Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verkaufsverbot: Bald kein…

Chromecast Unterstützung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Chromecast Unterstützung

    Autor: DasGuteA 02.10.15 - 09:06

    Müsste eine Unterstützung für Chromecast nicht von Amazon selbst in die Amazon App eingebaut werden (können)?

  2. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: sirshamp 02.10.15 - 09:08

    Das dachte ich mir auch gerade: Liegt es nicht an Amazon selbst, dass diese Devices nicht unterstützt werden?

  3. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: the_spacewürm 02.10.15 - 09:10

    Klar tut es das. Wer sonst soll die entsprechende Unterstützung zur Verfügung stellen?

  4. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: LotuSan 02.10.15 - 09:11

    DasGuteA schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Müsste eine Unterstützung für Chromecast nicht von Amazon selbst in die
    > Amazon App eingebaut werden (können)?


    Ich weiß nicht genau wie das bei Google/Android ist, aber bei iOS muss eine App eingereicht werden und diese muss von Apple dann freigegeben werden. Wenn Apple die nicht freigibt, dann kommt sie auch nicht in den Store. Apple hat zB auch schon einige Male Apps nicht freigegeben oder bereits freigegebene Apps wieder aus dem Store geschmissen, wenn diese plötzlich in Konkurrenz zu Apple's eigenen Diensten standen.
    Von daher finde ich das Verhalten von Amazon schon in Ordnung.

  5. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: the_spacewürm 02.10.15 - 09:17

    Bei Android gibt es immer die Möglichkeit, eine App auch außerhalb des Stores zu installieren. Und es gibt eine AndroidTV App, aber eben nur für einige Parter (Sony, glaube ich). Amazon verhindert sogar aktiv, dass diese auch bspw. auf dem Nexus Player läuft.

  6. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: NobodZ 02.10.15 - 10:59

    LotuSan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DasGuteA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Müsste eine Unterstützung für Chromecast nicht von Amazon selbst in die
    > > Amazon App eingebaut werden (können)?
    >
    > Ich weiß nicht genau wie das bei Google/Android ist, aber bei iOS muss eine
    > App eingereicht werden und diese muss von Apple dann freigegeben werden.
    > Wenn Apple die nicht freigibt, dann kommt sie auch nicht in den Store.
    > Apple hat zB auch schon einige Male Apps nicht freigegeben oder bereits
    > freigegebene Apps wieder aus dem Store geschmissen, wenn diese plötzlich in
    > Konkurrenz zu Apple's eigenen Diensten standen.
    > Von daher finde ich das Verhalten von Amazon schon in Ordnung.

    Das Chromecast SDK steht allen zur Verfügung.

    Das ist unsinnig, Google wird Amazon das nicht verweigern. Zum einen machen se es auch bei Netflix Maxdome, Watchever nicht, zum anderen ist Google sicher die Plattform wichtiger als das eigene Play Movies.

    Und noch ein Argument dagegen, würde eine Weigerung dessen vorliegen, dann könnten Amazon ja das anführen, tun se aber nicht.

    Mal ganz davon angesehen das FireTV auf Android basiert und Amazon es sich damit etwas leicht macht..

    Noch eine Randnotiz. Ist im Chrome Browser am PC die Chromecast Extension installiert ist, kann JEDE Webseite auf dessen Funktion zurückgreifen. Netflix macht das, Deezer, Google Music, und jeder der will.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.15 11:03 durch NobodZ.

  7. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: jreppin 02.10.15 - 11:20

    NobodZ schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LotuSan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > DasGuteA schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Müsste eine Unterstützung für Chromecast nicht von Amazon selbst in
    > die
    > > > Amazon App eingebaut werden (können)?
    > >
    > >
    > > Ich weiß nicht genau wie das bei Google/Android ist, aber bei iOS muss
    > eine
    > > App eingereicht werden und diese muss von Apple dann freigegeben werden.
    > > Wenn Apple die nicht freigibt, dann kommt sie auch nicht in den Store.
    > > Apple hat zB auch schon einige Male Apps nicht freigegeben oder bereits
    > > freigegebene Apps wieder aus dem Store geschmissen, wenn diese plötzlich
    > in
    > > Konkurrenz zu Apple's eigenen Diensten standen.
    > > Von daher finde ich das Verhalten von Amazon schon in Ordnung.
    >
    > Das Chromecast SDK steht allen zur Verfügung.
    >
    > Das ist unsinnig, Google wird Amazon das nicht verweigern. Zum einen machen
    > se es auch bei Netflix Maxdome, Watchever nicht, zum anderen ist Google
    > sicher die Plattform wichtiger als das eigene Play Movies.
    >
    > Und noch ein Argument dagegen, würde eine Weigerung dessen vorliegen, dann
    > könnten Amazon ja das anführen, tun se aber nicht.
    >
    > Mal ganz davon angesehen das FireTV auf Android basiert und Amazon es sich
    > damit etwas leicht macht..
    >
    > Noch eine Randnotiz. Ist im Chrome Browser am PC die Chromecast Extension
    > installiert ist, kann JEDE Webseite auf dessen Funktion zurückgreifen.
    > Netflix macht das, Deezer, Google Music, und jeder der will.

    Das SDK steht zwar allen zur Verfügung aber die google play services werden meines Wissens trotzdem benötigt.
    Wenn jetzt also Amazon eine chromecast Unterstützung in die App einbindet (ist die Instant video app überhaupt im play store?) müssten sie die services verwenden.
    Die Fire Tablets laufen allerdings ohne die Play Services (AOSP Fork) und könnten also nie eine Chromecast Unterstützung bekommen, was die eigenen Geräte also schlechter machen würde.
    Das könnte ein Grund sein, denke ich.

