1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Raumfahrt: Weltraum-Whisky…

Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Dwalinn 09.09.15 - 08:46

    *wegducken*


    Naja spaß beiseite, ich frage mich wirklich wie sie den Geschmack auf der Erde nachstellen wollen ohne künstliche Aromen zu verwenden.

    Gibt es eigentlich namhafte Hersteller die ihren Whisky mit Holzspänen reifen lassen? Ich würde schon ganz gerne mal den Geschmack miteinander vergleichen (sofern die Flasche unter 50¤ kostet, so einen feinen Gaumen habe ich nun auch nicht^^)

  2. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Psy2063 09.09.15 - 08:48

    es ist zwar Ketzerei, aber Laphroaig Quarter Cask - Cola schmeckt ziemlich gut

  3. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: John2k 09.09.15 - 08:53

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > *wegducken*
    >
    > Naja spaß beiseite, ich frage mich wirklich wie sie den Geschmack auf der
    > Erde nachstellen wollen ohne künstliche Aromen zu verwenden.

    Vermutlich muss es nur eine Vorrichtung geben, die das Fass rotiert, damit es an Schwerkraft gewinnt. Dann schmeckt er genauso wie auf der Erde. Vielleicht kann man ihn auch noch intensiver machen, wenn man mehr Schwerkraft einwirken lässt.
    Vielleicht ist diese Erkenntnis für die Industrie interessant.

  4. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Dwalinn 09.09.15 - 08:57

    Nene das ziel ist es doch das der Whisky so schmeckt wie der Schwerelose.

    Was du beschreibst ist eher eine Möglichkeit Whiskey auf einer Raumstation wie Babylon 5 herzustellen^^

  5. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Rapideraser 09.09.15 - 09:00

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist zwar Ketzerei, aber Laphroaig Quarter Cask - Cola schmeckt ziemlich
    > gut
    Lass mich raten. River Cola und Kühlsteine. Wenn schon falsch, dann alles. :-)

  6. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Psy2063 09.09.15 - 09:23

    nein, das Experiment wurde tatsächlich mit echter Coca Cola durchgeführt

  7. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: PiranhA 09.09.15 - 09:34

    Naja, Whisky-Cola wird durch besseren Whisky ja nicht schlechter. Es wird nur halt als Verschwendung angesehen. Das Aroma des guten Whisky geht dann neben der Cola etwas unter. Dafür reicht auch der billige Johnny Walker oder andere Sorten unter 15 Euro.

  8. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: chefin 09.09.15 - 09:54

    ich denke, das man durch diese Erkenntnisse nun herausfinden wird, das man mit erhöhter Schwerkraft schneller zur Reife kommt. Guter Whiskey reift 12 Jahre oder mehr. Also ist auch das Kapital so lange gebunden und man muss hoffen das in 12 Jahren genug Menschen noch für Whiskey zu interessieren sind.

    Nun eröffnet diese Erkenntniss einen Weg, die Wartezeit zu verkürzen ohne das Ergebniss zu verschlechtern. Und ehrlich...mir ist es egal, ob er 12 oder 6 jahre lagert, wenn er am Ende schmeckt.

    Zum mischen mit Cola ist jeder Fusel geeignet, da der Zuckergehalt alles überdeckt und den Alkohol ausblendet. Ob man das bei einem teuren Whiskey wirklich will? Schmecken tut es natürlich jedesmal anders, da Zucker auch ein Geschmacksverstärker ist und Geschmacksstoffe dominanter macht.

  9. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Zuryan 09.09.15 - 10:29

    Mich würde ja eher interessieren, ob bei der ganzen Sache die Krafteinwirkung beim Transport mit bedacht wurde. Was, wenn die Schwerelosigkeit gar nichts mit dem Geschmack zu tun hat, sondern die hohen Kräfte wenn das Zeugs in die Erdzmlaufbahn geschossen wird.

  10. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: TrollNo1 09.09.15 - 10:33

    Der frisch destillierte Whisky wurde doch erst auf der ISS mit den Spänen zusammengebracht, oder?

    Sonst wäre es ja Blödsinn.

  11. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Dwalinn 09.09.15 - 10:41

    Der Whiskey hat ja schon vor dem Reifen einen Geschmack.

  12. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: drvsouth 09.09.15 - 10:41

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > nein, das Experiment wurde tatsächlich mit echter Coca Cola durchgeführt

    Wobei Coca Cola aber auch eher der Johnny Walker Red Label unter den Colas ist. Da ist der Abstand zur River Cola auch nicht weit.

