN sein. Dolle Wurst wenn man einen 3GByte Flatrate hat, aber auf dem iPad kommt man nicht ohne Umwege über das iPhone (Per WLAN Thetereing) und SIM Karten Tausch (Auf dem iPhone habe ich nur 500MByte).

    Und ach mist SIM Karten Tausch von IPad2 auf das IPhone 5 geht ja nicht...

    Was mischt sich Apple bitte ein wie ich meine Flatrate nutze?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  3. Kassenärztliche Vereinigung Sachsen (KVS), Dresden
  4. INTENSE AG, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Zotac GAMING GeForce RTX 3070 Twin Edge OC für 670,17€, PNY GeForce RTX 3090 XLR8 Gaming...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Librem Mini v2 im Test: Der kleine Graue mit dem freien Bios
Librem Mini v2 im Test
Der kleine Graue mit dem freien Bios

Der neue Librem Mini eignet sich nicht nur perfekt für Linux, sondern hat als einer von ganz wenigen Rechnern die freie Firmware Coreboot und einen abgesicherten Bootprozess.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Purism Neuer Librem Mini mit Comet Lake
  2. Librem 14 Purism-Laptops bekommen 6 Kerne und 14-Zoll-Display
  3. Librem Mini Purism bringt NUC-artigen Mini-PC

Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

iPhone 12 Mini im Test: Leistungsstark, hochwertig, winzig
iPhone 12 Mini im Test
Leistungsstark, hochwertig, winzig

Mit dem iPhone 12 Mini komplettiert Apple seine Auswahl an aktuellen iPhones für alle Geschmäcker: Auf 5,4 Zoll sind hochwertige technischen Finessen vereint, ein besseres kleines Smartphone gibt es nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Nutzer beklagen Netzabbrüche beim iPhone 12
  2. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  3. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler