1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Teamspeak: Sicherheitslücke in Gaming…

Deshalb lieber Mumble

Wochenende!!! Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Deshalb lieber Mumble

    Autor: AngryFrog 13.10.15 - 08:45

    TS kommt mir immer wie FRAPS vor - Alle benutzen es weil "es halt jeder benutzt", selbst wenn die Software im Endeffekt Mist ist.

  2. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: k41 13.10.15 - 09:24

    Und Mumble kann keine Sicherheitslücken haben? Es wird eben die Software genommen, für die man bzw. die Community in der man spielt einen Server hat. TS, Ventrilo oder Mumble. Es gibt auch noch ein paar andere aber die sind weniger verbreitet.

    Teamspeak auf einem Linux Server mit den richtigen Security-Settings war übrigens gar nicht angreifbar, ging um die Server die keinen Schutz hatten(weder durch Passwort noch durch Firewall etc.).

  3. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: Tou 13.10.15 - 09:39

    Was hat das jetzt mit Linux Servern zu tun? Steht doch eindeutig dort, dass es eine Sicherheitslücke in der Client Software ist. Als Workaround soll wohl helfen die Erstellung neuer Channels mit Description zu verbieten.

  4. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: Downside 13.10.15 - 09:42

    AngryFrog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TS kommt mir immer wie FRAPS vor - Alle benutzen es weil "es halt jeder
    > benutzt", selbst wenn die Software im Endeffekt Mist ist.

    "Es halt jeder benutzt" - woher willst du das wissen? Es benutzt nicht jeder und erst recht nicht die Mehrheit Teamspeak, die meisten gammeln in Skype rum. Andere benutzen Mumble, ooVoo und Curse. Also deine Aussage ist mehr als pauschal.

  5. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: AngryFrog 13.10.15 - 09:46

    Downside schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > AngryFrog schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > TS kommt mir immer wie FRAPS vor - Alle benutzen es weil "es halt jeder
    > > benutzt", selbst wenn die Software im Endeffekt Mist ist.
    >
    > "Es halt jeder benutzt" - woher willst du das wissen? Es benutzt nicht
    > jeder und erst recht nicht die Mehrheit Teamspeak, die meisten gammeln in
    > Skype rum. Andere benutzen Mumble, ooVoo und Curse. Also deine Aussage ist
    > mehr als pauschal.

    Ich habe im deutschen Internet noch NIE auch nur davon gehört dass jemand Mumble benutzt. Es wird grundsätzlich alles über TS gemacht. Andersrum benutzt von meinen amerikanischen Bekannten niemand freiwillig TS.

    Anekdotisch? Klar. Aber mich wundert sowas beim durchschnittlichen deutschen Neulandbewohner schon lange nicht mehr.

  6. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: OhYeah 13.10.15 - 10:01

    AngryFrog schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Downside schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > AngryFrog schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > TS kommt mir immer wie FRAPS vor - Alle benutzen es weil "es halt
    > jeder
    > > > benutzt", selbst wenn die Software im Endeffekt Mist ist.
    > >
    > > "Es halt jeder benutzt" - woher willst du das wissen? Es benutzt nicht
    > > jeder und erst recht nicht die Mehrheit Teamspeak, die meisten gammeln
    > in
    > > Skype rum. Andere benutzen Mumble, ooVoo und Curse. Also deine Aussage
    > ist
    > > mehr als pauschal.
    >
    > Ich habe im deutschen Internet noch NIE auch nur davon gehört dass jemand
    > Mumble benutzt. Es wird grundsätzlich alles über TS gemacht. Andersrum
    > benutzt von meinen amerikanischen Bekannten niemand freiwillig TS.
    >
    > Anekdotisch? Klar. Aber mich wundert sowas beim durchschnittlichen
    > deutschen Neulandbewohner schon lange nicht mehr.

    Schon zu TS2-Zeiten hatte sich Teamspeak gegenüber Mumble einfach durchgesetzt...

  7. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: AIM-9 Sidewinder 13.10.15 - 11:39

    Ich musste Mumble mal verwenden. Die Sprachqualität und Verbindung war unter aller Kanone. Und die vierzehn Teilnehmer waren alle aus Deutschland.

    Bei TeamSpeak ist mir das so massiv noch nicht untergekommen.

    Sicher, wenn ein Nutzer eine miese Verbindung oder ein mieses Mikrofon hat, kann die Software nichts dafür. Wenn es aber alle betrifft, dann sehr wahrscheinlich schon.

  8. Re: Deshalb lieber Mumble

    Autor: nille02 13.10.15 - 12:17

    OhYeah schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schon zu TS2-Zeiten hatte sich Teamspeak gegenüber Mumble einfach
    > durchgesetzt...

    Mumble hätte damals sich mehr um die Benutzbarkeit kümmern sollen. An der hat sich aber relativ wenig verändert. Der Default Skin ist noch immer unterirdisch.

    PS: Mumble ist z.B. bei Eve Online sehr beliebt. Da gibt es recht viele Spieler die auf einem Server sein müssen. Spielerzahlen über 500 sind bei TS3 eher unüblich, aufgrund der Lizenzbedingungen. Bei Mumble kann man aber auch mal einfach 3000 Slots hosten, ohne das es jemanden stört.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Augsburg
  2. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  3. Packsize GmbH, Herford
  4. Universitätsklinikum Münster, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Kopfhörer, Watches und TVs von Samsung)
  2. (u. a. Anno 1800 für 26,99€, Railway Empire für 14,99€, Code Vein für 16,99€)
  3. 119,90€ (Bestpreis mit Amazon)
  4. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de