Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › VoIP-Software Ekiga 2.0 veröffentlicht

voip bei t-online

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. voip bei t-online

    Autor: lutz 13.03.06 - 19:26

    ich habe mir jetzt ekiga installiert und stehe nun vor der frage wie ich das mit t-online mache. man kann dort für 10€ eine flat fürs festnetz buchen aber das will ich erstmal nicht.
    ich will lediglich wissen, welche daten ekiga braucht damit ich über t-online voip gespräche führen kann. ich bin auch schon kräftig am googlen.

  2. Re: voip bei t-online

    Autor: Tele 13.03.06 - 19:53

    Guckst Du hier; http://www2.service.t-online.de/dyn/c/35/92/27/3592278.html

    Aber googlen würde ich trotzdem noch. Es sollte da schon billigere Angebote geben, anstelle der 10 Euro die T-Online haben möchte.

    Wenn ich mich richtig erinnere war bei Golem eine Meldung vor ein paar Tagen, wonach Sipgate.de angekündigt hat, eine Flatrate inkl. einiger europäischer Länder für 6,95 Euro auf den Markt zu bringen.

    lutz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich habe mir jetzt ekiga installiert und stehe nun
    > vor der frage wie ich das mit t-online mache. man
    > kann dort für 10€ eine flat fürs festnetz buchen
    > aber das will ich erstmal nicht.
    > ich will lediglich wissen, welche daten ekiga
    > braucht damit ich über t-online voip gespräche
    > führen kann. ich bin auch schon kräftig am
    > googlen.


  3. Re: voip bei t-online

    Autor: lutz 13.03.06 - 20:26

    ich will mich erstmal damit vertraut machen, ich habe hier sowieso noch keine viop telefone und telefonieren am rechner ist auch nicht der hit.
    da aber bald mal die veralteten telefone raus sollen bin ich am gucken was so geht.

    Tele schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Guckst Du hier; www2.service.t-online.de
    >
    > Aber googlen würde ich trotzdem noch. Es sollte da
    > schon billigere Angebote geben, anstelle der 10
    > Euro die T-Online haben möchte.
    >
    > Wenn ich mich richtig erinnere war bei Golem eine
    > Meldung vor ein paar Tagen, wonach Sipgate.de
    > angekündigt hat, eine Flatrate inkl. einiger
    > europäischer Länder für 6,95 Euro auf den Markt zu
    > bringen.
    >
    > lutz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich habe mir jetzt ekiga installiert und
    > stehe nun
    > vor der frage wie ich das mit
    > t-online mache. man
    > kann dort für 10€ eine
    > flat fürs festnetz buchen
    > aber das will ich
    > erstmal nicht.
    > ich will lediglich wissen,
    > welche daten ekiga
    > braucht damit ich über
    > t-online voip gespräche
    > führen kann. ich bin
    > auch schon kräftig am
    > googlen.
    >
    >


  4. Re: voip bei t-online

    Autor: MaX 13.03.06 - 22:09

    Teste es doch mit irgenteinem SIP-Provider. Wed.de, GMX und Co. bieten das doch alle an. Oder geh direkt über den Server von Ekiga.

  5. Re: voip bei t-online

    Autor: lutz 13.03.06 - 23:46

    wenn ich einen anderen provider als t-online nehme, habe ich doch nicht die einfache möglichkeit mal festnetztelefonate zu testen?

  6. Re: voip bei t-online

    Autor: Tele 14.03.06 - 08:18

    lutz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > wenn ich einen anderen provider als t-online
    > nehme, habe ich doch nicht die einfache
    > möglichkeit mal festnetztelefonate zu testen?
    Doch hast Du. Ich bin z.B. bei Sipgate. Da kann man sich ohne Kosten anmelden, und ohne Guthaben bereits vom Festnetz angerufen werden. Es fallen auch keine monatlichen Grundgebühren an. Wenn Du einfach mal testen willst, würde ich mich da anmelden, weil es doch recht Kostenneutral ist. Selbst wenn Du auch ausgehende Anrufe testen willst, hast Du die Möglichkeit mal eben Dein Konto mit etwas Geld aufzuladen, ohne das Du dich gleich verpflichtest, monatliche regelmässige Zahlungen zu tätigen.

  7. Re: voip bei t-online

    Autor: J 14.03.06 - 10:00

    Falls du schon einen Bezahlaccount bei GMX hast, kannst du einfach deren Modell testen und dich dort anmelden. VOIP Kunden von United Internet kann man dann umsonst anrufen, ansonsten 1 Cent/Min, Abbuchungsverfahren, keine Grundgebühr.

    Eigentlich nicht schlecht, da ich nie auf die 10 Euro Flat komme...

  8. Re: voip bei t-online

    Autor: endo1975 16.03.06 - 09:44

    Hi, du brauchst dir ja nicht gleich die Telefonie flat buchen. Du kannst dich auch erstmal so für die DSL Telefonie ohne Mindestvertragslaufzeit anmelden und dann über das prog. probieren, ob es klappt. Dann würdest du eben nur pro Gespräch zahlen. Falls du es dann nutzen möchtest, kannst du immernoch die Telefonie flat nutzen. Ich bin zufrieden damit.

    J schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Falls du schon einen Bezahlaccount bei GMX hast,
    > kannst du einfach deren Modell testen und dich
    > dort anmelden. VOIP Kunden von United Internet
    > kann man dann umsonst anrufen, ansonsten 1
    > Cent/Min, Abbuchungsverfahren, keine Grundgebühr.
    >
    > Eigentlich nicht schlecht, da ich nie auf die 10
    > Euro Flat komme...


  9. Re: voip bei t-online

    Autor: Adams 22.11.07 - 18:59

    Zur Info.

    Ich habe mich mit VOIP von T-Online seit einige Monaten beschäftigt, ergebnis ist nicht wie erwünscht.

    Ich habe schon ein T-Online Konto, möchte gern ins Festnetz telefonieren, und auch wenn ich nicht zuhause bin, telefonieren zu selben preis als zuhause.

    xten-lite funktionierts relativ gut, sprachqualität ist passabel. Zuverlassigkeit auch nicht schlecht. (manchmal fehler bei Registrieren)

    Ekiga Registriert, aber danach kommen unterschiedliche Fehlermeldungen, z.B. "remote user rejected call"

    Kphone - problematik bei registrierung und STUN

    Kphone SI 1.0.2 - gut, sprachqualität gut, zuverlassig (anmeldung funktionierts fast jedes mal)

    Naturlich die Windoze T-Online telefon SW funktionierts auch, aber damit hätte ich auch probleme mit login und kennworter.



  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. VSE Aktiengesellschaft, Saarbrücken
  2. VALEO GmbH, Friedrichsdorf
  3. SEG Automotive Germany GmbH, Stuttgart-Weilimdorf
  4. VS HEIBO Logistics GmbH, Verden (Aller)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 1,72€
  3. (-81%) 3,75€
  4. 2,19€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Forschung: Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen
Forschung
Mehr Elektronen sollen Photovoltaik effizienter machen

Zwei dünne Schichten auf einer Silizium-Solarzelle könnten ihre Effizienz erhöhen. Grünes und blaues Licht kann darin gleich zwei Elektronen statt nur eines freisetzen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. ISS Tierbeobachtungssystem Icarus startet
  2. Sun To Liquid Solaranlage erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2
  3. Shell Ocean Discovery X Prize X-Prize für unbemannte Systeme zur Meereskartierung vergeben

  1. Kryptowährung: Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen
    Kryptowährung
    Facebook möchte Kritik an Libra ausräumen

    Facebooks geplante Digitalwährung Libra kommt in der Politik nicht gut an. Bei einer Anhörung vor dem US-Senat verteidigt Facebook-Manager David Marcus die Währung. Bundesregierung und Bundesbank wollen sie lieber verhindern.

  2. PC Engine Core Grafx: Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an
    PC Engine Core Grafx
    Konami kündigt drei Versionen der gleichen Minikonsole an

    In Europa heißt sie PC Engine Core Grafx Mini, für Japan und die USA hat Konami andere Namen und ein anderes Design. Die Retrokiste soll im März 2020 mit rund 50 vorinstallierten Spielen erscheinen. Der Kauf in Deutschland läuft minimal komplizierter ab als üblich.

  3. Hacker-Attacke: Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado
    Hacker-Attacke
    Datenleck bei Freenet-Tochter Vitrado

    Angreifer haben auf die Daten von rund 67.000 Vitrado-Nutzern zugreifen können. Diese sollten besser ihr Bankkonto im Auge behalten, rät die Freenet-Tochter.


  1. 18:33

  2. 17:23

  3. 16:37

  4. 15:10

  5. 14:45

  6. 14:25

  7. 14:04

  8. 13:09