1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Autonomes Fahren: Laserscanner…
  6. Thema

Auf der Autobahn bei 160

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Niaxa 07.09.15 - 09:35

    Zurecht!

  2. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Falk.Stein 07.09.15 - 09:38

    zipper5004 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und der Laserpointer ist eine neue Erfindung? Ist ja nicht, dass man mit
    > einem Laserpointer auch "normale" Autofahrer blenden und damit zu
    > hektischem Verhalten bringen kann.

    Richtig. Aber wenn sich rumspricht, dass man mit diesen Dingern autonome Autos fremdsteuern kann, werden die Dinger wieder einmal enormen Absatz finden. Und bei den ganzen Nerds in Zeiten von TBBT sind auch die Rasp Programme ganz fix verteilt.

  3. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Niaxa 07.09.15 - 09:40

    So ist das, sobald es im gespräch ist, gibt es genug Idioten, die das auch mal versuchen möchten.

  4. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: root61 07.09.15 - 09:43

    Falk.Stein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Richtig. Aber wenn sich rumspricht, dass man mit diesen Dingern autonome
    > Autos fremdsteuern kann, werden die Dinger wieder einmal enormen Absatz
    > finden. Und bei den ganzen Nerds in Zeiten von TBBT sind auch die Rasp
    > Programme ganz fix verteilt.

    So wie die Spinner die per Quadrocopter einen Flugplatz lahm legen.

  5. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Falk.Stein 07.09.15 - 09:45

    Zum Download wird es die Programme auch geben. Und der Rasp ist günstig. Da reicht das Taschengeld locker.

  6. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: cry88 07.09.15 - 10:16

    AlphaStatus schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bei dem geringen Abstand, der auf den Autobahnen eingehalten wird, mit
    > nicht zu geringer Wahrscheinlichkeit auch ein satter Auffahrunfall.
    Was aber nicht die Schuld des autonomen Autos ist. Das hält seinen Abstand genau ein.

  7. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Avarion 07.09.15 - 10:42

    Und? Dann wird in Zukunft das Signal vom Laserscanner kodiert. Ist kein Hexenwerk und einfach zu handhaben. Dann reagiert er nurnoch auf sein eigenes Signal.

  8. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: Quantium40 07.09.15 - 11:25

    lyom schrieb:
    > erscheint dann halt plötzlich eine Ziegelmauer.
    > So kann man ein System auch "gegen die Wand fahren".

    Sowas käme auf das selbe heraus, wenn man einfach nur mit einem Laser immer schön auf die Augen der Fahrer zielt.

  9. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: nykiel.marek 07.09.15 - 13:32

    Nein, Tatsache.
    LG, MN

  10. Re: Auf der Autobahn bei 160

    Autor: jidmah 07.09.15 - 15:08

    Der andere Normalfall ist, dass die Person im Fahrzeug dahinter einem jetzt die Hand reichen kann um zu der gelungenen Vollbremsung zu gratulieren.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application Manager (m/w/d) für die Weiterentwicklung und Neueinführung von Fachanwendungen ... (m/w/d)
    Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. Experte Partner & IT-Resource Management (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  3. Junior Cloud Consultant (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  4. Information Security Officer (m/w/d)
    HOCHTIEF AG, Essen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 59€ (statt 75€)
  2. 289€ (günstig wie nie, UVP 399€)
  3. 549€ (günstig wie nie, UVP 919€)
  4. (u. a. Star Wars AT-ST auf Hoth mit Chewbacca und Driode für 31,59€ statt 49,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next Generation wird 35: Der Goldstandard für Star Trek
Next Generation wird 35
Der Goldstandard für Star Trek

Mit Next Generation wollte Paramount den Erfolg der ursprünglichen Star-Trek-Serie nutzen - und schuf dabei eine, die das Original am Ende überstrahlte.
Von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Trailer zur dritten Staffel von Picard zeigt TNG-Crew
  2. Star Trek Playmobil bringt Bird of Prey aus Star Trek III als Spielset
  3. William Shatner "Gene Roddenberry würde sich im Grab umdrehen"

Hobbys und maschinenbasiertes Lernen: 1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf
Hobbys und maschinenbasiertes Lernen
1.000 Bilder - und nur zwei Vögel drauf

Ein Hobby-Vogelkundler fragt mich nach einem Skript, um Vögel in Bildern zu erkennen. Was einfach klingt, bringt mich an den Rand dessen, was ich über maschinelles Lernen weiß.
Von Marcus Toth


    Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro: Wie ich versuchte, autark zu werden
    Solarenergiespeicher Bluetti EP500 Pro
    Wie ich versuchte, autark zu werden

    Ich vermesse per Drohne, schleppe Solarpanels und eine 83-kg-Powerstation, drucke Abstandshalter im 3D-Drucker - und spare Stromkosten. Zudem berechne ich, ob und wann sich die Ausgaben für die Anlage amortisieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Thomas Ell

    1. Fotovoltaik Solarzellen werden billiger und grüner
    2. Umweltschutz Swiss tankt bald klimaneutrales Kerosin
    3. Saubere Energie Strom aus dem Gewächshaus