1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Technische Probleme: Erneut…

OMG

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. OMG

    Autor: Anonymer Nutzer 29.09.15 - 10:51

    hoffentlich halten sich die Entzugserscheinungen in Grenzen...

  2. Re: OMG

    Autor: elidor 29.09.15 - 11:19

    Ich habe heute morgen im Radio in den normalen Nachrichten mitbekommen, dass bei Facebook die Server eine Stunde lang ausgefallen sind. Wenn so ein Ausfall es schon in die normalen Nachrichten schafft, dann können die Entzugserscheinungen nicht ganz klein sein.

    Wir sollten uns in 9 Monaten nochmal an diesen Vorfall erinnern und die Geburtenrate kontrollieren :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.15 11:19 durch elidor.

  3. Re: OMG

    Autor: violator 29.09.15 - 11:20

    Und was wären News über FB ohne die Leute, die anderen Leuten unbedingt mitteilen müssen, dass sie Entzugserscheinungen ohne FB hätten...

  4. Hashtag #facebookdown

    Autor: elgooG 29.09.15 - 11:23

    Twitter wurde geradezu vom Hashtag #facebookdown überflutet. Auch Seiten, die Dienststörungen anzeigen, waren offenbar stark überfordert:

    #FacebookDown



    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.15 11:24 durch elgooG.

  5. Re: OMG

    Autor: notthisname 29.09.15 - 11:24

    Für manche Leute ist das die einzige Möglichkeit ihre Verwandten / Freunde in anderen Ländern zu erreichen. Mir ist es egal, aber andere sind wohl stärker davon betroffen, als man auf den ersten Blick denkt.

  6. Re: OMG

    Autor: crayven 29.09.15 - 11:38

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für manche Leute ist das die einzige Möglichkeit ihre Verwandten / Freunde
    > in anderen Ländern zu erreichen. Mir ist es egal, aber andere sind wohl
    > stärker davon betroffen, als man auf den ersten Blick denkt.


    Und mal eine Stunde nicht mit den Verwandten sprechen ist... nicht möglich?

  7. Re: OMG

    Autor: notthisname 29.09.15 - 11:46

    In diversen Gebieten gibt es kein stabiles (wenn überhaupt frei verfügbares) Internet. Für uns ist das hier ein Luxusproblem, andere wissen nicht, ob ihre Familie noch lebt. Just my 2 cents :)

  8. Re: OMG

    Autor: plutoniumsulfat 29.09.15 - 11:58

    Gibt ja keine anderen Kommunikationsmittel.

  9. Re: OMG

    Autor: Emulex 29.09.15 - 12:33

    elidor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Wir sollten uns in 9 Monaten nochmal an diesen Vorfall erinnern und die
    > Geburtenrate kontrollieren :)

    Als könnten sich die Leute heutzutage noch ohne Facebook an irgendwas aufgeilen...

  10. Re: OMG

    Autor: crayven 29.09.15 - 12:50

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > In diversen Gebieten gibt es kein stabiles (wenn überhaupt frei
    > verfügbares) Internet. Für uns ist das hier ein Luxusproblem, andere wissen
    > nicht, ob ihre Familie noch lebt. Just my 2 cents :)

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Fälle in denen Familienmitglieder in Not sterben und FB das einzige Kommunikationsmittel ist hart gegen Null geht.
    Plötzlich innerhalb einer Stunde zu sterben passiert jetzt nicht so häufig.

  11. Re: OMG

    Autor: dEEkAy 29.09.15 - 12:58

    notthisname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Für manche Leute ist das die einzige Möglichkeit ihre Verwandten / Freunde
    > in anderen Ländern zu erreichen. Mir ist es egal, aber andere sind wohl
    > stärker davon betroffen, als man auf den ersten Blick denkt.


    Naja, als neulich Skype nicht ging, konnte ich auch nicht mit meiner Mutter in Kroatien reden. Dann wird halt am nächsten Tag angerufen.
    Ein Ausfall von _EINER_ Stunde ist schon sehr lächerlich...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Project Manager (m/w/d)
    thinkproject Deutschland GmbH, München
  2. Cloud Architekt / Architektin (m/w/d)
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
  3. Leitung IT-Infrastruktur und Basisdienste / Rechenzentrum (d/m/w)
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  4. IT-Beratung & Support für Baustellen und Konzernstandorte (m/w/d)
    STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,49€
  2. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  3. 69,99€ (Release 16.09.)
  4. (u. a. Tom Clancy's Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 26,99€, Super Dragon Ball Heroes...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce RTX 3080 Ti: Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer
Geforce RTX 3080 Ti
Nvidia gießt kannenweise Öl ins Feuer

Wenn sich Menschen um ein Exemplar der Geforce RTX 3080 Ti drängeln und schubsen, dann läuft etwas falsch. Nvidia, AMD und Co. müssen handeln.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Nvidia Geforce RTX 3070 Mobile Statt teurer Grafikkarte einen Laptop kaufen?
  2. Geforce RTX 3080 Ti im Test Nvidias Ti-tan mit halbem Speicher
  3. Lite Hash Rate Geforce RTX 3000 mit Mining-Drossel sind da

Kryptominer in Anti-Virensoftware: Norton 360 jetzt noch sinnloser
Kryptominer in Anti-Virensoftware
Norton 360 jetzt noch sinnloser

Als wäre Antiviren-Software wie Norton 360 nicht schon sinnlos genug, preist diese nun auch Kryptomining an. Sicherheit bringt das nicht.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Kryptowährungen 69 Millionen US-Dollar für NFT eines digitalen Kunstwerks
  2. Kryptokunst Schlechte Idee, NFT

TECH TALKS: Kann Europa Chips?
TECH TALKS
Kann Europa Chips?

In eigener Sache Die Autobauer leiden unter Chip-Mangel, die EU will mehr Chips in Europa produzieren. Doch ist das realistisch? Über dieses und weitere spannende Themen diskutiert die IT-Branche am 10. Juni bei den Tech Talks von Golem.de und Zeit Online.

  1. TECH TALKS Drohnen, Daten und Deep Learning in der Landwirtschaft
  2. In eigener Sache Englisch lernen mit Golem.de und Gymglish
  3. Tech Talks Eintauchen in spannende IT-Themen und Jobs für IT-Profis