1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox 360 - Wann geht es los mit den…

Trugschluß !

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Trugschluß !

    Autor: ~realistica~ 17.03.06 - 15:16

    Zitat aus dem Golemartikel:
    "Für die Xbox 360 wäre dies eine Katastrophe, denn schon Segas Dreamcast war in dem Moment am Ende, an dem der Kopierschutz per Boot-CD auszuhebeln war und die Publisher das Interesse an der eigentlich recht reizvollen Plattform verloren."

    Ich glaube die Idee "DreamCast" ist nicht deswegen vor die Hunde gegangen, sondern weil SEGA sowohl gegenüber möglichen Entwicklern/ Publishern, als auch gegenüber den Käufern des Produktes, nie wirklich den Eindruck vermittelt hat selber hinter seiner Konsole zu stehen und wirklich ernsthaft an bessere Zeiten anknüpfen zu wollen !
    Das es immer wieder Leute geben wird, die die Mechanismen hinter einer Hardware auf's genauste durchleuchten und es hinterher auch schaffen, diese zu umgehen liegt in der Natur der Sache. Es soll ja aber auch Konsolen gegeben habe, die sich vorallem deswegen zur bestverkauften Spieleplattform aller Zeiten aufgeschwungen haben ;)


    ———————————
    www.consolezone.de

  2. Re: Trugschluß !

    Autor: xXXXx 17.03.06 - 15:29

    als die bootcd kam, war die dreamcast längst verloren.
    zumal in ihrer blütezeit wohl eh kaum über internet getauscht worden sein wird. ein cd-image würde mir persönlich mit nem 56k-modem viel zu lange dauern. der tausch auf dem schulhof hat nicht stattgefunden. viel zu wenig verbreitung und kopieren recht umständlich.

  3. Re: Trugschluß !

    Autor: der_oli 17.03.06 - 15:47

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > als die bootcd kam, war die dreamcast längst
    > verloren.
    > zumal in ihrer blütezeit wohl eh kaum über
    > internet getauscht worden sein wird. ein cd-image
    > würde mir persönlich mit nem 56k-modem viel zu
    > lange dauern. der tausch auf dem schulhof hat
    > nicht stattgefunden. viel zu wenig verbreitung und
    > kopieren recht umständlich.

    tztzt, 70 spiele hab ich mir über mein 56k modem mit der lustigen MIC-Flatrate (kennt die noch wer?) und später dann mit der T-Online Flat gezogen :) aber dann dsl zu bekommen war doch schon nett :)

    die dc war die über-konsole. aber geld für die spiele hätte ich nicht ausgegeben, dafür waren die meisten einfach zu schlecht. die konsole selbst...ein knaller.


  4. Re: Trugschluß !

    Autor: derKlaus 17.03.06 - 16:04

    der_oli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tztzt, 70 spiele hab ich mir über mein 56k modem
    > mit der lustigen MIC-Flatrate (kennt die noch
    > wer?) und später dann mit der T-Online Flat
    > gezogen :) aber dann dsl zu bekommen war doch
    > schon nett :)
    >
    > die dc war die über-konsole. aber geld für die
    > spiele hätte ich nicht ausgegeben, dafür waren die
    > meisten einfach zu schlecht. die konsole
    > selbst...ein knaller.

    Wie soll man das jetzt verstehen?
    Die Spiele waren zu schlecht, aber 70 Titel über Modem ziehen?
    Entbehrt für mich jeder Logik.

    Ich hab mir den DC zum Deutschland Release geholt gehabt, mit etwa 5 oder 6 Spielen. Das blieb dann etwa so, bis der Abgesang begann. Seitdem hab ich etwa 50 Spiele gekauft, odriginale, und bis auf einige wenige Ausnahmen wie Skies of Arcadia, Ikaruga und ShenMue 1 und 2 hab ich für keinen Titel mehr als 15 Euros gezahlt.

  5. Re: Trugschluß !

    Autor: Hotohori 18.03.06 - 09:29

    der_oli schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > xXXXx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > als die bootcd kam, war die dreamcast
    > längst
    > verloren.
    > zumal in ihrer
    > blütezeit wohl eh kaum über
    > internet
    > getauscht worden sein wird. ein cd-image
    >
    > würde mir persönlich mit nem 56k-modem viel
    > zu
    > lange dauern. der tausch auf dem schulhof
    > hat
    > nicht stattgefunden. viel zu wenig
    > verbreitung und
    > kopieren recht umständlich.
    >
    > tztzt, 70 spiele hab ich mir über mein 56k modem
    > mit der lustigen MIC-Flatrate (kennt die noch
    > wer?) und später dann mit der T-Online Flat
    > gezogen :) aber dann dsl zu bekommen war doch
    > schon nett :)
    >
    > die dc war die über-konsole. aber geld für die
    > spiele hätte ich nicht ausgegeben, dafür waren die
    > meisten einfach zu schlecht. die konsole
    > selbst...ein knaller.