  13. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Bouncy 09.09.15 - 11:37

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Whiskey hat ja schon vor dem Reifen einen Geschmack.
    Ja, den exakt gleichen an beiden Orten, deswegen ja dieser Versuchsaufbau...

  14. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Rapideraser 09.09.15 - 13:44

    Nur mal am so Rande, es wird hier ja laufend durcheinander gewürfelt.
    Whiskey - Irland, USA
    Whisky - Schottland und der Rest der Welt.

    Und da Ardberg ein Schotte ist, ist es ein Whisky.
    Klugscheiß aus.

    Cola in einen phenolhaltigen Whisky, na ich weiß nicht.
    Die die getorfte Whiskys trinken behaupten immer Sie sind richtige Männer, so mit Haaren auf der Brust und so. Die würden nie mit Cola mischen. :-)

  15. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: theonlyone 09.09.15 - 14:12

    Schmeckt wirklich brutal scheiße das zu mixen.

    Wer einfach nur Alkohol will hat da bessere Alternativen.

  16. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Rapideraser 09.09.15 - 14:30

    theonlyone schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schmeckt wirklich brutal scheiße das zu mixen.
    >
    > Wer einfach nur Alkohol will hat da bessere Alternativen.
    Aldi. Statesman. Irgendwas um die ¤ 6,-, River Cola ein Regal weiter, 30 Cent.
    Eine Stunde später Verlust der Muttersprache.
    Und man wundert sich, 40% des Whiskyumsatzes in Deutschland wird mit solch einem Whisky (Blend) erzielt, also nicht nur Aldi sondern Penny, REWE, Edeka etc.

  17. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: ThadMiller 09.09.15 - 14:34

    Dazu muss man wissen das Whisky keine Flaschenreifung besitzt.

  18. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: dreamtide11 09.09.15 - 14:42

    Psy2063 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > es ist zwar Ketzerei, aber Laphroaig Quarter Cask - Cola schmeckt ziemlich
    > gut


    Keine Ketzerei, ein Sakrileg! :)

    Naja, mit LaPhroig geht es fast noch. Wäre es Lagavulin gewesen, wäre ich ohnmächtig unter den Tisch gefallen... :)

  19. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: ThadMiller 09.09.15 - 14:51

    Es heisst doch, die einzige Sünde die man bei Whiskey machen kann, ist es ihn nicht zu trinken.
    Ansonsten, lauwarm, mit Wasser, on the rocks, mit Coke, usw... ist einfach Geschmackssache.

  20. Re: Besser mit Coca Cola oder Pepsi mischen?

    Autor: Rapideraser 09.09.15 - 14:57

    dreamtide11 schrieb:

    > Keine Ketzerei, ein Sakrileg! :)
    >
    > Naja, mit LaPhroig geht es fast noch. Wäre es Lagavulin gewesen, wäre ich
    > ohnmächtig unter den Tisch gefallen... :)
    Zum 50. habe ich meinem Kumpel einen Octomore 6.3 geschenkt. 258ppm. An den hat er sich noch nicht getraut. Mal sehen wie er auf die Wörter "mit Cola" reagiert. :-)

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Vertriebssysteme/CRM
    Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  2. IT-Spezialist (m/w/d)
    Dan Produkte GmbH, Siegen
  3. Ingenieur (m/w/d) OT-Datennetze
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
  4. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599,99€
  2. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Prozessoren: Intels alte Garde soll es richten
Prozessoren
Intels alte Garde soll es richten

Seit Pat Gelsinger der Intel-CEO ist, holt er viele Ehemalige zurück. Das kann nur klappen, wenn junge Talente ebenfalls davon profitieren.
Eine Analyse von Marc Sauter

  1. Halbleiterfertigung Intel könnte Globalfoundries für 30 Mrd US-Dollar kaufen
  2. Halbleiterfertigung Intel will Fabs über mehrere EU-Länder verteilen
  3. Transactional Memory Intel deaktiviert TSX in Skylake und Coffee Lake

Programmiersprachen: Durchstarten mit D
Programmiersprachen
Durchstarten mit D

Wenn ich an die Programmiersprache D denke, fallen mir drei Wörter ein: leicht, schnell, ausdrucksstark. Passt zu meinem Auto.
Eine Anleitung von Dylan Graham

  1. Microsoft Power Fx Low Code mit natürlicher Sprache generieren
  2. Ole-Johan Dahl und Kristen Nygaard Die Erfinder der objektorientierten Programmierung

Max Payne: Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden
Max Payne
Als Shooter in Zeitlupe erwachsen wurden

Max Payne wird 20 Jahre alt! Golem.de hat den Kult-Shooter noch einmal gespielt - und war überrascht, wie gut das Actionspiel gealtert ist.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper