1. Foren
  2. Kommentare
  3. Automobil
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Manipulation beim Abgastest: Warum…

Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Klausens 24.09.15 - 10:41

    ...hätte man ruhig die Einheit "lines of code" benutzen können.

    Man muss da nicht die "Frau im Spiegel"-Einheit "tausende Seiten ausgedruckter Code auf A4" benutzen.

  2. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: eeg 24.09.15 - 10:45

    Der Artikel wurde von einem Herrn Biermann für die "Zeit" geschrieben. Das sagt alles ;)

  3. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: neocron 24.09.15 - 11:43

    Golem kann nichts dafuer, wenn sich das Klientel nicht an den Slogan haelt ...

  4. lines of code ist keine Einheit

    Autor: Kaiser Ming 24.09.15 - 11:48

    und warum man das in englisch schreiben sollte muss mir auch mal einer erklären

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...hätte man ruhig die Einheit "lines of code" benutzen können.
    >
    > Man muss da nicht die "Frau im Spiegel"-Einheit "tausende Seiten
    > ausgedruckter Code auf A4" benutzen.

  5. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Freakey 24.09.15 - 11:57

    IT-News für Profils bezieht sich nicht nur auf Programmierer. Bitte verstehen Sie, dass es hier auch Gebäudeplaner, Kabelhersteller, Rackhersteller u.s.w. u.s.f. gibt, die nicht programmieren, aber an diesem Thema "IT" interessiert und ihrem Felde eben Profis sind.

  6. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Klausens 25.09.15 - 09:27

    Ich bin auch kein Festplattenhersteller und messe die Kapazität trotzdem nicht in Kilogramm ausgedruckte A4-Seiten.
    Ich denke man kann davon ausgehen, dass Profis, die im IT-Bereich beschäftigt sind mit den gängigsten Maßeinheiten vertraut sind.

  7. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Aslo 25.09.15 - 10:11

    Sag das mal einem ausgelernten "Fachinformatiker".
    Die Knilche kennen oft nicht mal den Unterschied zwischen einem Router und einem Switch, bezeichnen sich aber trotzdem als "Profis".

  8. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: GeroflterCopter 25.09.15 - 11:19

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...hätte man ruhig die Einheit "lines of code" benutzen können.
    >
    > Man muss da nicht die "Frau im Spiegel"-Einheit "tausende Seiten
    > ausgedruckter Code auf A4" benutzen.

    Wie soll er eine "richtige" Einheit benutzen können wenn das einfach nur eine mutmaßung ist? Das reicht doch wenn er sagt dass das 10.000 Seiten sind, dann weiß jeder dass damit gemeint ist: Verdammt das ist scheißviel Code für ein Auto.

    Man kann sich ja wirklich über alles aufregen.

  9. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Gamma Ray Burst 26.09.15 - 02:27

    Aslo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag das mal einem ausgelernten "Fachinformatiker".
    > Die Knilche kennen oft nicht mal den Unterschied zwischen einem Router und
    > einem Switch, bezeichnen sich aber trotzdem als "Profis".

    Ist das wichtig? Ich habe schon viele philosophische Diskussionen über die korrekte Benamung von Netzwerkkomoonenten geführt. Zuviele.

    Was mach ich den mit einem Ding welches ein WAN Modem, ein DHCP Server, eine Firewall, ein NAT und auch noch ein Switch ist? So was nennt man häufig DSL Router. Ist im Grunde total falsch. Eigentlich ist es ja ein DSL Modem Router Switch Home Server Telephony Server - ist aber wahrscheinlich etwas zu unhandlich im täglichen Gebrauch.

  10. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Lemo 27.09.15 - 10:08

    Aslo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag das mal einem ausgelernten "Fachinformatiker".
    > Die Knilche kennen oft nicht mal den Unterschied zwischen einem Router und
    > einem Switch, bezeichnen sich aber trotzdem als "Profis".

    Du meinst Flachinformatiker, ansonsten lässt du unser Berufsbild bitte in Ruhe. Das ist nämlich keine kluge Aussage von dir.
    Profi wird man durch Leistung und Erfahrung (praktisch, nicht zeitlich), nicht durch seine Ausbildung, egal ob Ausbildung oder Studium.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.15 10:09 durch Lemo.

  11. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Stormking 27.09.15 - 13:29

    GeroflterCopter schrieb:

    > Wie soll er eine "richtige" Einheit benutzen können wenn das einfach nur
    > eine mutmaßung ist? Das reicht doch wenn er sagt dass das 10.000 Seiten
    > sind, dann weiß jeder dass damit gemeint ist: Verdammt das ist scheißviel
    > Code für ein Auto.

    Im Gegenteil, es ist völlig nichtssägend. Nehmen wir mal an, das auf diesen hypothetischen 10000 In-A4-Seiten immer 100 Zeilen Code stehen (das ist schon ne ziemlich kleine Schrift). Dann wären das gerade mal 1 Mio Zeilen Code. Das ist nicht wirklich viel.

    Laut dieser Infografik: http://www.informationisbeautiful.net/visualizations/million-lines-of-code/ sollten es etwa 100 mal mehr sein.
    http://www.informationisbeautiful.net/visualizations/million-lines-of-code/

  12. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: CaTiO 28.09.15 - 12:29

    Aslo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag das mal einem ausgelernten "Fachinformatiker".
    > Die Knilche kennen oft nicht mal den Unterschied zwischen einem Router und
    > einem Switch, bezeichnen sich aber trotzdem als "Profis".

    Gut, dass es keine Hubs mehr gibt! ;-)
    Wobei das schon peinlich ist. Ich habe auch FiSi gelernt und glaube, dass alle aus meinem Jahrgang den Unterschied mitbekommen haben. Allerdings gibt es ja immer jemanden, der negativ auffallen muss...

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > [...] "Frau im Spiegel"-Einheit " [...]

    Sehr schöne Bezeichnung!

  13. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: HexaJester 28.09.15 - 15:26

    Lemo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aslo schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sag das mal einem ausgelernten "Fachinformatiker".
    > > Die Knilche kennen oft nicht mal den Unterschied zwischen einem Router
    > und
    > > einem Switch, bezeichnen sich aber trotzdem als "Profis".
    >
    > Du meinst Flachinformatiker, ansonsten lässt du unser Berufsbild bitte in
    > Ruhe. Das ist nämlich keine kluge Aussage von dir.
    > Profi wird man durch Leistung und Erfahrung (praktisch, nicht zeitlich),
    > nicht durch seine Ausbildung, egal ob Ausbildung oder Studium.

    Dankeschön, genau mein Gedanke. Ein solcher FiSi kommt vielleicht noch durch die IHK-Prüfung, hat es dann auf dem Arbeitsmarkt entsprechend schwer. Und wenn das Negativbeispiel zufällig die Fachrichtung Anwendungsentwicklung hatte, ist das weder erstaunlich noch erschreckend. Er/sie wird dann mit Netzwerkkomponenten eher selten in Kontakt kommen.

  14. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: estev 28.09.15 - 15:39

    FIAE hier und ich kann einen Router von einem Hub und von einem Switch unterscheiden. Dankeschön.

  15. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Atalanttore 28.09.15 - 15:59

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...hätte man ruhig die Einheit "lines of code" benutzen können.
    >
    > Man muss da nicht die "Frau im Spiegel"-Einheit "tausende Seiten
    > ausgedruckter Code auf A4" benutzen.

    Die Standardeinheit sind doch Fußballfelder ;)

  16. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: AntonZietz 12.10.15 - 21:32

    Klausens schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...hätte man ruhig die Einheit "lines of code" benutzen können.
    >
    > Man muss da nicht die "Frau im Spiegel"-Einheit "tausende Seiten
    > ausgedruckter Code auf A4" benutzen.

    Da oben steht doch "IT-NEWS FÜR PROFIS" und nicht "IT-NEWS FÜR IT-PROFIS".

  17. Re: Bei einer Seite mit "IT-NEWS FÜR PROFIS"

    Autor: Wed 03.11.15 - 08:54

    Ich vermute mal keiner von den Kommentatoren hier versteht wirklich die Bedeutung von Profi. Profi kommt von Professioneller.
    Das bedeutet NICHTS ANDERES als dass man mit seinem Beruf Geld verdient.
    Ein IT-Profi verdient Geld durch IT-Tätigkeiten. Das sagt null, aber auch absolut null über sein Wissen oder seine Erfahrung aus.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke Herford GmbH, Herford
  2. Hays AG, München
  3. Universität Passau, Passau
  4. Universität Potsdam, Potsdam

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,99€
  2. (u. a. Batman Arkham City GOTY für 4,25€, Pathfinder: Kingmaker - Explorer Edition für 14...
  3. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de