1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › FTTH: Deutschland könnte ein Prozent…

FTTH - Lachnummer des Jarhunderts - Seitens der Erbringer!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. FTTH - Lachnummer des Jarhunderts - Seitens der Erbringer!

    Autor: mofarocker33 10.09.15 - 12:09

    Glasfaser, VDSL, nehme ich mir ist alles lieber Unsinnity Media - Die wissen nicht mal Dual Stack ist - und noch besser, Leute mit Privat Anschluss dürfen bis 22 Uhr anrufen - ich nicht! (brauchte einfach nur IPv4 daher business, die unerfindlichste Lachnummer des Jahrhunderts! - inkompetent - egal was nicht möglich - 2 Jahres Vertrag habe ich jetzt wohl - Danach lieber eine DSL und einen biligen Untiy Ipv6 blödsinn!) Bandbreite über Telefon ist man hier anscheinend nicht wert, auch wenn die Firma 2 Straßen Weiter Garanatiert übelst ober geilstes Glasfaser liegen hat... Für mich vollkommen unverständlich!

  2. Wie bitte?

    Autor: Marentis 10.09.15 - 12:20

    Bitte was?

  3. Re: Wie bitte?

    Autor: corpid 10.09.15 - 12:24

    Irgendwas geht wohl bei ihm bei Unitymedia nicht und er will lieber DSL weil er nicht bis 22 Uhr als Businesskunde anrufen kann

  4. Re: FTTH - Lachnummer des Jarhunderts - Seitens der Erbringer!

    Autor: broet 10.09.15 - 12:25

    mofarocker33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... Für mich vollkommen unverständlich!

  5. Re: FTTH - Lachnummer des Jarhunderts - Seitens der Erbringer!

    Autor: Lucky85 10.09.15 - 12:26

    mofarocker33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glasfaser, VDSL, nehme ich mir ist alles lieber Unsinnity Media - Die
    > wissen nicht mal Dual Stack ist - und noch besser, Leute mit Privat
    > Anschluss dürfen bis 22 Uhr anrufen - ich nicht! (brauchte einfach nur IPv4
    > daher business, die unerfindlichste Lachnummer des Jahrhunderts! -
    > inkompetent - egal was nicht möglich - 2 Jahres Vertrag habe ich jetzt wohl
    > - Danach lieber eine DSL und einen biligen Untiy Ipv6 blödsinn!) Bandbreite
    > über Telefon ist man hier anscheinend nicht wert, auch wenn die Firma 2
    > Straßen Weiter Garanatiert übelst ober geilstes Glasfaser liegen hat.

    ?

    mofarocker33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für mich vollkommen unverständlich!

    Dem kann ich leider nur zustimmen.
    Vor dem absenden vielleicht nochmal durchlesen und verständlich schreiben...

  6. Re: FTTH - Lachnummer des Jarhunderts - Seitens der Erbringer!

    Autor: Technikfreak 10.09.15 - 12:50

    mofarocker33 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glasfaser, VDSL, nehme ich mir ist alles lieber Unsinnity Media - Die
    > wissen nicht mal Dual Stack ist - und noch besser, Leute mit Privat
    > Anschluss dürfen bis 22 Uhr anrufen - ich nicht! (brauchte einfach nur IPv4
    > daher business, die unerfindlichste Lachnummer des Jahrhunderts! -
    > inkompetent - egal was nicht möglich - 2 Jahres Vertrag habe ich jetzt wohl
    > - Danach lieber eine DSL und einen biligen Untiy Ipv6 blödsinn!) Bandbreite
    > über Telefon ist man hier anscheinend nicht wert, auch wenn die Firma 2
    > Straßen Weiter Garanatiert übelst ober geilstes Glasfaser liegen hat... Für
    > mich vollkommen unverständlich!
    Wenn deine Provider so perfekt liefern, gleich wie du eloquent schreibst, dann
    ist er wirklich perfekt.

  7. Re: FTTH - Lachnummer des Jarhunderts - Seitens der Erbringer!

    Autor: norinofu 10.09.15 - 13:21

    Blutdrucksenker nehmen und nochmal schreiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. finanzen.de, Berlin
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Ravensburg
  4. über duerenhoff GmbH, Lahr

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. 4,32€
  3. 4,15€
  4. (-35%) 25,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Open Power CPU: Open-Source-ISA als letzte Chance
Open Power CPU
Open-Source-ISA als letzte Chance

Die CPU-Architektur Power fristet derzeit ein Nischendasein, wird aber Open Source. Das könnte auch mit Blick auf RISC-V ein notwendiger Befreiungsschlag werden. Dafür muss aber einiges zusammenkommen und sehr viel passen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner

  1. Open Source Monitoring-Lösung Sentry wechselt auf proprietäre Lizenz
  2. VPN Wireguard fliegt wegen Spendenaufruf aus Play Store
  3. Picolibc Neue C-Bibliothek für Embedded-Systeme vorgestellt

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

  1. Gesichtserkennung: US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf
    Gesichtserkennung
    US-Firma baut heimlich Datenbank mit Milliarden Fotos auf

    Während automatisierte Gesichtserkennung auch in den USA umstritten ist, nutzen Behörden seit einiger Zeit eine enorme Datenbank für die Fahndung nach Verdächtigen. Die Nutzer wissen nichts vom Einsatz ihrer Bilder.

  2. Trotz Protesten: Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory
    Trotz Protesten
    Tesla unterschreibt Kaufvertrag für Gigafactory

    Der Tesla-Vorstand hat den Kauf eines Grundstücks für den Bau einer Autofabrik bei Berlin besiegelt. Doch in Grünheide befürchten Anwohner, dass ihnen die Fabrik für Elektroautos im trockenen Brandenburg buchstäblich das Wasser abgräbt.

  3. Künstliche Intelligenz: EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung
    Künstliche Intelligenz
    EU erwägt Verbot von Gesichtserkennung

    Die EU-Kommission könnte der Bundesregierung einen Strich durch die Rechnung machen. Zumindest vorübergehend könnte der Einsatz automatisierter Systeme zur Gesichtserkennung verboten werden.


  1. 21:57

  2. 16:54

  3. 15:09

  4. 12:52

  5. 21:04

  6. 15:08

  7. 13:26

  8. 13:16