1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › White Wolf Publishing: CCP Games…

Shut up and Take my Money!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Shut up and Take my Money!

    Autor: Hanse_Davion 29.10.15 - 16:00

    Oh Hund. Der Spruch steht schon in meiner Autovervollständigung. :D


    Zum Thema: Hier ist zwar noch gar nix angekündigt, aber ich kauf es trotzdem! Vampire: The Masquerade und CCP Games kann nur gut werden.

  2. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Jesterfox 29.10.15 - 16:08

    Du hast die Meldung scheinbar nicht komplett gelesen... CCP Games hat sein Vampire-Projekt eingestellt und White Wolf jetzt an Paradox verkauft. Wird also nix mehr werden aus so einer Kombination.

    Hab aber nix dagegen, da endlich auch mal Werewolf in zusammenhang mit Computerspielen genannt wurde. Wäre mir viel lieber als ein weiteres Vampire ;-)

  3. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: DWolf 29.10.15 - 16:26

    Werewolf hätte was ja.
    Aber ein richtiges Vampires wäre auch mal was. Also natürlich The Masquerade, nicht dieses Geschwurbel, nachdem sie die Welt beendet hatten.
    Vielleicht mal irgendwas auf Sabbat-Seite oder irgendwas früheres. Redemption hatte ja auch nur frühes Mittelalter > Neuzeit.

    Spiele heute noch hin und wieder Bloodlines mit Community Patch. Immernoch ein geiles Erlebnis und ein wirklich stimmungsvolles Spiel.

    Ich trau Paradox sowas zumindest zu. Alles in der Hoffnung, dass sie keine Bananenware draus machen.

  4. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Neko-chan 29.10.15 - 16:31

    Eigentlich haben Paradox doch laut Meldung das ganze White Wolf gekauft.. also Vampire, Werwölfen und den ganzen anderen Schmunzius auch... Paradox wird mir immer lieber :3

    ----------------------------------
    Kopf -> Tisch -> Bumms

  5. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Jesterfox 29.10.15 - 16:49

    Jepp, da geht's um den kompletten Laden, nicht nur um einzelne Lizenzen. Wusste ich bis vorhin aber auch noch nicht das die mal von CCP gekauft wurden. Dachte das wäre nur ne Lizenzgeschichte gewesen mit diesem MMO-Projekt.

  6. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Aslo 29.10.15 - 17:00

    Die sollen lieber mal Eve online pushen. Valkyrie und den komischen PS3 shooter in Eve online integrieren und planetare Landungen ermöglichen.

  7. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Draco Nobilis 29.10.15 - 17:27

    Bei Paradox ist es in guten Händen.
    Die haben bewiesen das sie das sind, was Spielebublisher und Entwickler einst waren.
    Um ehrlich zu sein hat Paradox derzeit den für mich besten Ruf.

    CCP dagegen hat ihr Kerngeschäft, Eve Online, extrem vernachlässigt und enorm an Spielern verloren. Derzeit herrscht extremer, geradezu panischer Aktivismus bei CCP um Eve Online wieder interessant zu machen.

    Das ist CCP und nicht Facebook/Google!
    Die sollten erstmal ihr Hauptprodukt am Leben halten und sich mal genau überlegen was sie tun. Die anderen Produkte von CCP sind allesamt Flops und extrem Verlustreich! Oder wie hier führen sogar zu gar nichts.

    Von daher werte ichd as hier als Zeichen das CCP wohl aufgewacht ist.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.10.15 17:28 durch Draco Nobilis.

  8. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Jesterfox 29.10.15 - 18:41

    Ja, sieht auch für mich nach ner Win-Win Situation aus. CCP trennt sich von ihrem Irrweg und kann sich auf Eve konzentrieren und White Wolf dürfte bei Paradox gut aufgehoben sein.

  9. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Moe479 29.10.15 - 21:29

    kann man da sein schiff endlich mit stick steuern und selbst zielen und treffen oder ist das immernoch wow-gewürfle im weltraum? ich hab keine lust jahrelang zu skillen, ich will gleich _alles_, ich will mich messen und nicht meine sowieso immer viel zu knappe zeit verplempern!

