1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Das Surface Book…

Microsoft hat es geschafft...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Microsoft hat es geschafft...

    Autor: Jogibaer 06.10.15 - 19:04

    alles in einem Gerät zu vereinen. Echt unglaublich, bin begeistert.

  2. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: gin110 06.10.15 - 19:15

    Und es besteht mit der Docktastatur sogar die Möglichkeit es ggf. upzugraden (Speicher, Akku, GPU)
    Richtig tolles Gerät.

  3. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: AppRio 06.10.15 - 19:23

    Also wenn sie das Modular hinbekommen wär das unglaublich geil! Ich denke sie haben damit schon jetzt das beste Tablet am Markt.

  4. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: kvoram 06.10.15 - 19:37

    Das ist so ziemlich genau das Surface, das ich mir gewünscht habe seit das Surface Pro 3 rauskam.
    Endlich kein Kompromiss mehr mit so nem klapprigen Type-Cover, sondern ein echtes 2 in 1.

  5. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: GaliMali 06.10.15 - 19:38

    Ich seh ehrlich nur keinen Anwendungszweck dafür.

    Ständig umstecken wird kein solches Gerät durchhalten. Also nimmt man das doch eher nur als Laptop. Dafür ist es dann aber deutlich zu teuer.

  6. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: gin110 06.10.15 - 19:44

    GaliMali schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich seh ehrlich nur keinen Anwendungszweck dafür.
    >
    > Ständig umstecken wird kein solches Gerät durchhalten. Also nimmt man das
    > doch eher nur als Laptop. Dafür ist es dann aber deutlich zu teuer.

    Selbe Preisklasse wie ein Macbook Pro Retina und laut Microsoft doppelte Leistung:
    Wie kommst du darauf dass es zu teuer sei?

  7. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: andi_lala 06.10.15 - 19:57

    gin110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbe Preisklasse wie ein Macbook Pro Retina und laut Microsoft doppelte
    > Leistung:
    > Wie kommst du darauf dass es zu teuer sei?
    Naja es ist schon teurer wie ein Macbook Pro Retina, die starten ja bei 1300$, aber trotzdem offenbar ein tolles Gerät und wird wohl wieder Schwung in den Markt bringen!

  8. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: h3ld27 06.10.15 - 20:02

    Für mich ist es auch zu teuer. Liegt aber nicht am Gerät sondern an mir. Die Surface Produkte sind ganz eindeutig Premium Produkte, die in Konkurrenz zu Apple Geräten stehen sollen. Wer das nicht will, der muss eben zu anderen Produkten greifen. Insgesamt wirkt das aber alles sehr stimmig und gut was Microsoft so vorgestellt hat. Endlich ist das ein Konzept zu erkennen, was auch mit dem Betriebssystem Sinn ergibt.

    Schade nur dass es kein Surface Mini gab. Ein 9 Zoll Surface für 350-400 Euro wäre schon eher nach meinem Geschmack.

  9. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: Auf 'ne Cola 06.10.15 - 20:12

    Hast du den Mechanismus überhaupt gesehen?

    Mach das mal lieber bevor, dass du solche Kommentare ablässt, weil was da kaputtgehen soll, fällt mir da leider absolut nicht ein?

  10. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: fokka 06.10.15 - 20:34

    ich glaub er meint nicht dass speicher, gpu etc modular sind, sondern dass man sich evtl in der zukunft ein neues dock mit besserer hardware kaufen kann und es mit dem alten tablet betreiben. aus technischer sicht durchaus vorstellbar.

  11. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: kvoram 06.10.15 - 20:34

    GaliMali schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ständig umstecken wird kein solches Gerät durchhalten. Also nimmt man das
    > doch eher nur als Laptop. Dafür ist es dann aber deutlich zu teuer.

    Was soll denn da bitteschön kaputtgehen? Ein Steck-Mechansimus ist so ziemlich das robusteste von den unterscheidlichen Convertible-Varianten.

  12. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: fokka 06.10.15 - 20:40

    darauf habe ich auch gewartet, allerdings hätte ich eher auf ein derartiges tastaturdock fürs normale sp4 gewartet. die gpu ist nett, aber wenn mans nicht braucht erhöht sie nur unnötig preis und gewicht und das gelenk sieht mir auch etwas over-engineered aus, wenn man bedenkt, dass es kein 360°-gelenk ist.

    im endeffekt ist mir das normale type-cover zu wenig laptop-like und das surface book ist zu teuer. schade.

  13. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: thrust26 06.10.15 - 20:41

    kvoram schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GaliMali schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ständig umstecken wird kein solches Gerät durchhalten. Also nimmt man
    > das
    > > doch eher nur als Laptop. Dafür ist es dann aber deutlich zu teuer.
    >
    > Was soll denn da bitteschön kaputtgehen? Ein Steck-Mechansimus ist so
    > ziemlich das robusteste von den unterscheidlichen Convertible-Varianten.

    Kann ich nur bestätigen. Bei meinem eher einfachen Acer Switch 10 funktioniert der Mechanismus auch nach über einem Jahr intensiven Gebrauch, mit bestimmt einigen hundert Umsteckvorgängen, immer noch völlig problemlos

  14. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: al-bundy 06.10.15 - 20:48

    gin110 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Selbe Preisklasse wie ein Macbook Pro Retina und laut Microsoft doppelte
    > Leistung:
    > Wie kommst du darauf dass es zu teuer sei?
    Wie kommst du darauf, dass es die doppelte Leistung eines Macbook Pro Retina hat?

  15. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: Nikolaus117 06.10.15 - 20:52

    Es gibt auch ein Dock ohne nVidia GPU ;)

  16. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: Auf 'ne Cola 06.10.15 - 20:59

    Ist laut Microsoft so ;)

  17. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: Jasmin26 06.10.15 - 21:10

    al-bundy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gin110 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Selbe Preisklasse wie ein Macbook Pro Retina und laut Microsoft doppelte
    > > Leistung:
    > > Wie kommst du darauf dass es zu teuer sei?
    > Wie kommst du darauf, dass es die doppelte Leistung eines Macbook Pro
    > Retina hat?

    wie kommst du darauf das es nicht so sein sollte ?

  18. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: al-bundy 06.10.15 - 21:19

    Auf 'ne Cola schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist laut Microsoft so ;)
    Und das steht genau wo?

  19. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: andi_lala 06.10.15 - 21:21

    Das würde ich alles momentan etwas vorsichtig betrachten. MS schreibt auch, dass das SP4 50% schneller als ein Macbook Air sein soll und 30% schneller als ein SP3. Da aber das Macbook Air (unter anderem durch den Architekturvorteil Broadwell vs Haswell) schneller als ein SP3 ist, wirkt die Aussage nicht sehr glaubwürdig. Ich könnte mir vorstellen, dass MS hier beispielsweise einen speziellen eigenen hoch-optimierten Browser-Benchmark zum Vergleich hernimmt, für welchen der Edge-Browser speziell angepasst wurde. Aber klar ist noch gar nichts, jedenfalls wirkt die Aussage nicht sehr glaubwürdig, weshalb ich auch bezüglich der Performance vom Surface Book etwas vorsichtig wäre. Selbst wenn es einen Skylake QuadCore besitzt dürfte sich wohl kaum die doppelte Leistung im Vergleich zu den aktuellen Broadwell i7 DualCores mit 28Watt ausgehen, bzw. wenn überhaupt dann nur für ein paar Sekunden bis gedrosselt werden muss. Aber vielleicht ist auch die GPU Performance gemeint, man weiß es einfach nicht. Ich würde deshalb das ganze eher vorsichtig betrachten bis mehr darüber bekannt ist.

  20. Re: Microsoft hat es geschafft...

    Autor: al-bundy 06.10.15 - 21:25

    Jasmin26 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wie kommst du darauf das es nicht so sein sollte ?
    Viel wichtiger ist, wie kommst du darauf, dass es so sein sollte?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
  2. Technology Generalist Business Innovation (m/w/d)
    ALDI SÜD Dienstleistungs-GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  3. IT Security Spezialist (m/w/d)
    BAHAG AG, Mannheim
  4. Junior PHP Entwickler (m/w/d)
    Sport-Tiedje GmbH, Schleswig

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. iPhone 13 128GB für 899€, iPhone 13 Pro 512GB für 1.499€)
  2. (u. a. Samsung GQ65Q95TCT (2021) 65 Zoll QLED für Club-Mitglieder für 1.189,15€, WD Black SN750...
  3. (u. a. Ranch Simulator für 12,99€, WRC 10 - FIA World Rally Championship für 25,99€, Dark...
  4. (u. a. Age of Empires Definitive Collection für 17,99€, Age of Empires Definitive Collection...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Raumfahrt: Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?
Raumfahrt
Braucht es Kernkraft für den Flug zum Mars?

In den USA werden wieder nukleare Raketentriebwerke für Mars-Reisen entwickelt. Aber wie funktionieren sie und wird Kernkraft dafür überhaupt benötigt?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war wieder ein Irrtum
  2. Raumfahrt Rocketlab baut zwei Marssonden für die Nasa
  3. Raumfahrt Mars-Hubschrauber Ingenuity gerät ins Trudeln

Elektronische Patientenakte: Ganz oder gar nicht
Elektronische Patientenakte
Ganz oder gar nicht

Zwischen dem Bundesdatenschutzbeauftragten und den Krankenkassen bahnt sich ein Rechtsstreit über die elektronische Patientenakte an.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. DSGVO Fax auch in Hessen nicht mehr Datenschutzkonform
  2. Spiegel, Zeit, Heise Datenschutzverein geht gegen Pur-Abos vor
  3. Daten gegen Service EuGH soll über Facebooks Geschäftsmodell entscheiden

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimakrise Staatenallianz will Ende von Öl- und Gasförderung
  2. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden