1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Facebook-Prozess: USA halten…

Die Buerger lernens aber trotzdem nicht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Buerger lernens aber trotzdem nicht

    Autor: miauwww 29.09.15 - 17:13

    Finde ich jedesmal wieder lustig, wie sich HinzundKunz drueber aufregen, dann aber doch bei Google, FB, MS, Apple en masse Daten ablassen. Konsequenzen hallo?

  2. Re: Die Buerger lernens aber trotzdem nicht

    Autor: AllAgainstAds 29.09.15 - 18:07

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Finde ich jedesmal wieder lustig, wie sich HinzundKunz drueber aufregen,
    > dann aber doch bei Google, FB, MS, Apple en masse Daten ablassen.
    > Konsequenzen hallo?

    Was wären denn entsprechende Konsequenzen? Wie willst DU verhindern, das Google, FB, M$,  & Co. diese Daten bekommen?
    Gerade heute war wieder ein Artikel über die Datenschutzsachen von Apple drinnen
    [http://www.apple.com/de/privacy/approach-to-privacy/], aus denen hervor geht, das sie zumindest etwas tun.
    Andere umschreiben ihre Terms & Conditions ja so schön schwammig, das wir nicht einmal wirklich merken, das wir dem vorsätzlich erzwungenem Missbrauch der Daten zustimmen … & … dann noch nicht mal die Einstellungen vornehmen können, dies zumindest so weit zu unterbinden, das die Daten minimiert werden, denn diese Einstellungen so so schön versteckt, sowas kann nur M$ Google & FB.

  3. Re: Die Buerger lernens aber trotzdem nicht

    Autor: Teeklee 29.09.15 - 18:31

    Ganz einfach kein Apple, Google, FB oder MS verwenden... WOW
    Gibt ja genügend alternativen auch welche die sich ans Deutsche/Europäische-Recht halten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.09.15 18:32 durch Teeklee.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. STRABAG AG, Stuttgart
  2. RICOSTA Schuhfabriken GmbH, Donaueschingen
  3. AUMA Riester GmbH & Co. KG, Müllheim
  4. Tönnies Business Solutions GmbH, Rheda-Wiedenbrück,Markt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  2. 42,99€
  3. 27,99€
  4. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Radeon RX 6800 (XT) im Test: Die Rückkehr der Radeon-Ritter
Radeon RX 6800 (XT) im Test
Die Rückkehr der Radeon-Ritter

Lange hatte AMD bei Highend-Grafikkarten nichts zu melden, mit den Radeon RX 6800 (XT) kehrt die Gaming-Konkurrenz zurück.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 6800 (XT) Das Unboxing als Gelegenheit
  2. Radeon RX 6000 AMD sieht sich in Benchmarks vor Nvidia
  3. Big Navi (RDNA2) Radeon RX 6900 XT holt Geforce RTX 3090 ein

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner