1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Samsung Gear S2 im Hands on…

Tizen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tizen?

    Autor: Bouncy 03.09.15 - 19:51

    die Hardware ist ja schön und gut, aber Tizen? Hat das wirklich irgendeine Chane auf eine Zukunft? Wenn ich mich richtig erinnere hat es ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel und bisher hat trotzdem absolut niemand es ernsthaft eingesetzt. Da werden Erinnerungen an das lächerliche Bada wach, das Samsung ziemlich lauthals in den Sand gefahren hat. Was soll jetzt bei Tizen anders werden? Gibt es andere Uhren, die damit angekündigt wurden?

  2. Re: Tizen?

    Autor: Bujin 03.09.15 - 20:15

    Man muss einfach was in der Hinterhand haben falls Google vor die Wand fährt. Kein Kreuzer ist unsinkbar.

  3. Re: Tizen?

    Autor: ongaponga 03.09.15 - 20:52

    Welche Vorteile würde Android Wear bieten? Google SW sind bisher Ladenhüter, Apps sucht man auch hier vergeblich.
    warum nicht die Gelegenheit nutzen und endlich was Eigenes auf die Beine stellen und aus dem trägen Android Einheitsbrei hervorstechen? Samsung würde sich mit AW doch nur selbst ausbremsen, da Google die letzten Jahre sowieso nur noch Hinterherhinkt.

  4. Re: Tizen?

    Autor: Niaxa 04.09.15 - 09:50

    Hinterherhinkt? Bei was?

  5. Re: Tizen?

    Autor: Lapje 04.09.15 - 10:03

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinterherhinkt? Bei was?

    Würde mich auch interessieren...vor allem aber hinter wem herhinkt...

  6. Re: Tizen?

    Autor: violator 04.09.15 - 11:05

    Android ist jedenfalls nicht der heilige Gral der mobilen Betriebssysteme...

  7. Re: Tizen?

    Autor: Qbit42 04.09.15 - 11:35

    Also ich würde nicht sagen, dass es von keinem ernsthaft eingesetzt wird. Samsung setzt es ein, vorallem bei ihren SmartTVs. Und dort wurde es kürzlich erst von Golem zu einem der besten Betriebssysteme gekürt. Bei Smartphones wird es wohl schwierig gegen die Platzhirsche anzukommen, was wohl auch das Problem von Bada war. Aber bei den ganzen Zusatzgeräten finde ich das nicht so wichtig, solange sie eine Kompatibilität mit den wichtigen Systemen wahren. Lediglich die verschiedene App-Stores könnten hier meiner Meinung nach zum Problem werden, wenn man z.B. eine App mehrfach kaufen muss.

  8. Re: Tizen?

    Autor: Schnarchnase 04.09.15 - 12:10

    Also für mich ist die vorgestellte Uhr neben der webOS-Uhr von LG die einzige die von der Bedienung her interessant aussieht. Nur weil sich Tizen und andere auf dem Smartphone nicht durchsetzen konnten, muss das nicht auch für andere Geräte gelten. Wie schon erwähnt wurde sind webOS und Tizen auf den Smart-TVs scheinbar die aktuell besten Systeme. Die Idee eine drehbare Lünette für die Navigation zu verwenden finde ich sehr gut, jetzt muss nur noch die Akkulaufzeit stimmen (was ich nicht glaube).

  9. Re: Tizen?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 04.09.15 - 16:26

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also für mich ist die vorgestellte Uhr neben der webOS-Uhr von LG die
    > einzige die von der Bedienung her interessant aussieht.

    Jo, geht mir ähnlich. Ne Rund-Pebble mit Klick-Ring wäre top.

  10. Re: Tizen?

    Autor: Qbit42 04.09.15 - 16:35

    Ja, das wäre super!

  11. Re: Tizen?

    Autor: Bouncy 04.09.15 - 17:44

    Schnarchnase schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur weil sich Tizen
    > und andere auf dem Smartphone nicht durchsetzen konnten, muss das nicht
    > auch für andere Geräte gelten.
    Schon richtig, technisch war Bada ja auch nicht schlecht. Aber ohne App-Ökosystem stirbt es zwangsweise, und dann setzt man auf ein totes Pferd, wär ja Schade und Verschwendung. Deswegen ja die Frage, ob auch andere Uhrenhersteller mitziehen...

  12. Re: Tizen?

    Autor: Niaxa 04.09.15 - 20:02

    Das nicht, aber auf der Uhr Top. Toten wird auch Top sein auf der Uhr, weil es nicht abhängig von einem App Ökosystem ist, da eine Uhr nun mal nicht so viele Apps sinnvoll einsetzen kann. Und da es so gut wie keine wirklich sinnvollen Apps gibt, reichen die paar für eine Uhr allemal.

  13. Re: Tizen?

    Autor: ongaponga 04.09.15 - 20:15

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hinterherhinkt? Bei was?

    siehe Smartphones:

    -64 Bit support (Android 5.0)
    -Fingerprint support (Android 6.0)
    -mobile Payment support (Android 6.0)

    3 mal darfst du raten was als nächstes mit Android 7.0 kommen wird

    Force Touch

    und nein, mit Obst habe ich nichts zu tun



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 04.09.15 20:21 durch ongaponga.

  14. Re: Tizen?

    Autor: Niaxa 04.09.15 - 23:34

    Wir reden A nicht von SPs und B sind deine genannten Punkte völlig irrelevant. 64Bit hat bis dato null Vorteile gebracht. Vieleicht bin ich etwas ängstlich, mag ja sein, aber ich würde nie mit einem SP bezahlen. Warum... kann sich jeder selbst ausmalen, wenn er ein wenig sich mit Sicherheitspolitik von gewisser Technik auseinandersetzen möchte.

    Fingerprint? Ja hat mein Edge, mein Iphone 6 und mein galaxy Tab S und ich habe noch nicht mal ausprobiert. Wozu auch. Will mir nicht klar werden.

  15. Re: Tizen?

    Autor: ongaponga 06.09.15 - 21:24

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wir reden A nicht von SPs und B sind deine genannten Punkte völlig
    > irrelevant. 64Bit hat bis dato null Vorteile gebracht. Vieleicht bin ich
    > etwas ängstlich, mag ja sein, aber ich würde nie mit einem SP bezahlen.
    > Warum... kann sich jeder selbst ausmalen, wenn er ein wenig sich mit
    > Sicherheitspolitik von gewisser Technik auseinandersetzen möchte.
    >
    > Fingerprint? Ja hat mein Edge, mein Iphone 6 und mein galaxy Tab S und ich
    > habe noch nicht mal ausprobiert. Wozu auch. Will mir nicht klar werden.

    A) Ist das bei Smartwatches anders? Mir ist jedenfalls keine Android Wear bekannt, die zB Lünetten Bedienung unterstüzt. Oder habe ich etwas verpasst? Alles was man bisher gehen hat, ist im Prinzip Aktualisierungs Pflege nichts weiter

    B) Mag ja sein, nur habe ich die techn. Möglichkeiten angesprochen, denn darum geht es. Was deine PERSÖHNLICHENBedürfnisse/Nutzerverhalten angeht, ist deine Sache und nicht Thema meines Standpunkts



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 06.09.15 21:27 durch ongaponga.

  16. Re: Tizen?

    Autor: 24g0L 06.09.15 - 22:09

    ongaponga, deine Argumente ergeben nicht wirklich Sinn. Du sagst, Google Smartwatches seien Ladenhüter. Abgesehen davon, dass Google kein Hersteller von Smartwatches ist (und auch nicht der Eigentümer von Android wäre, solltest du das gemeint haben), gingen die Moto 360, LGs R und Samsungs Gear 1 weg wie warme Brötchen. Verglichen mit den Apple Watches benötigen die Android Wear Watches erstens kein Smartphone, um die Uhr anzuzeigen und zweitens keine Kopplung per Bluetooth, auch WLAN funktioniert. Dann deine Vergleiche, dass Android gewisse Funktionen nicht unterstützen soll. Was kümmert es den Kunden, ob Android etwas unterstützt, solange es sein Smartphone tut? Fingerabdruckleser funktioniert schon länger und bezahlt mittels NFC habe ich bereits.
    Das Verbreiten von solchen Halbwahrheiten in einem anstrengend besserwisserischen Tonfall nervt alle und damit bezweckst du nichts.

  17. Re: Tizen?

    Autor: Seitan-Sushi-Fan 06.09.15 - 23:48

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > die Hardware ist ja schön und gut, aber Tizen? Hat das wirklich irgendeine
    > Chane auf eine Zukunft?

    Was denn sonst?
    Android Wear ist extrem eingeschränkt und erlaubt z.B. nicht die Nutzung von SIMs in den Uhren. Die Lizenzbedingungen für die Google-Services und das Android-Trademark verbieten den OEMs zusätzlich, neben offiziellen Android-Geräten auch Geräte mit einem Android-Fork anzubieten. Daher haben OEMs schlicht keine andere Wahl als ein Nicht-Android-System, wenn die ein zweites Standbein wollen.
    Aus demselben Grund nutzt ja auch LG für die Urbane LTE webOS statt Android.

  18. Re: Tizen?

    Autor: TTX 11.09.15 - 20:58

    Jap nur sind die Dinger ohne Wear einfach unnütz da es keine anständigen APPs gibt die auf die Uhr kommen ;)

  19. Re: Tizen?

    Autor: Schnarchnase 10.11.15 - 10:17

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber ohne App-Ökosystem stirbt es zwangsweise, und dann setzt man
    > auf ein totes Pferd, wär ja Schade und Verschwendung.

    Bleibt noch die Frage wie viel Ökosystem man auf einer Uhr braucht? Ich brauche da nicht viel, hauptsächlich Benachrichtigungen und von mir aus Karte/Navigation. Besondere Apps ergeben für mich auf einer Uhr kaum Sinn.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SONAX GmbH, Neuburg a.d. Donau
  2. Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff GmbH & Co. KG Holding, Bad Driburg
  3. Bildungszentrum für informationsverarbeitende Berufe e. V., Paderborn
  4. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Destiny 2 - Beyond Light + Saison für 33,99€, Call of Duty : Black Ops Cold War - Cross...
  2. (u. a. Robas Lund DX Racer 5 für 169,74€, Nitro Conceps S300 186,90€)
  3. (u. a. Samsung 970 Evo PCIe-SSD 1TB für 98,45€, Logitech G502 Hero Gaming-Maus für 34,12€)
  4. (u. a. Samsung 860 Evo Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sony Dualshock 4 für 39,96€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Astronomie: Arecibo wird abgerissen
Astronomie
Arecibo wird abgerissen

Das weltberühmte Radioteleskop ist nicht mehr zu retten. Reparaturarbeiten wären lebensgefährlich.

  1. Astronomie Zweites Kabel von Arecibo-Radioteleskop kaputt
  2. Die Zukunft des Universums Wie alles endet
  3. Astronomie Gibt es Leben auf der Venus?

Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Bauteile des iPhone 12 kosten 313 Euro
  2. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  3. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe