Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › TU Dresden veröffentlicht Live-CD…

Namen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Namen

    Autor: Anonymous Coward 14.03.06 - 10:31

    Also ich weiss nicht, aber ich glaube ich möchte keinen Kernel am laufen haben der schon 'Fiasco' heisst (nebst der Bedeutung hört er mit SCO auf...)
    :)

  2. Re: Namen

    Autor: droL 14.03.06 - 11:18

    Anonymous Coward schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also ich weiss nicht, aber ich glaube ich möchte
    > keinen Kernel am laufen haben der schon 'Fiasco'
    > heisst (nebst der Bedeutung hört er mit SCO
    > auf...)
    > :)


    Und fängt mit FIA an... :)

  3. Re: Namen

    Autor: bot34p 14.03.06 - 12:12

    droL schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anonymous Coward schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Also ich weiss nicht, aber ich glaube ich
    > möchte
    > keinen Kernel am laufen haben der
    > schon 'Fiasco'
    > heisst (nebst der Bedeutung
    > hört er mit SCO
    > auf...)
    > :)
    >
    > Und fängt mit FIA an... :)
    Besser als ein System, das mit L wie Loser beginnt.

  4. Besst ist da

    Autor: Bitte Autor angeben. 14.03.06 - 14:21

    FreeBSD

    Free Beer Sex and Drugs.

    Wobei es ja Menschen geben soll die meinen "iih BSE!!11einseins".

  5. Re: Besst ist da

    Autor: Kompottkin 15.03.06 - 03:47

    > FreeBSD
    >
    > Free Beer Sex and Drugs.

    Man hat ja schon darüber nachgedacht, das System zugunsten besserer Vermarktbarkeit in FreeBDSM umzubenennen... ;)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ruhrverband, Essen
  2. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Berlin, Dresden, Jena, Leipzig oder Rostock
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Technologie: Warum Roboter in Japan so beliebt sind
Technologie
Warum Roboter in Japan so beliebt sind

Japaner produzieren nicht nur mehr Roboter als jede andere Nation, sie gehen auch selbstverständlicher mit ihnen um. Das liegt an der besonderen Geschichte und Religion des Inselstaats - und an Astro Boy.
Von Miroslav Stimac

  1. Kreativität Roboterdame Ai-Da soll zeichnen und malen
  2. Automatisierung Roboterhotel entlässt Roboter
  3. Cimon Die ISS bekommt einen sensiblen Kommunikationsroboter

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck

  1. Urheberrecht Axel-Springer-Verlag klagt erneut gegen Adblocker
  2. Whitelisting erlaubt Kartellamt hält Adblocker-Nutzung für "nachvollziehbar"
  3. Firefox Klar Mozilla testet offenbar Adblocker

  1. Joe Armstrong: Erlang-Erfinder ist gestorben
    Joe Armstrong
    Erlang-Erfinder ist gestorben

    Der Informatiker Joe Armstrong gilt als Erfinder der Programmiersprache Erlang und war Experte für verteilte und fehlertolerante Systeme. Armstrong erlag nun den Folgen einer Lungenerkrankung.

  2. Tchap: Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs
    Tchap
    Forscher gelingt Anmeldung im Regierungschat Frankreichs

    Kurz nach dem Start ist es einem Sicherheitsforscher gelungen, sich unberechtigt bei der Whatsapp-Alternative der französischen Regierung anzumelden. Der Forscher fand weitere vermeintliche Fehler, die laut den Entwicklern der Matrix-Software aber keine sind.

  3. Facebook, Instagram, Whatsapp: Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media
    Facebook, Instagram, Whatsapp
    Sri Lanka blockiert nach Anschlägen Social Media

    Nach den Anschlägen in Sri Lanka wird in dem Land der Zugriff auf Messenger-Dienste wie Whatsapp oder Social-Media-Plattformen wie Facebook blockiert. Das soll die Verbreitung von Falschinformationen verhindern.


  1. 12:06

  2. 11:32

  3. 11:08

  4. 12:55

  5. 11:14

  6. 10:58

  7. 16:00

  8. 15:18