Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Sony: Preissenkungen für Playstation 4…

Was kostet denn die PS3 inzwischen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: MrReset 20.10.15 - 07:27

    Ist die PS3 ja fast teuer, oder?
    Wie sehen denn da die Preise aus?

  2. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: elgooG 20.10.15 - 07:48

    MrReset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist die PS3 ja fast teuer, oder?
    > Wie sehen denn da die Preise aus?

    Nein, bekommst du für 130-199 Euro als Neuware oder auch gebraucht mit 25 Kg Spiele. ;-)
    Viel wichtiger ist aber, dass man damit viele Spiele aus PS Plus abgreifen kann und auch sonst die Preislage ziemlich gut ist um viele Klassiker nachzuholen, ja leider nicht alle guten Spiele ein Remake bekommen. Jenseits dieses ständigen Gejammers über Remakes ist es für Umsteiger schon fraglich ob man nicht doch noch eine PS3 dazu stellt. Für mich hat es sich gelohnt.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  3. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: Dwalinn 20.10.15 - 09:09

    Dann gibt es aber sicherlich nur 4-8 GB speicher und man muss ne HDD dazukaufen oder? Zumindest habe ich nichts anderes in letzter Zeit gesehen

  4. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: artem 20.10.15 - 09:38

    Die kleinste Version hat 120 GB, gibt es dann noch mit 320 oder 500 GB. Kostet dann halt auch mehr.

  5. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: MrReset 20.10.15 - 09:44

    @elgooG
    Hast du mal einen Link?
    Billiger als 199,- für eine neue PS3 finde ich nicht ...

  6. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: Dwalinn 20.10.15 - 09:50

    hab nochmal geguckt, die kleinste Version kostet 170¤ mit 12GB....

    September 2013 gabs mal ne PS3 500GB + GTA V für 200¤... da hätte ich wohl zuschlagen sollen... GTAV hätte ich immer noch für 50¤ verkaufen können :/

    Oder halt gebraucht

    Edit Link:
    http://geizhals.de/?cat=conps3



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.10.15 09:54 durch Dwalinn.

  7. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: elgooG 20.10.15 - 12:17

    Ja, scheint so als wären die Preise tatsächlich wieder etwas angestiegen. Wer allerdings sowieso 2,5"-Festplatten zuhause herumliegen hat, kann schnell Speicher nachrüsten. Die beste Option ist allerdings noch wenn man bei Leuten kauft, die ihre Sammlung auflösen. Da werden Spiele oft nicht nach Stück sondern Kilo bezahlt. ;D ...im Spätsommer waren die Preise auch bei Neugeräten ziemlich weit unten.

    Wer schon länger PS Plus hat, hat inzwischen auch einige PS3-Titel im Account. Dazu kommt noch, dass es immer noch nicht genug Remakes gibt, wie zB von Titeln wie Vanquish. Die besten Sales im PSN beziehen sich auch vorallem auf die PS3. Deshalb denke ich, lohnt sich diese Investition durchaus. Muss halt jeder selbst wissen.

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite

  8. Re: Was kostet denn die PS3 inzwischen?

    Autor: Dwalinn 20.10.15 - 15:00

    Die PS3 ist auf alle fälle auf meinen Schirm zusammen mit einer kleiner liste an Must-Have Spielen... jetzt hatte ich mir aber erstmal ne PS2 gekauft, unglaublich wie billig das gute stück ist. (und so herrlich klein)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Kendrion Kuhnke Automotive GmbH, Malente
  2. Kreisausschuss des Hochtaunuskreises, Bad Homburg
  3. Hessisches Ministerium für Soziales und Integration, Wiesbaden
  4. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau Pfalz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBGRATISH10
  2. 529,00€ (zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Elektroauto Porsches Elektroauto Taycan im 24-Stunden-Dauertest
  2. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  3. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen

  1. Spielestreaming: 200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag
    Spielestreaming
    200 Millionen Stadia-Spieler wären ein Fehlschlag

    Gamescom 2019 Mit dem Spielestreamingdienst Stadia möchte Google in den Massenmarkt - und mehr Spieler erreichen als andere Plattformen.

  2. Kolyma 2: Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv
    Kolyma 2
    Frühere Deliveroo-Fahrer gründen eigenes Kollektiv

    Noch sind es erst drei, aber es gibt viele Interessenten: Ein eigener Lieferdienst soll Würde, Arbeiterrechte und Geld für Fahrer bringen, anders als bei Deliveroo. Dort wurde ein Fahrer nach einem Unfall im Krankenhaus angerufen und nach dem Verbleib der Burger gefragt.

  3. Germany Next: Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter
    Germany Next
    Telefónica schließt Internet-of-Things-Tochter

    Telefónica schließt Germany Next, sein Tochterunternehmen für Advanced Data Analytics und Internet of Things. Beschäftigte befürchten einen weiteren Stellenabbau.


  1. 19:42

  2. 18:31

  3. 17:49

  4. 16:42

  5. 16:05

  6. 15:39

  7. 15:19

  8. 15:00