Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Robert Hallock: "Die meisten DX12…

Was für ein Marketing-Gewäsch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was für ein Marketing-Gewäsch

    Autor: Lebostein 08.09.15 - 12:23

    Ein Spiel wird durch DirectX 12 auch nicht besser.

  2. Re: Was für ein Marketing-Gewäsch

    Autor: Bigfoo29 08.09.15 - 12:40

    Jein. Nicht pauschal besser. Allerdings potentiell schneller. Und ist es schnell genug, gibt es Möglichkeiten für Verbesserungen der Grafik, die mit alten Lösungen so nicht möglich gewesen wären.

    Durch DX wird ein Spiel also nicht zwingend besser. Es wird allerdings auch nicht schlechter. Und immerhin ist es eine Möglichkeit, das Spiel besser zu machen, da man bei gleicher Optimierung durch die Entwickler mehr Resourcen hat. Kriegt man aber zugegebenermaßen auch ohne DX mittels Vulkan (OpenGL-Nachfolger) hin.

    Regards.

  3. Re: Was für ein Marketing-Gewäsch

    Autor: nille02 08.09.15 - 14:15

    Bigfoo29 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kriegt man aber zugegebenermaßen auch ohne DX mittels Vulkan
    > (OpenGL-Nachfolger) hin.

    Dafür müsste Vulkan nur mal fertig und Implementiert werden. Dazu noch Tools und die Integration in die verschiedenen IDEs und Engine SDKs ...

  4. Re: Was für ein Marketing-Gewäsch

    Autor: pythoneer 08.09.15 - 15:25

    nille02 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bigfoo29 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Kriegt man aber zugegebenermaßen auch ohne DX mittels Vulkan
    > > (OpenGL-Nachfolger) hin.
    >
    > Dafür müsste Vulkan nur mal fertig und Implementiert werden. Dazu noch
    > Tools und die Integration in die verschiedenen IDEs und Engine SDKs ...

    Ist ja alles in Arbeit. Aber daran liegt das ja nicht primär. Vieles kann man mit OpenGL schon seit Jahren, was Vulkan und DX12 jetzt liefern, benutzen tut es trotzdem (so gut wie) keiner – das hat dann andere Gründe.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Choice Software AG, Karlsruhe
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe
  3. DENIC eG, Frankfurt am Main
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg vor der Höhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 46,99€
  2. 30,99€
  3. 49,95€
  4. 39,99€ (Release 14.11.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coachingbuch: Metapher mit Mängeln
Coachingbuch
Metapher mit Mängeln

Der Persönlichkeitscoach Thomas Hohensee plädiert in seinem neuen Buch dafür, problematische Kindheitsmuster zu behandeln wie schadhafte Programme auf einem Rechner: mit Reset, Updates und Neustart. Ein origineller Ansatz - aber hält er dem Thema stand?
Von Cornelia Birr

  1. Relayr Rückstandsglaube als Startup-Vorteil
  2. Liberty Global Ericsson übernimmt Netzwerkbetrieb bei Unitymedia
  3. Bundeskartellamt Probleme bei Übernahme von Unitymedia durch Vodafone

Remote Code Execution: Die löchrige Webseite des TÜV Süd
Remote Code Execution
Die löchrige Webseite des TÜV Süd

Der TÜV Süd vergibt Siegel für sichere Webseiten - und tut sich gleichzeitig enorm schwer damit, seine eigene Webseite abzusichern. Jetzt fand sich dort sogar eine Remote-Code-Execution-Lücke, die der TÜV erst im zweiten Anlauf behoben hat.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Websicherheit Onlineshops mit nutzlosem TÜV-Siegel

Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

  1. Hawk: Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc
    Hawk
    Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc

    Gemeinsam mit HPE baut das Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart einen neuen Supercomputer: Der Hawk schafft 24 Petaflops auf Basis von Rome, AMDs zweiter Epyc-Server-CPU-Generation.

  2. Pubg: Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4
    Pubg
    Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4

    Alle drei bislang verfügbaren Karten, dazu Trophäen und kosmetische Extras aus The Last of Us und Uncharted: Im Dezember 2018 soll Playerunknown's Battlegrounds für die Playstation 4 erscheinen.

  3. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme
    Glasfaser
    Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.


  1. 18:41

  2. 18:03

  3. 16:47

  4. 15:06

  5. 14:51

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:45