Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 3D-Druck: Makerbot druckt Organe

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur Organspende reduziert

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur Organspende reduziert

Autor: Technikfreak 28.10.15 - 21:25

JanZmus schrieb:
--------------------------------------------------------------------------------
> Technikfreak schrieb:
> ---------------------------------------------------------------------------
> -----
> > Nein, die Stammzellentherapie ist noch nicht vollständig.
>
> Ist vielleicht eine blöde Floskel, aber was ist denn bitte vollständig?
Ueberhaupt nicht... eigentlich habe ich es bereits erläutert, wenn du den
ganzen Satz lesen würdest...

> > Heute kann
> > man einzelne Zellen 'nachwachsen' lassen.
>
> Naja, etwas weiter sind wir schon z.B.
Auch wenn wir mit Stammzellen einer Maus ein Ohr am Rück wachsen
lassen, heisst, das noch lange nicht, dass man in der Lage ist, das
medizinisch wirklich anzuwenden.
So ist es bis heute nicht einmal möglich, zB. einen Zahn dort wachsen
zu lassen, wo er hingehört, noch kann man definieren, was für einer
dass es sein wird.
Die Stammzellenforschung ist noch ganz am Anfang, auch wenn man
in der Lage ist, insulinproduzierendes Gewebe zu erzeugen, das die
Niere und Bauchspeicheldrüse unterstützt. Aber für das Cloning oder
für eine normale Organersatztherapie reicht das noch lange nicht.
>
> news.discovery.com
>
> Das geht schon ein bisschen über "einzelne Zellen" hinaus.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Fortschritt Abhängigkeit zur Organspende reduziert

zorndyuke | 27.10.15 - 11:59
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Quantium40 | 27.10.15 - 13:47
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

mnementh | 27.10.15 - 14:10
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 27.10.15 - 14:20
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

oliver.n.h | 27.10.15 - 16:31
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 27.10.15 - 22:59
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 28.10.15 - 09:58
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 28.10.15 - 12:45
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 27.10.15 - 17:43
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 27.10.15 - 22:56
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 28.10.15 - 09:55
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 28.10.15 - 12:49
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 28.10.15 - 15:13
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur Organspende reduziert

Technikfreak | 28.10.15 - 21:25
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 29.10.15 - 10:54
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 29.10.15 - 18:01
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 29.10.15 - 19:02
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

Technikfreak | 29.10.15 - 23:26
 

Re: Fortschritt Abhängigkeit zur...

JanZmus | 30.10.15 - 09:30

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsmedizin Göttingen, Göttingen
  2. enercity AG, Hannover
  3. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  4. Paul Henke GmbH & Co. KG, Löhne

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. 69,90€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29