1. Foren
  2. Kommentare
  3. E-Business
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Analysten: Microsofts Origami zum…

dummgequatsche

Expertentalk zu DDR5-Arbeitsspeicher am 7.7.2020 Am 7. Juli 2020 von 15:30 bis 17:00 Uhr wird Hardware-Redakteur Marc Sauter eure Fragen zu DDR5 beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. dummgequatsche

    Autor: herbsi 16.03.06 - 17:21

    Die wohl sich selbst so ernannten Spezialisten sollen diese Geraeteart, auf welche viele sehnlichst warten, nicht vor der Geburt dummquatschen. Normale PDAs sind auch nicht billiger, vorallendingen wenn man noch die Software draufrechnet, aber das koennen diese Leute wohl nicht, ist fuer Spezialisten doch wohl alles nur Testgeklaue. Ein Tablettpc ist wohl erheblich teurer und ein Notebook auch in der 12" Version zu sperrig usw usw.

  2. meinst du deinen beitrag? -> Re: dummgequatsche

    Autor: xXXXx 16.03.06 - 18:08

    ein "normaler" pda kommt heute mit vertrag (zb. e-plus) für unter 90 euro. was für tolle software brauchste da noch, die geld kostet? bei den windows-mobile-teilen ist das wichtigste schon dabei(email, browser, terminplaner, bissl office-quark). bei der konkurrenz wird es nicht anders aussehen. die "spezialisten" sind offensichtlich schon ETWAS besser informiert als du. du trollst eher.

  3. Re: meinst du deinen beitrag? -> Re: dummgequatsche

    Autor: herbsi 17.03.06 - 09:14

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ein "normaler" pda kommt heute mit vertrag (zb.
    > e-plus) für unter 90 euro. was für tolle software
    > brauchste da noch, die geld kostet? bei den
    > windows-mobile-teilen ist das wichtigste schon
    > dabei(email, browser, terminplaner, bissl
    > office-quark). bei der konkurrenz wird es nicht
    > anders aussehen. die "spezialisten" sind
    > offensichtlich schon ETWAS besser informiert als
    > du. du trollst eher.

    17.03.2006
    Vielen Dank fuer die Belehrung! Der Anstoss sollte provozierend sein und die Reaktion ist ja auch gelungen. Subventionshandys werden doch wohl dann auch noch mit weiteren Gebuehren, wenig aber viel, bezahlt und wie immer kommt es am Ende auf die Gesamzsumme an. Ist es fair so ein Handy mit Organizerfunktion mit diesem neuen Geraet zu vergleichen? Ich denke da an eine Fortbewegung mit Rollschuhen auf der einen und mit einem Auto auf der anderen Seite. Ernsthaften Spass beiseite, ich meine doch nur, dass ein wirklich inovatives neues Geraet schon kurz nach der Geburt totgequatscht wird. Was analysieren diese Leute eigentlich? Und nun troll ich mich und gehe spazieren, kapiert? und Tschuess, herbsi.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Simovative GmbH, München
  2. AKKA, Neu-Ulm
  3. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  4. monari GmbH, Gronau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Materiejets aus schwarzem Loch: Schneller als das Licht?
Materiejets aus schwarzem Loch
Schneller als das Licht?

Das schwarze Loch stößt Materie mit einer Geschwindigkeit aus, die wie Überlichtgeschwindigkeit aussieht.
Ein Bericht von Andreas Lutter

  1. Oumuamua Ein ganz normal merkwürdiger interstellarer Asteroid

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Mehrwertsteuersenkung: Worauf Firmen sich einstellen müssen
    Mehrwertsteuersenkung
    Worauf Firmen sich einstellen müssen

    Wegen der Mehrwertsteuersenkung müssen viele Unternehmen in kürzester Zeit ihre Software umstellen. Alle möglichen Sonderfälle müssen berücksichtigt werden, der Aufwand ist enorm.
    Von Boris Mayer

    1. Raumfahrt Vega-Raketenstart während Corona-Ausbruchs verschoben
    2. Corona Google und Microsoft starten Weiterbildungsprogramme
    3. Kontaktverfolgung Datenschützer kritisieren offene Gästelisten