    Genau das könnte wohl der Grund sein, wieso die Publisher so wenig Risiko eingehen wollen, denn je schlechter das Spiel wird, desto weniger wird verkauft, weil alle nur kopieren, da das Spiel ja angeblich das Geld nicht wert ist. Und genau das Risiko wollen die Publisher nicht eingehen und setzen dann ehr auf Sicherheit das es ein Toptitel wird und somit das Geld wert ist es zu kaufen.

    Vielleicht sollte man den Verkaufspreis nach den Bewertungen der Spielemagazine richtigen? Je weniger Punkte bzw. Prozente, desto billiger wird der Verkaufspreis. ;)

  6. Re: Trugschluß !

    Autor: Twiddle 19.03.06 - 14:48

    Hotohori schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht sollte man den Verkaufspreis nach den
    > Bewertungen der Spielemagazine richtigen? Je
    > weniger Punkte bzw. Prozente, desto billiger wird
    > der Verkaufspreis. ;)

    Gute Idee. Und dann gleich noch die Bugs und Usability in die Bewertung einfliesen lassen und EA kann dicht machen :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. noris network AG, Nürnberg
  2. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt
  4. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. F1 2019 Anniversary Edition für 26,99€, Jurassic World Evolution Deluxe Edition für 15...
  2. (-77%) 13,99€
  3. 2,99€
  4. 19,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deep Fakes: Hello, Adele - bist du's wirklich?
Deep Fakes
Hello, Adele - bist du's wirklich?

Mit Deep Fakes wird geblödelt, gehetzt und geputscht. Bedrohen Videos, die vorgaukeln, Stars und Politiker zu zeigen, die Demokratie? Möglich, nur anders, als wir denken.
Eine Analyse von Meike Laaff

  1. Machine Learning Kalifornien will gegen Deep-Fake-Pornografie vorgehen
  2. Machine Learning Tensorflow 2.0 macht Keras-API zum zentralen Bestandteil
  3. Neural Structured Learning Tensorflow lernt auf Graphen und strukturierten Daten

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

Geforce GTX 1650 Super im Test: Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz
Geforce GTX 1650 Super im Test
Kleine Super-Karte hat große Konkurrenz

Mit der Geforce GTX 1650 Super positioniert Nvidia ein weiteres Modell für unter 200 Euro. Dort trifft die Turing-Grafikkarte allerdings auf AMDs Radeon RX 580, die zwar ziemlich alt und stromhungrig, aber immer noch schnell ist. Zudem erscheint bald die sparsame Radeon RX 5500 als Nachfolger.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Nvidia-Grafikkarte Geforce GTX 1650 Super erscheint Ende November
  2. Geforce GTX 1660 Super im Test Nvidias 250-Euro-Grafikkarte macht es AMD schwer
  3. Geforce-Treiber 436.02 Integer-Scaling macht Pixel-Art hübscher

  1. Überwachung: Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff
    Überwachung
    Niederlande subventionieren Cloud-Kameras mit Polizeizugriff

    Mit bis zu 250 Euro werden in einer niederländischen Gemeinde WLAN-Überwachungskameras gefördert - sofern sie mit der Cloud verbunden sind und bei der Polizei registriert wurden. Die Sicherheit der Kameras ist jedoch umstritten, denn sie lassen sich im Vorbeigehen ausknipsen.

  2. Elektromobilität: Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb
    Elektromobilität
    Porsche entwickelt intelligenten elektrischen Allradantrieb

    Sicheres Fahren auch auf glatten Straßen: Das soll ein neuer Antriebsstrang ermöglichen, den Porsche entwickelt hat. Gedacht ist der Allradantrieb für elektrische SUVs.

  3. SNES und NES: Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch
    SNES und NES
    Nintendo erweitert Retro-Spielesammlung für die Switch

    Kirby, Fox Mccloud und Co.: Nintendo erweitert seine Retro-Spiele-Sammlung um sechs weitere Titel. Damit können Fans noch mehr Spiele ihrer Kindheit auf der Switch spielen. Ein paar beliebte Games fehlen aber noch.


  1. 15:28

  2. 15:11

  3. 14:45

  4. 14:29

  5. 14:13

  6. 13:58

  7. 13:42

  8. 12:12