1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Klage gegen NSA: Eine Billion…

Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: DennisKipphardt 25.10.15 - 08:48

    million-Millionen
    billion-Milliarden
    trillion-Billionen

    nicht alles unreflektiert wiederkäuen - hier ist es mal richtig, in den meisten anderen Artikel falsch. Am besten mal einen Blick in die Originalbegründungen werfen.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.10.15 08:52 durch DennisKipphardt.

  2. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: TrudleR 25.10.15 - 09:25

    Was meckerst du dann hier rum?

  3. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: Carl Weathers 25.10.15 - 09:46

    Alles richtig gemacht, Skandal!

  4. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: M_Q 25.10.15 - 10:08

    xD das frage ich mich allerdings auch...

  5. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: nf1n1ty 25.10.15 - 10:10

    TrudleR schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was meckerst du dann hier rum?

    Er wollte uns zeigen, dass er der Übersetzung des englischen Wortes 'Billion' in das Deutsche mächtig ist.

    ___________________________________________________________
    Wenn einer fuddelt, dann klatscht et. Echt jetzt Junge!

  6. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: Niaxa 25.10.15 - 10:22

    Na dann bravo APPLAUS GANZ VIEL UND SO. Mindestens aber eine Billion Appppppöööölaaauuus!

  7. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: gaym0r 25.10.15 - 13:02

    nf1n1ty schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TrudleR schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was meckerst du dann hier rum?
    >
    > Er wollte uns zeigen, dass er der Übersetzung des englischen Wortes
    > 'Billion' in das Deutsche mächtig ist.

    Nein, er wollte lediglich golem loben und andere Seiten kritisieren.

  8. Re: Journalisten, die des Englischen nicht mächtig sind.

    Autor: rca 25.10.15 - 23:47

    DennisKipphardt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Am besten mal einen Blick in die
    > Originalbegründungen werfen.

    Das hättest Du Schlauberger mal lieber vorher selber machen sollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior Software Tester (w/m/d)
    AIXTRON SE, Herzogenrath
  2. Business Process Manager/BPM (m/w/d)
    C4B Com For Business AG, Germering bei München
  3. Mitarbeiterin für die Prüfungsordnungsabbildung (d/m/w)
    Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, Sankt Augustin
  4. Mitarbeiter Business Application Management - Schwerpunkt Business Intelligence (m/w/d)
    Emsland Group, Emlichheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. mit 1.595€ Bestpreis auf Geizhals
  2. (u. a. Red Dead Redemption 2 (PC Version) für 32,99€, Going Medieval für 12,99€)
  3. 99,99€
  4. 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de