1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3 verspätet sich in Japan…
  6. Thema

Auf die Spiele kommt es an!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Auf die Spiele kommt es an!

    Autor: Bibabuzzelmann 15.03.06 - 15:38

    Bloody Mary schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Mau bei X-Box 360 Spielen? In den nächsten
    > Monaten kommt da ein ganzer Schwung ... "
    >
    > Komischerweise hört man das seit dem Launch der
    > Konsole! JETZT gibt es für den PC Millionen von
    > guten Spielen!

    Was du nicht alles hörst *g

  2. Re: Nintendo

    Autor: JTR 15.03.06 - 16:49

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Je nachdem, wen man fragt, ruckelt da mehr oder
    > weniger, nicht? ;)

    Ich bin von der 300FPS verwöhnten Quake Generation, und die Spiele die ich besitze ruckelt kein einziges. Habe aber auch kein Full Auto, oder NFS Most Wanted. Und Quake 4 und COD2 habe ich nur die Demos gespielt, die dort nicht ruckelten (aber angeblich in der Vollversion) da ich die auf dem PC habe.

  3. Re: UT2007

    Autor: FreaCore 15.03.06 - 16:58

    Nirgentwo hat er das her, weils nit stimmt.

    Es wird min. eine Geforce der 6er reihe vorrausgestzt derzeit.
    Nach derzeitigen Epic angaben läuft das spiel mit einer 7800 gut , wobei es noch nicht ganz optmiert ist.

  4. Re: Nintendo

    Autor: ~realistica~ 15.03.06 - 16:59

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich bin von der 300FPS verwöhnten Quake
    > Generation, und die Spiele die ich besitze ruckelt
    > kein einziges. Habe aber auch kein Full Auto, oder
    > NFS Most Wanted. Und Quake 4 und COD2 habe ich nur
    > die Demos gespielt, die dort nicht ruckelten (aber
    > angeblich in der Vollversion) da ich die auf dem
    > PC habe.

    Darüber hinaus schmeißt du einen Mainstream- Stealth Titel wie "Splinter Cell" mit Kojima's "Metal Gear"- Serie in einen Topf. Dat geit ja gar net ;)


    ———————————
    www.consolezone.de

  5. Re: UT2007

    Autor: Missingno. 15.03.06 - 17:01

    FreaCore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nirgentwo hat er das her, weils nit stimmt.
    Das hatte ich ja schon vermutet. ;)

    Wenn UT2004 fast noch mit einer GeForce 2 MX läuft (UT2003 ging noch, UT2004 nicht mehr ganz) glaube ich einfach nicht, dass man plötzlich ein Quad-SLI-System brauchen sollte. :)

  6. Re: UT2007

    Autor: Bibabuzzelmann 15.03.06 - 17:05

    FreaCore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nirgentwo hat er das her, weils nit stimmt.
    >
    > Es wird min. eine Geforce der 6er reihe
    > vorrausgestzt derzeit.
    > Nach derzeitigen Epic angaben läuft das spiel mit
    > einer 7800 gut , wobei es noch nicht ganz optmiert
    > ist.

    Da gabs auch schon ein Video davon, lief flüssig *g

  7. Re: Auf die Spiele kommt es an!

    Autor: Bibabuzzelmann 15.03.06 - 17:16

    Bloody Mary schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Auf die Spiele kommt es an! Und da sieht es für
    > die Billy-Box Rundum im Moment trotz des
    > Zeitvorsprung eher Mau aus, keines der Spiele
    > spricht mich an! Und das sollten sie bei 60 Euro
    > pro Spiel, oder? Und das einzig gute Spiel, was
    > sich lohnen würde (Condemned) wird in D offiziell
    > nicht erscheinen! Aber an diesem Beispiel sieht
    > man, welches System aus dem Wettstreit X-Box360
    > vs. PS3 als Sieger hervorgehen wird: Der PC!
    > Das Spiel erscheint und zudem noch unzensiert!
    > Ach, geh mir weg mit Konsolen!


    Hier hab ich ein Spiel das dir sicher gefällt :)

    http://xbox360.gaming-universe.de/news/594.html

  8. Re: UT2007

    Autor: deck 15.03.06 - 17:58

    > Woher hast du denn diese Informationen?

    geh mal auf gametrailer.com, da spricht ein entwickler, im
    interview, darüber. und da läuft UT2007 auf einen quadSLI,
    läuft natürlich auch auf weniger, aber das wohl nicht den
    spass bieten..

  9. Re: Auf die Spiele kommt es an!

    Autor: deck 15.03.06 - 18:00

    gähn!


  10. Re: UT2007

    Autor: Dr. 15.03.06 - 18:07

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FreaCore schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Nirgentwo hat er das her, weils nit stimmt.
    > Das hatte ich ja schon vermutet. ;)
    >
    > Wenn UT2004 fast noch mit einer GeForce 2 MX läuft
    > (UT2003 ging noch, UT2004 nicht mehr ganz) glaube
    > ich einfach nicht, dass man plötzlich ein
    > Quad-SLI-System brauchen sollte. :)


    Jo, ist wieder mal ein TollsagtLol versuch.

    Jedoch muß man eben auch hier sagen, dass UT2004 eben kein U2007 ist. Und das sind eben 2 verschiedene Engines. Also würde ich mich mal darauf einstellen, dass erst ab einer 7800er Reihe da alles Paletti läuft, denn die Bilder von U2007 versprechen viel... zuviel für die derzeiten Grafikkarten mit ihre Pipebegrenzten Strukturen...

  11. Re: Auf die Spiele kommt es an!

    Autor: deck 15.03.06 - 18:28

    gut, hardware ist halt immer so ein thema. was macht sinn, was
    nicht. auf jeden fall ist eine grafikkarte teuerer als eine
    x-box360. ;-)

    > Teilweise nicht ganz so einfach. Und Importe sind
    > teuer.

    die letzten importe, für den pc, die ich mir kaufte, waren, wenn
    nur minimal teuerer. es wird immer besser. damals beim n64 war
    das echt eine frechtheit (ab 160/180 DM).

  12. Re: Nintendo

    Autor: JTR 15.03.06 - 19:05

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Darüber hinaus schmeißt du einen Mainstream-
    > Stealth Titel wie "Splinter Cell" mit Kojima's
    > "Metal Gear"- Serie in einen Topf. Dat geit ja gar
    > net ;)

    Metal Gear ist ja überhaupt nicht Mainstream.

  13. Re: Nintendo

    Autor: ~realistica~ 16.03.06 - 09:06

    Nein , ist es auch nicht. Schon alleine die Steuerung geht voll gegen den Trend. Auch die ganze Aufmachung des Titels ist wesentlich imposanter und mit mehr Herzblut gestaltet als beim Konkurrenten "Fisher" !

    ———————————
    www.consolezone.de

  14. Re: Nintendo

    Autor: JTR 16.03.06 - 09:19

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nein , ist es auch nicht. Schon alleine die
    > Steuerung geht voll gegen den Trend. Auch die
    > ganze Aufmachung des Titels ist wesentlich
    > imposanter und mit mehr Herzblut gestaltet als
    > beim Konkurrenten "Fisher" !

    Interpretationsache. Finde ich überhaupt nicht. Die Levels von Splinter Cell sind viel mehr mit liebe zum Details und impossanter als das triste einmaleins bei Metal Gear Solid 2 mit den ewig tristen Bohrinsel und Schiffambiente (grau in grau). Und mit Metal Gear Solid 3 hatte ich noch nicht das Vergnügen. Und wenige Bewegungsmöglichkeiten hast du bei Splinter Cell auch nicht. Zudem, und nur schon darum ist Splinter Cell um Welten besser, es gibt ein Multiplayermodus! Und wenn man sich die neusten Teile anschaut und wie hier 2 Leute zusammenarbeiten müssen (Räuberleiter, Abseilen etc.) dann weiss man welche Möglichkeiten sowas bietet.

  15. Re: UT2007

    Autor: JTR 16.03.06 - 09:22

    Dr. schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Jedoch muß man eben auch hier sagen, dass UT2004
    > eben kein U2007 ist. Und das sind eben 2
    > verschiedene Engines. Also würde ich mich mal
    > darauf einstellen, dass erst ab einer 7800er Reihe
    > da alles Paletti läuft, denn die Bilder von U2007
    > versprechen viel... zuviel für die derzeiten
    > Grafikkarten mit ihre Pipebegrenzten Strukturen...

    Vor einem Jahr hat mich Unreal 3 Engine begeistert und vom Hocker gehauen, inzwischen relativiert es sich stark, vorallem seit man wirkliche Ingame Screens gesehen hat, wo man die Details die beschissen werden sieht. Zudem muss ich meinem Vorredner recht geben, UT2003 brachte ich sogar auf meinem 5jährigen DELL Inspiron 8200 Laptop mit GeForce 440 Go flüssig zum laufen bei mittleren Details.

  16. Re: Nintendo

    Autor: ~realistica~ 16.03.06 - 09:55

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Interpretationsache !

    Das trifft den Nagel auf den Kopf !

    ———————————
    www.consolezone.de

  17. Re: UT2007

    Autor: P01NT 16.03.06 - 10:08

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > deck schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber Spiele wie Unreal 2007 können 360/PS3
    > locker zum
    > laufen bringen, ein PC sollte
    > zumindest ein quad SLI
    > haben.
    > Woher hast du denn diese Informationen?


    nur zur info : UT2007 is net die abkürzung für unreal 2007
    Ut steht für Unreal Tournament Unreal is da wieder ne andere geschichte !

  18. Re: Auf die Spiele kommt es an!

    Autor: ~jaja~ 16.03.06 - 10:58

    Khaanara schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein oben stehender Satz interpretierte ich aber
    > so, das es nach Deiner Meinung noch der momentane
    > Stand ist.

    Der momentane Stand sieht so aus dass sie wohl besser verfügbar ist, gesehen habe ich gestern im Saturn aber zumindest nicht eine Einzige.

    > Selbst die PSP hatte
    > Lieferschwierigkeiten, wobei da es einen
    > versetzten Start weltweit gab und bei der PS3 wird
    > es auch nicht anders sein, wenn sie den weltweiten
    > Start einhalten wollen.

    Das sehe ich genau so. Meiner Meinung nach will SONY damit nur die Probleme mit der Verschiebung in Grenzen halten. Letztenendes wird es so sein dass die PS3 wirklich erst im Frühjahr 2007 wirklich erhältlich ist, also in Stückzahlen verfügbar die es ermöglichen das Ding einfach im MM abzugreifen und nciht Monatelang vorher vorzubestellen. ;-)

    > Dann komme ich aber mit 1280er Auflösung auf der
    > Konsole besser weg...

    Nicht wenn die ruckelt, weil du auf der Konsole im Gegensatz zum PC nicht die Möglichkeit hast die Details oder die Auflösung variabel anzupassen.

    > und ärger mich nicht mit
    > irgendwelchen Treiber und Kopierschutzproblemen
    > herum, wie zum Beispiel BF2 das einmal läuft und
    > nach einem Patch nicht mehr, so das ich es wieder
    > neu installieren darf.

    Das ist aber ein Problem der Programmierung, nicht der Plattform. Konsolen haben nur wegen der immer gleichen Hardware weniger Probleme als der PC. Aber auch hier gibt es mehr Probleme als es geben dürfte. Slowdowns, aufpoppende Polygone, Ruckler und sogar Abstürze/Einfrieren gehören mittlerwiele auch auf Konsolen dazu.

    > Nun das PAL/NTSC-Problem hat aber jetzt nichts mit
    > dem RC zu tun und wenn die Firmen das meinen ist
    > es doch nicht die Schuld von MS.

