1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Firefox-Erweiterung mit Makro…

Spamming@home

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Spamming@home

    Autor: mxcd 16.03.06 - 11:19

    Damit kann jetzt endlich jeder Trottel einen Spambot basteln um Gaestebuecher, Foren und Mailforms als Spamminggateway zu benutzen.

    great

  2. Re: Spamming@home

    Autor: Tobi 16.03.06 - 11:33

    Hmmm... gut, ja, könnte man. Man könnte auch mit einem popeligen 20-Zeiler in jeder x-Beliebigen Scriptsprache viel einfacher, schneller und performanter viel schlimmere Sachen anstellen.

    Wer sowas vorhat, den hindert auch nicht das nichtvorhandensein einer solchen Erweiterung.

    Und Mailformulare die aus irgendwelchen billigen Vorlagen erstellt wurden... entschuldigung, aber da kann denjenigen auch keiner mehr Helfen. Wenn die so buggy sind, dass man an beliebige Adressen Mails verschicken kann, aua! Dazu fällt mir nix mehr ein.

  3. Re: Spamming@home

    Autor: ergonom 16.03.06 - 11:37

    das ging schon immer .... es gibt ein testautomatisations-tool namens badboy zum freien download.
    damit kann man ebenfalls die browseraktivitäten aufzeichnen.

    als kostenpfl. profi-tool wird gerne auch winrunner von mercury verwendet.

    mxcd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Damit kann jetzt endlich jeder Trottel einen
    > Spambot basteln um Gaestebuecher, Foren und
    > Mailforms als Spamminggateway zu benutzen.
    >
    > great


  4. Re: Spamming@home

    Autor: nesh 16.03.06 - 17:09

    oder silktest von segue...

    ergonom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > als kostenpfl. profi-tool wird gerne auch
    > winrunner von mercury verwendet.
    >

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Salzgitter Mannesmann Handel GmbH, Düsseldorf
  2. DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V., Wiesbaden
  3. AKKA, München
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 249€ (Vergleichspreis 277,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
Schenker Via 14 im Test
Leipziger Langläufer-Laptop

Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
Ein Test von Marc Sauter

  1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
  2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
  3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten

Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner