1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Fujitsu Siemens: Turion64…

unter 1000€ und er ist bestellt!!

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: Besteller 14.03.06 - 11:31

    was wird er denn wohl kosten?

  2. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: Naqernf 14.03.06 - 11:37

    Laut heise.de ab 1800 € :(

  3. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: cafsdf 14.03.06 - 11:58

    Besteller schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > was wird er denn wohl kosten?

    Schau dir mal das MSI MS-1013 an. Turion64 MT-34, 12"-Display mit 1280x800, 512MiB Ram, ebenfalls ATI X200, hat SD-Kartenleser, 80GiB Festplatte, DVD-Dual-Layer-Brenner, 3xUSB, 1xFirewire, 11g-WLAN, 100MBit Ethernet, Audio-In, Audio-Out, VGA-Out, CardBus-II-Slot, Modem ... Konstenpunkt 1000 Euro. Gibt es u.a. ab morgen bei Lidl, allerdings nur mit 60 GiB Platte und stattdessen mit DVB-T-Empfänger. Mit dem mitgebrachten 4400mAh-Akku läuft das Gerät etwa 4.5 Stunden lang bei 800MHz, bei 1600MHz eben etwas weniger.

    Ich habe das Notebook seit etwa drei Monaten und bin vollends zufrieden

  4. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: Meinhardt Sticklen 14.03.06 - 11:59

    Naqernf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Laut heise.de ab 1800 € :(

    Die S-Serie lag eigentlich immer in der Preisregion.


  5. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: casdf 14.03.06 - 12:01


    Hier der passende URL http://www.lidl.de/de/home.nsf/pages/c.o.20060315.p.TARGA_Traveller_812MT30.ar19

  6. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: mick 14.03.06 - 12:56

    cafsdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besteller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > was wird er denn wohl kosten?
    1800 EUR

    > Schau dir mal das MSI MS-1013 an. Turion64 MT-34,
    > 12"-Display mit 1280x800, 512MiB Ram, ebenfalls
    > ATI X200, hat SD-Kartenleser, 80GiB Festplatte,
    > DVD-Dual-Layer-Brenner, 3xUSB, 1xFirewire,
    > 11g-WLAN, 100MBit Ethernet, Audio-In, Audio-Out,
    > VGA-Out, CardBus-II-Slot, Modem ... Konstenpunkt
    > 1000 Euro.

    Ich würde eher ein besseres Modell von HP NX6125 empfehlen.
    Kein Ultraleicht-NB wie das Fujitsu-Siemens, aber mit weniger als 2,5kg durchaus akzeptabel, Unterschied zu MSI ist 15"-Display 1400x1050, PC-Card + Expresscard-Slot, 1GBit Ethernet u. Bluetooth.
    Und das ganze auch für knapp 1000 EUR! :)

    Nix gegen MSI, aber HP ist als Markenhersteller in Sachen Verarbeitung/Service doch ein wenig besser.

    > Gibt es u.a. ab morgen bei Lidl,
    > allerdings nur mit 60 GiB Platte und stattdessen
    > mit DVB-T-Empfänger.Mit dem mitgebrachten
    > 4400mAh-Akku läuft das Gerät etwa 4.5 Stunden lang
    > bei 800MHz, bei 1600MHz eben etwas weniger.

    Bei Einsatz der DVBT-Karte bleibt dann wohl nur die Hälfte der Zeit übrig :(

    > Ich habe das Notebook seit etwa drei Monaten und
    > bin vollends zufrieden

    Jau. Habe bisher nur von Leuten gehört, die mit ihren Turion-NBs zufrieden sind. :)



  7. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: lhazfarg 14.03.06 - 16:27

    Vor allem ist es nur ein MT-30 Prozessor, über die Graphikkarte (wahrscheinlich onboard, auf jedenfall keine Radeon200 )wird nichts gesagt!


    cafsdf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Besteller schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > was wird er denn wohl kosten?
    >
    > Schau dir mal das MSI MS-1013 an. Turion64 MT-34,
    > 12"-Display mit 1280x800, 512MiB Ram, ebenfalls
    > ATI X200, hat SD-Kartenleser, 80GiB Festplatte,
    > DVD-Dual-Layer-Brenner, 3xUSB, 1xFirewire,
    > 11g-WLAN, 100MBit Ethernet, Audio-In, Audio-Out,
    > VGA-Out, CardBus-II-Slot, Modem ... Konstenpunkt
    > 1000 Euro. Gibt es u.a. ab morgen bei Lidl,
    > allerdings nur mit 60 GiB Platte und stattdessen
    > mit DVB-T-Empfänger. Mit dem mitgebrachten
    > 4400mAh-Akku läuft das Gerät etwa 4.5 Stunden lang
    > bei 800MHz, bei 1600MHz eben etwas weniger.
    >
    > Ich habe das Notebook seit etwa drei Monaten und
    > bin vollends zufrieden


  8. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: Voglgripp 14.03.06 - 19:22

    lhazfarg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor allem ist es nur ein MT-30 Prozessor, über die
    > Graphikkarte (wahrscheinlich onboard, auf
    > jedenfall keine Radeon200 )wird nichts gesagt!

    f.y.i.
    Die X200 ist IMHO ein integrierter Grafikchip im Chipsatz


    >
    > cafsdf schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Besteller schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > was wird er denn wohl
    > kosten?
    >
    > Schau dir mal das MSI MS-1013
    > an. Turion64 MT-34,
    > 12"-Display mit 1280x800,
    > 512MiB Ram, ebenfalls
    > ATI X200, hat
    > SD-Kartenleser, 80GiB Festplatte,
    >
    > DVD-Dual-Layer-Brenner, 3xUSB, 1xFirewire,
    >
    > 11g-WLAN, 100MBit Ethernet, Audio-In,
    > Audio-Out,
    > VGA-Out, CardBus-II-Slot, Modem
    > ... Konstenpunkt
    > 1000 Euro. Gibt es u.a. ab
    > morgen bei Lidl,
    > allerdings nur mit 60 GiB
    > Platte und stattdessen
    > mit DVB-T-Empfänger.
    > Mit dem mitgebrachten
    > 4400mAh-Akku läuft das
    > Gerät etwa 4.5 Stunden lang
    > bei 800MHz, bei
    > 1600MHz eben etwas weniger.
    >
    > Ich habe
    > das Notebook seit etwa drei Monaten und
    > bin
    > vollends zufrieden
    >
    >


  9. Das ist ein Lifebook....

    Autor: Gizzmo 15.03.06 - 10:10

    Lifebooks sind deutlich teurer als Amilos und eher für den professionellen Markt konzipiert.

    -> Bessere Qualität und afaik auch besserer Service

    Ich selbst hab ein Lifebook als Arbeitsgerät... top!

    Freunde von mir haben Amilos... auch nicht übel, kommen aber an die Lifebooks bei weitem nicht heran.

  10. Re: unter 1000€ und er ist bestellt!!

    Autor: erne 24.03.06 - 16:40

    Naqernf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Laut heise.de ab 1800 € :(
    >


    laut geizhals.at gibt es ihn in D ab 1396 €

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Nagel-Group | Kraftverkehr Nagel SE & Co. KG, Berlin, Hamburg, Frankfurt am Main, München
  2. DRÄXLMAIER Group, Garching
  3. Haufe Group, Freiburg
  4. Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme