1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft: Das Surface Book…
  6. Thema

Ob es Möglich ist Linux zu nutzen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Ob es Möglich ist Linux zu nutzen?

    Autor: Trollversteher 07.10.15 - 15:34

    >Also du zeigst mir bitte wie man performanter virtualisieren kann als mit Hyper-V? Und entwickeln sollt jetzt nicht das Problem sein. Es gibt genug Menschen die das auch unter Windows hinkriegen...

    Richtig. Ich zB entwickle am liebsten unter Windows. Weil ich Visual Studio für die beste IDE halte und mit eclipse und den anderen OS-Alternativen nie klargekommen bin.

  2. Re: Ob es Möglich ist Linux zu nutzen?

    Autor: Chantalle47 07.10.15 - 16:50

    photoliner schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ne andere Frage: Warum sollte ich auf einer 13"-Kiste überhaupt
    > entwickeln wollen? Für sehr viel mehr, als Browsen, ein bisschen Office und
    > mal ein Spiel wird das Ding eh kaum gedacht sein. Vielleicht noch
    > Bildbearbeitung, dann hört es aber auch schon auf.
    >
    > Wenn ich unsere Entwickler mit ihren 2 x 24"-27" Bildschirmen sehe, glaube
    > ich kaum, dass jemand ernsthaft mit _einem_ 13"-Touchdisplay derart
    > arbeiten will.

    Und nu? Kann man seit neuestem keine 2 Monitore mehr an das Surface anschließen? Also die Entwickler die ich kenne haben ein Surface 2, im Dock, an 2 27 Zöllern hängen, aber können es eben ausm Dock nehmen und unterwegs weitercoden.

  3. Re: Ob es Möglich ist Linux zu nutzen?

    Autor: %username% 07.10.15 - 16:54

    superdachs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Hardware gefällt mir gut. Auch wenn ich ein solches Gerät ganz gern mal
    > einem Alltags-Praxistest unterzogen sähe: Lose im Rucksack, paar
    > Regentropfen, Falltest im Rucksack, Verwindungssteifigkeit, etc...
    >
    > Windows allerdings ist mir ein Dorn im Auge, es genügt meinen Ansprüchen
    > die über surfen und Word weit hinausgehen einfach nicht. Entwickeln,
    > Virtualisierung, etc. Wo ich bei Linux einfach ein paar Pakete nachziehe
    > sind unter Windows allermeist gehörige Klimmzüge nötig. Aber seis drum es
    > soll gar nicht um Prinzipien gehen. Mich würde interessieren wie sich die
    > aktuellen MS-Geräte so mit Linux schlagen. Ist darauf Linux (Distribution
    > ist jetzt mal zweitrangig, im Idealfall Arch) überhaupt installierbar oder
    > versperrt einem dort das UEFI/BIOS/Irgendwas Geraffel schon den Weg?
    >
    > Wie gesagt, die Hardware find ich cool, auch wenn mir 16GB Ram arg wenig
    > erscheinen. Bei einem Neukauf von Hardware würde ich 32GB bevorzugen.

    linux wird nicht funktionieren, da das gerät für den professionellen einsatz gedacht ist!
    vielleicht wirst du bei medion/tevion/acer oder so fündig, die haben den korrekten spielerischen unterbau für deine experimente ;)

    1337 mal bearbeitet, zuletzt am 32.13.2599 13:61 durch %username%.

  4. Re: Ob es Möglich ist Linux zu nutzen?

    Autor: Bankai 07.10.15 - 17:34

    Jepp, so sieht es bei uns auch aus.
    Kann ich daher nur bestätigen.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Datenschutz Manager / Data Compliance Manager (m/w/d)
    Bauhaus AG, Mannheim
  2. Softwareentwickler (m/w/d)
    Hutter & Unger GmbH Werbeagentur, Wertingen bei Augsburg
  3. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  4. Full Stack Java Software-Entwickler (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Berlin, Bietigheim-Bissingen, Lübeck, München, Oberhausen (Home-Office möglich)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 63,74€ inkl. Abzug (Vergleichspreis 72,95€)
  2. 108,79€ inkl. Abzug (Vergleichspreis ca. 129€)
  3. 319€ (Bestpreis!)
  4. 89,99€ für MediaMarkt-Club-Mitglieder (sonst 99,99€ - Release: 29.10.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bundestagswahl: Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders
Bundestagswahl
Alle wollen IT-Sicherheit, aber jeder anders

Dass IT-Sicherheit wichtig ist, haben alle Parteien erkannt. Doch um die digitale Welt sicherer zu machen, haben sie unterschiedliche Ideen.
Eine Analyse von Anna Biselli

  1. Bundestagswahl Parteien müssen ihre IT-Sicherheit stärken
  2. IDOR-Sicherheitslücke Fewo-Direkt ermöglichte Einblick in fremde Rechnungen
  3. Sicherheitsforscher warnen Mehr als 150 Fake-Apps nehmen Krypto-Trader ins Visier

IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
IAA
"Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
  2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
  3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter

Direct Air Capture: Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre
Direct Air Capture
Orca filtert CO2 aus der Atmosphäre

Die größte Direct-Air-Capture-Anlage geht in Island in Betrieb. Die Technik wird wohl gebraucht, steht aber vor großen Herausforderungen.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. Klimaschutzgesetz Bereits 2045 soll Deutschland klimaneutral werden