1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3 verspätet sich in Japan…

Noch mehr Infos!!!!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch mehr Infos!!!!

    Autor: adba 15.03.06 - 11:43

    Wer noch ein bisschen mehr Infos will findet sie hier:
    http://www.ps3portal.com/

    Wie z.B. das:

    Sony just announced that the PS3 will require a 60gb HDD. In addition, they will be offering larger Hard Drives that users can upgrade to.

    The Hard Drives will come pre-loaded with a version of the LinuxOS. It is unclear if it is a custom version or existing distrobution.

    * Update - We have now learned that the 60gb HDD will be standard in all PS3 systems. It is unclear what it can be used for, but early reports point to downloadable games like Xbox Live Arcade, Music, Video, and LinuxOS. It is unclear whether they will allow users to save games to the HDD.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.03.06 11:44 durch adba.

  2. PS3 will require a 60gb HDD and LinuxOS

    Autor: adba 15.03.06 - 14:48

    Interessiert das niemand? alle nur am rummtrollen aber das interessante wird vergessen...

    mfg

  3. Re: PS3 Festplatte, rein oder raus?

    Autor: Missingno. 15.03.06 - 14:55

    adba schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Interessiert das niemand? alle nur am rummtrollen
    > aber das interessante wird vergessen...
    AFAIK (und laut golem.de) ist die Festplatte der PS3 schon 'rausgeflogen', sprich optional. Warum soll sie nun wieder eine 60GB Festplatte brauchen? Vor allem, 60GB wofür? LinuxOS von Sony kannst du wegschmeissen, das hat schon auf der PS2 nichts getaugt (natürlich angenommen, dass es in etwa das selbe ist).

  4. Re: PS3 will require a 60gb HDD and LinuxOS

    Autor: ~realistica~ 15.03.06 - 15:17

    Doch mich und einige andere interessiert das brennend. Wir sind uns nur nicht ganz sicher, ob die Meldung wasserfest ist !?
    Siehe hier: http://www.xbox360community.de/ftopic4559.html

    ———————————
    www.consolezone.de

  5. Hier auch ^^

    Autor: Bibabuzzelmann 15.03.06 - 17:19

    http://www.xboxworld.de/index.php?option=content&task=view&id=1209&Itemid=73

  6. Re: Hier auch ^^

    Autor: adba 15.03.06 - 19:46

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > www.xboxworld.de
    >

    Hoffen wir das die HD wirklich schon bei auslieferung dabei ist. macht ja keinen sinn wenn alle spiele ein HD brauchen, diese aber nicht von anfang an dabei ist... ok doch es kann sinn machen. die einen können sich eine 20gb kaufen und die anderen eine 160gb ;-)

    das mit dem linux hat mich schon verwundert.. mal schauen was schlussendlich ausgeiefert wird. ich denke an der E3 2006 werde wir mehr infos bekommen. das geht allerdings noch bis mitte mai.




  7. Re: PS3 will require a 60gb HDD and LinuxOS

    Autor: adba 15.03.06 - 23:03

    ~realistica~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch mich und einige andere interessiert das
    > brennend. Wir sind uns nur nicht ganz sicher, ob
    > die Meldung wasserfest ist !?
    > Siehe hier: www.xbox360community.de
    >
    > ~~~~~~~~~~~~~~~~~~
    > DIRKules for MVP !

    nach www.gamershell.com

    Delayed!
    Sony Computer Entertainment today announced that PlayStation 3 will indeed be released worldwide early November (some time during the first ten days), together with an attractive line-up of titles. The console will get a 60GB hard drive, the next generation HDMI and will be backwards compatible with all PS1 and PS2 titles, playing them at a higher resolution than the original hardware. In the PSP area, they announced a brand new offer of 199EUR/USD for the hardware, an Eye-Toy like camera, a PlayStation 1 emulator and a GPS module to come with the next version of firmware, due this Spring. This update also comes with VoIP capability and a web browser with Flash support (thanks arstechnica).

  8. Re: PS3 Festplatte, rein oder raus?

    Autor: ~jaja~ 16.03.06 - 09:44

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > AFAIK (und laut golem.de) ist die Festplatte der
    > PS3 schon 'rausgeflogen', sprich optional.

    Die soll nun wieder drin sein.

    > Warum
    > soll sie nun wieder eine 60GB Festplatte brauchen?
    > Vor allem, 60GB wofür? LinuxOS von Sony kannst du
    > wegschmeissen, das hat schon auf der PS2 nichts
    > getaugt (natürlich angenommen, dass es in etwa das
    > selbe ist).

    Das Linuxkit für die PS2 war ein totaler Flop, niemand hat damit je etwas anderes angestellt als Linux schnell los zu werden und mit einem Loader Games auf die Platte zu kopieren.

    Generell ist Linux (oder was auch immer für ein OS) auf einer Konsole eher Spielerei. Ich kann mich noch an Linux und NetBSD auf SEGAs Dreamcast erinnern. War ne nette Spielerei, auch wenn es am TV nicht vernünftig ging, man brauchte eine VGA Box und einen Monitor. Aber wirklich etwas damit anfangen konnte man nicht.


    "Let us hear the suspicions. I will look after the proofs." Sherlock Holmes - The Adventure of the Three Students

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. ENSO Energie Sachsen Ost AG, Dresden
  3. parcIT GmbH, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. -36%) 31,99€
  3. (-71%) 5,75€
  4. 22,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. Rip and Replace Act: Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar
    Rip and Replace Act
    Huawei-Ersatz im US-Mobilfunknetz kostet 1 Milliarde Dollar

    Der US-Senat hat dem sogenannten Rip and Replace Act zugestimmt, der die Demontage von Huawei-Technik finanziert. Das politische Verbot wird für den Steuerzahler teuer.

  2. Elektromobilität: Die Post baut keine Streetscooter mehr
    Elektromobilität
    Die Post baut keine Streetscooter mehr

    Der Streetscooter, ein elektrisch angetriebener Lieferwagen aus Aachen, galt als Vorzeigeprojekt der Elektromobilität. Ein wirtschaftlicher Erfolg war das Auto aber nicht. Deshalb hat die Deutsche Post bekannt gegeben, dass sie die Produktion des Elektroautos beende.

  3. 22FDX-Verfahren: Globalfoundries produziert eMRAM-Designs
    22FDX-Verfahren
    Globalfoundries produziert eMRAM-Designs

    Erste Tape-outs noch 2020: Globalfoundries hat die die Fertigung von Chips mit Embedded MRAM aufgenommen, dahinter steht das 22FDX-Verfahren. Foundries wie Samsung arbeiten ebenfalls an eMRAM-Designs.


  1. 18:16

  2. 17:56

  3. 17:05

  4. 16:37

  5. 16:11

  6. 15:48

  7. 15:29

  8. 15:12