  10. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Jesterfox 29.10.15 - 22:32

    Weshalb sollte Eve einen 180° Turn hinlegen und etwas komplett anderes werden als das womit es groß geworden und immer noch erfolgreich ist? Eve will kein Arena-Shooter sein, aber nach so etwas scheinst du zu suchen... mir würde im Space-Sim Genre aktuell aber auch keiner einfallen den man empfehlen könnte. Bei SC ist noch zu offen wie das mit dem Arena Commander und dem Spiel an sich weitergehen wird als das ich es einfach so empfehlen würde.

    PS: auch wenn mein Posting evtl. anders klingt: nein ich zock kein Eve, bin dafür aber Backer bei SC.

  11. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: derKlaus 30.10.15 - 09:36

    Jesterfox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hab aber nix dagegen, da endlich auch mal Werewolf in zusammenhang mit
    > Computerspielen genannt wurde. Wäre mir viel lieber als ein weiteres
    > Vampire ;-)
    Echt? Wäre vom Hintergrund des alten P&P Spiels wirklich klasse (hab da noch sehr viele 1. Auflage Quellenbücher). Leider ist W:tA ein eher trauriges Spiel da die Werwölfe einen quasi aussichtslosen Kampf kämpfen. Noch mehr als alle anderen Gattungen in der Welt.
    Ein Mage: The Ascension Titel fände ich sehr spannend, Ich hab da nur die Angst, dass das nur wie die Matrix-Filme daherkommt.

  12. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Hanse_Davion 30.10.15 - 10:25

    Jesterfox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast die Meldung scheinbar nicht komplett gelesen... CCP Games hat sein
    > Vampire-Projekt eingestellt und White Wolf jetzt an Paradox verkauft. Wird
    > also nix mehr werden aus so einer Kombination.
    >
    > Hab aber nix dagegen, da endlich auch mal Werewolf in zusammenhang mit
    > Computerspielen genannt wurde. Wäre mir viel lieber als ein weiteres
    > Vampire ;-)
    Mein Flüchtigkeitsfehler. Ich meinte natürlich Vampire und Paradox! :)

  13. Re: Shut up and Take my Money!

    Autor: Bautz 04.11.15 - 15:13

    Paradox macht zur Zeit wirklich vieles richtig. HOI verschoben weil man gesehen hat dass nicht bereit, super Kommunikationspolitik ... kein unsinniges DRM, Mod-Support ... Alles was EA und Ubisoft nicht sind.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITEOS, Stuttgart
  2. Schaeffler Automotive Buehl GmbH & Co. KG, Bühl
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. QUNDIS GmbH, Erfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-92%) 0,75€
  2. 4,25€
  3. 6,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

  1. Elektroauto: Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro
    Elektroauto
    Sono Motors erreicht Crowdfunding-Ziel von 50 Millionen Euro

    Am Samstagabend wurde das Ziel der Crowdfunding-Kampagne für das Elektroauto Sion von Sono Motors erreicht: 50 Millionen Euro wurden zugesagt. Nun kommt es auf die Zahlungsmoral der Unterstützer an.

  2. Beschlagnahmt: Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an
    Beschlagnahmt
    Webseite bietet 12 Milliarden Zugangsdaten an

    Betreiber verhaftet, Domain und Server beschlagnahmt: Die Webseite Weleakinfo.com hat im großen Stil mit Zugangsdaten gehandelt, die aus mehr 10.000 Datenlecks gestammt haben sollen.

  3. Bürogebäude Karl: Apple baut Standort in München deutlich aus
    Bürogebäude Karl
    Apple baut Standort in München deutlich aus

    Apple wird seine Aktivitäten in München offenbar deutlich ausbauen und auch ein neues Bürogebäude beziehen, das Platz für 1.500 Beschäftigte bietet. In München betreibt Apple bereits das Bavarian Design Center mit 300 Mitarbeitern.


  1. 21:04

  2. 15:08

  3. 13:26

  4. 13:16

  5. 19:02

  6. 18:14

  7. 17:49

  8. 17:29