  8. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: Thaodan 02.10.15 - 11:31

    Aber um eine App aus dem Playstore herunter zu laden brauchst du ja schon Play-Services oder wie willst du das sonst ziehen als normaler Nutzer?

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  9. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: SuperHein123 02.10.15 - 11:41

    Ich nutze amazon prime video unter Android und das läuft folgendermaßen

    1. Amazon APP von der amazon-internetseite installieren. ( eine vorinstallierte Version aus Google play wird de installiert) . Dann kann man in dieser Version die Erweiterung "amazon Video" installieren. Also alles ohne Google play.

  10. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: Trollversteher 02.10.15 - 11:54

    >Ich weiß nicht genau wie das bei Google/Android ist, aber bei iOS muss eine App eingereicht werden und diese muss von Apple dann freigegeben werden. Wenn Apple die nicht freigibt, dann kommt sie auch nicht in den Store. Apple hat zB auch schon einige Male Apps nicht freigegeben oder bereits freigegebene Apps wieder aus dem Store geschmissen, wenn diese plötzlich in Konkurrenz zu Apple's eigenen Diensten standen.


    Das ist eine Verschwörungstheorie, zu der es keinen einzigen Beweis gibt. Oder hast Du neuste heisse Informationen?

    >Von daher finde ich das Verhalten von Amazon schon in Ordnung.

    Unsinn. Netflix und Youtube sind international sehr viel größere Konkurrenten für Apple. Wieso sollten sie sich ausschliesslich auf amazon einschiessen, während für die anderen beiden Konkurrenten schon lange Apps bereitstehen? Und wie erklärt Deine schöne kleine Verschwörungstheorie das VErhalten von Google?

  11. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: stoneburner 02.10.15 - 11:56

    LotuSan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > DasGuteA schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Müsste eine Unterstützung für Chromecast nicht von Amazon selbst in die
    > > Amazon App eingebaut werden (können)?
    >
    > Ich weiß nicht genau wie das bei Google/Android ist, aber bei iOS muss eine
    > App eingereicht werden und diese muss von Apple dann freigegeben werden.
    > Wenn Apple die nicht freigibt, dann kommt sie auch nicht in den Store.
    > Apple hat zB auch schon einige Male Apps nicht freigegeben oder bereits
    > freigegebene Apps wieder aus dem Store geschmissen, wenn diese plötzlich in
    > Konkurrenz zu Apple's eigenen Diensten standen.
    > Von daher finde ich das Verhalten von Amazon schon in Ordnung.

    die amazon prime app ist schon lange im apple app store

    edit: nennt sich amazon video

    https://itunes.apple.com/at/app/amazon-video-deutschland/id457830447?mt=8



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.10.15 11:57 durch stoneburner.

  12. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: Trollversteher 02.10.15 - 12:01

    Jepp, nur auf dem Apple TV ist es eben noch nicht verfügbar - dort werden die Apps ja (noch) per firmware-update aufgespielt. Aber mit AirPlay vom iPhone ist es überhaupt kein Problem die App mit dem AppleTV zu nutzen. Das macht amazons Entscheidung noch unverständlicher.

  13. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: Thaodan 02.10.15 - 12:09

    Ja gut das kenne ich, hab ich auch schon gemacht.
    Ich dachte nur an den Weg ohne Amazon store, selbst als nicht dau ist das nervig weil man so eine zusätzlichen Appstore installiert hat.

    Wahrung der Menschenrechte oder Freie fahrt am Wochenende.
    -- Georg Schramm

  14. Re: Chromecast Unterstützung

    Autor: Freakey 02.10.15 - 12:38

    Achtung, Behauptung:
    Amazon will nicht Amazon Prime Streaming auf dem Chromecast haben sondern die Amazon App mit integrierten Streamingdienst.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV), Berlin
  2. Hannoversche Informationstechnologien (hannIT), Hannover
  3. Bechtle Onsite Services, Emden
  4. Freie und Hansestadt Hamburg, Behörde für Inneres und Sport, Landesamt für Verfassungsschutz, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. 229€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Quartalsbericht: Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum
    Quartalsbericht
    Netflix erneut mit rückläufigem Kundenwachstum

    Netflix kann ein weiteres Mal die selbstgesteckten Ziele bei der Gewinnung neuer Abonnenten nicht ganz erreichen. Doch Gewinn und Umsatz legen stark zu.

  2. Ex-Mars Cube: LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei
    Ex-Mars Cube
    LED-Zauberwürfel bringt Anfängern das Puzzle bei

    Der Ex-Mars Cube hat wie ein herkömmlicher Zauberwürfel sechs Seiten mit je neun Farbkacheln - das System kann allerdings auch als Brettspielwürfel oder Dekolicht genutzt werden und Anfängern die Logik dahinter erklären.

  3. FWA: Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen
    FWA
    Huawei verspricht schnellen Glasfaserausbau ohne Spleißen

    Huawei hat Komponenten für den Glasfaserausbau entwickelt, die das Spleißen überflüssig machen sollen. Statt in 360 Minuten könne mit End-to-End-Plug-and-Play der Prozess in nur 36 Minuten erfolgen.


  1. 22:46

  2. 17:41

  3. 16:29

  4. 16:09

  5. 15:42

  6. 15:17

  7. 14:58

  8. 14:43