    Du hast mich falsch verstanden, es ging nicht um PAL oder NTSC. Es ging um echte Regionalsperren. Und wie gesagt es gibt einige XBox US Titel die nicht auf EU Konsolen laufen.
    Das Format kam mir nur in den Sinn, weil ich erst letztens zu lesen bekam, dass mein Wolfenstein 3-D für das 3DO nciht auf einer NTSC Konsole läuft. Und diese Konsole hatte wie gesagt offiziell nie eine Regionalsperre, hier wurde die wohl nachträglich über die Abfrage des Ausgabeformats realisiert.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  19. Kartoffelpü: UT2007

    Autor: ~The Judge~ 17.03.06 - 07:55

    JTR schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vor einem Jahr hat mich Unreal 3 Engine begeistert
    > und vom Hocker gehauen, inzwischen relativiert es
    > sich stark, vorallem seit man wirkliche Ingame
    > Screens gesehen hat, wo man die Details die
    > beschissen werden sieht. Zudem muss ich meinem
    > Vorredner recht geben, UT2003 brachte ich sogar
    > auf meinem 5jährigen DELL Inspiron 8200 Laptop mit
    > GeForce 440 Go flüssig zum laufen bei mittleren
    > Details.

    Es gibt meines Erachtens auch keinen gescheiten Grund warum Spiele nicht ab einer GeForce4 (oder ATi-Pendant) laufen sollten, es sei denn das Spiel verlangt mindestens eine Auflösung von 1900x1600. Alles andere ist umschiffbares EyeCandy!

    In erster Linie sollten es Prozessorleistung und RAM sein die ein Spiel als Dreh- und Angelpunkt hat.

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bechtle AG, München
  2. Würth Industrie Service GmbH & Co. KG, Bad Mergentheim, Großraum Würzburg
  3. HxGN Safety & Infrastructure GmbH, Bonn
  4. Swagelok München B.E.S.T. Fluidsysteme GmbH München, Garching

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Roccat Kain 122 Aimo für 53,99€, Roccat Kain 200 Aimo für 74,99€)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Login-Dienste: Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte
Login-Dienste
Wer von der Klarnamenpflicht profitieren könnte

Immer wieder bringen Politiker einen Klarnamenzwang oder eine Identifizierungspflicht für Nutzer im Internet ins Spiel. Doch welche Anbieter könnten von dieser Pflicht am ehesten einen Vorteil erzielen?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europäische Netzpolitik Die Rückkehr des Axel Voss
  2. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  3. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

  1. Digitalsteuer: G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020
    Digitalsteuer
    G20-Staaten wollen Einigung auf Steuerreform bis Ende 2020

    Nach Frankreich hat inzwischen auch Spanien eine nationale Digitalsteuer eingeführt. Bundesfinanzminister Scholz setzt dagegen trotz Widerstands der USA auf eine weltweite Reform des Steuersystems. Bis Ende 2020 soll es eine Einigung geben.

  2. Gigafactory Berlin: Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt
    Gigafactory Berlin
    Der "Tesla-Wald" ist fast gefällt

    Trotz weiterer Baumbesetzungen ist der Wald für die geplante Gigafactory des US-Elektroautoherstellers Tesla so gut wie gefällt. Gegen die angeblich geforderte Aufhebung des Sonntagsfahrverbots für Elektro-Lkw dürfte es aber nicht nur in Grünheide Proteste geben.

  3. Bastelcomputer: Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern
    Bastelcomputer
    Raspberry Pi fixt Problem mit USB-Adaptern

    Der Raspberry Pi 4 ließ sich ursprünglich nicht mit bestimmten USB-C-Netzteilen betreiben. Das Problem soll inzwischen behoben worden sein. Doch eine neue Revisionsnummer fehlt bislang.


  1. 17:37

  2. 17:08

  3. 14:41

  4. 12:29

  5. 12:05

  6. 15:33

  7. 14:24

  8. 13:37