1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Flickr: Wachstum durch Mundpropaganda

die dame ist nur ein fake? :D

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: xXXXx 20.03.06 - 12:56

    spass bei seite - nie zuvor von flickr gehört und sehe auch keinen grossen bedarf für sowas. gibt tausende möglichkeiten, fotos mit bekannten zu tauschen. am einfachsten als mailanhang, ansonsten per rapidshare oder tripod. wozu ich bei privaten bildern schlagwortsuche oder irgendeine community brauche, ist mir nicht ganz klar.

  2. Re: die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: Flow 20.03.06 - 13:00

    du sagst es.
    diese 3 Million-Nutzer sind wahrscheinlich genau der Teil der Bevölkerung der jeden Schmarrn mitmacht.

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spass bei seite - nie zuvor von flickr gehört und
    > sehe auch keinen grossen bedarf für sowas. gibt
    > tausende möglichkeiten, fotos mit bekannten zu
    > tauschen. am einfachsten als mailanhang, ansonsten
    > per rapidshare oder tripod. wozu ich bei privaten
    > bildern schlagwortsuche oder irgendeine community
    > brauche, ist mir nicht ganz klar.


  3. Re: die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: beamerfreund 20.03.06 - 13:14

    das ist mal wieder so typisch für das niveau vieler beiträge hier. kenne ch nicht, kann nix sein, brauch ich nicht - und ihr auch nicht.

    wie wäre es mal mit ausprobieren?


    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spass bei seite - nie zuvor von flickr gehört und
    > sehe auch keinen grossen bedarf für sowas. gibt
    > tausende möglichkeiten, fotos mit bekannten zu
    > tauschen. am einfachsten als mailanhang, ansonsten
    > per rapidshare oder tripod. wozu ich bei privaten
    > bildern schlagwortsuche oder irgendeine community
    > brauche, ist mir nicht ganz klar.


  4. Re: die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: cs 20.03.06 - 13:31

    > sehe auch keinen grossen bedarf für sowas. gibt

    Das sehe ich anders! Geh doch einfach mal auf flickr und guck es dir an. ..

  5. Brauche ich nicht=>Nutzloser Dreck?

    Autor: gglloo 20.03.06 - 13:44

    Ich kann's echt nicht mehr hören. Und sowas liest man lustigerweise IMMER bei Foren wie die von Golem oder heise. Oder es liegt vielleicht auch nur an unserer "deutschen" Mentalität.
    Naja ich hab von diesem Dienst auch nie gehört, aber liegt wahrscheinlich daran, dass er eher im Ausland und besonders in den USA so erfolgreich ist. Tja daraus schließen wahrscheinlich wieder Idioten in Golem, dass eben die Leute in USA oder Ausland "dumme noobs" sind, die halt jeden "Dreck" nutzen. Wenn ihr's nicht braucht, dann nutzt es nicht! Fertig. Warum schwendet ihr so viel Energie und postet eure Desinteresse? Interessiert KEINEM Schwein. Wenn ihr was besseres kennt, dann sagt's einfach oder gibt Verbesserungsvorschläge. Die große Masse will nicht alles kompliziert und total bahnbrechend "NUTZVOLLES" haben, wobei ich Flickr jetzt nicht für einen "nutzlosen Dreck" halte. Dinge müssen schnell, einfach und eben schmackhaft sein und das wollen eben viele Leute und solche Dienste bieten eben genau das an und dazu noch sehr einfache Möglichkeiten mit anderen Leuten zu kommunizieren. Und wenn dann auch noch bei großen Ereignissen wie die Attentate bei London ganz schnell Bilder geposted werden können und die große Community Zugang dazubekommt, dann hat das auch noch einen hohen aktuellen Verbeitungsgrad.
    Es ist für die große Masse, die was einfaches haben wollen und genau darauf zielt Flickr ab. So einfach ist das.

  6. Re: Brauche ich nicht=>Nutzloser Dreck?

    Autor: cs 20.03.06 - 14:02

    > aber liegt wahrscheinlich daran, dass er eher im
    > Ausland und besonders in den USA so erfolgreich
    > ist. Tja daraus schließen wahrscheinlich wieder

    Na ja, flickr ist zum Glück auch in Deutschland erfolgreich! Es gibt eben auch offenere Mitbürger...

  7. 123 fake street :D

    Autor: Ihr Name 20.03.06 - 14:05

    n/t

  8. Re: Brauche ich nicht=>Nutzloser Dreck?

    Autor: blub 20.03.06 - 14:16

    bla bla blubb

    gglloo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann's echt nicht mehr hören. Und sowas liest
    > man lustigerweise IMMER bei Foren wie die von
    > Golem oder heise. Oder es liegt vielleicht auch
    > nur an unserer "deutschen" Mentalität.
    > Naja ich hab von diesem Dienst auch nie gehört,
    > aber liegt wahrscheinlich daran, dass er eher im
    > Ausland und besonders in den USA so erfolgreich
    > ist. Tja daraus schließen wahrscheinlich wieder
    > Idioten in Golem, dass eben die Leute in USA oder
    > Ausland "dumme noobs" sind, die halt jeden "Dreck"
    > nutzen. Wenn ihr's nicht braucht, dann nutzt es
    > nicht! Fertig. Warum schwendet ihr so viel Energie
    > und postet eure Desinteresse? Interessiert KEINEM
    > Schwein. Wenn ihr was besseres kennt, dann sagt's
    > einfach oder gibt Verbesserungsvorschläge. Die
    > große Masse will nicht alles kompliziert und total
    > bahnbrechend "NUTZVOLLES" haben, wobei ich Flickr
    > jetzt nicht für einen "nutzlosen Dreck" halte.
    > Dinge müssen schnell, einfach und eben schmackhaft
    > sein und das wollen eben viele Leute und solche
    > Dienste bieten eben genau das an und dazu noch
    > sehr einfache Möglichkeiten mit anderen Leuten zu
    > kommunizieren. Und wenn dann auch noch bei großen
    > Ereignissen wie die Attentate bei London ganz
    > schnell Bilder geposted werden können und die
    > große Community Zugang dazubekommt, dann hat das
    > auch noch einen hohen aktuellen Verbeitungsgrad.
    > Es ist für die große Masse, die was einfaches
    > haben wollen und genau darauf zielt Flickr ab. So
    > einfach ist das.
    >


  9. Re: die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: Flow 20.03.06 - 14:17

    vielleicht hab ich es ja schon einmal ausprobiert? Warum wirfst du mir vor ich kenne das nicht?

    beamerfreund schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das ist mal wieder so typisch für das niveau
    > vieler beiträge hier. kenne ch nicht, kann nix
    > sein, brauch ich nicht - und ihr auch nicht.
    >
    > wie wäre es mal mit ausprobieren?
    >
    > xXXXx schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > spass bei seite - nie zuvor von flickr gehört
    > und
    > sehe auch keinen grossen bedarf für
    > sowas. gibt
    > tausende möglichkeiten, fotos mit
    > bekannten zu
    > tauschen. am einfachsten als
    > mailanhang, ansonsten
    > per rapidshare oder
    > tripod. wozu ich bei privaten
    > bildern
    > schlagwortsuche oder irgendeine community
    >
    > brauche, ist mir nicht ganz klar.
    >
    >


  10. Re: Brauche ich nicht=>Nutzloser Dreck?

    Autor: Flow 20.03.06 - 14:24

    Wer bitte hat denn gesagt das es im Ausland nur "dumme Noobs" gibt???
    Was schwafelst du denn für einen Mist zusammen?
    Ich denke das hier ist eine IT-Seite. Hier geht es nicht um die USA oder das Ausland, es geht allein um die Seite flickr und ich habe lediglich meine Meinung dazu gepostet.

    Und übrigens, habe ich dafür nicht viel Energie "verschwendet", eher du glaub ich wenn man die Länge und den Inhalt deines Beitrages berücksichtigt (du Kacknoob).

    "Warum schwendet ihr so viel Energie und postet eure Desinteresse? Interessiert KEINEM Schwein." <- doch, dich!

    gglloo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich kann's echt nicht mehr hören. Und sowas liest
    > man lustigerweise IMMER bei Foren wie die von
    > Golem oder heise. Oder es liegt vielleicht auch
    > nur an unserer "deutschen" Mentalität.
    > Naja ich hab von diesem Dienst auch nie gehört,
    > aber liegt wahrscheinlich daran, dass er eher im
    > Ausland und besonders in den USA so erfolgreich
    > ist. Tja daraus schließen wahrscheinlich wieder
    > Idioten in Golem, dass eben die Leute in USA oder
    > Ausland "dumme noobs" sind, die halt jeden "Dreck"
    > nutzen. Wenn ihr's nicht braucht, dann nutzt es
    > nicht! Fertig. Warum schwendet ihr so viel Energie
    > und postet eure Desinteresse? Interessiert KEINEM
    > Schwein. Wenn ihr was besseres kennt, dann sagt's
    > einfach oder gibt Verbesserungsvorschläge. Die
    > große Masse will nicht alles kompliziert und total
    > bahnbrechend "NUTZVOLLES" haben, wobei ich Flickr
    > jetzt nicht für einen "nutzlosen Dreck" halte.
    > Dinge müssen schnell, einfach und eben schmackhaft
    > sein und das wollen eben viele Leute und solche
    > Dienste bieten eben genau das an und dazu noch
    > sehr einfache Möglichkeiten mit anderen Leuten zu
    > kommunizieren. Und wenn dann auch noch bei großen
    > Ereignissen wie die Attentate bei London ganz
    > schnell Bilder geposted werden können und die
    > große Community Zugang dazubekommt, dann hat das
    > auch noch einen hohen aktuellen Verbeitungsgrad.
    > Es ist für die große Masse, die was einfaches
    > haben wollen und genau darauf zielt Flickr ab. So
    > einfach ist das.
    >


  11. die dame ist ein echter fake und damit ein Widerspruch in sich.

    Autor: Klaus_F 20.03.06 - 15:25

    > spass bei seite - nie zuvor von flickr gehört und
    > sehe auch keinen grossen bedarf für sowas. gibt
    > tausende möglichkeiten, fotos mit bekannten zu
    > tauschen. am einfachsten als mailanhang, ansonsten
    > per rapidshare oder tripod. wozu ich bei privaten
    > bildern schlagwortsuche oder irgendeine community
    > brauche, ist mir nicht ganz klar.
    Fotos mit Bekannten tauschen ist nebensächlich - interessant sind die 'noch nicht Bekannten'. Ich habe einen bezahlten Account bei flickr ($24.95 für ein Jahr) und im Moment ca 830 Bilder online. Banalitäten wie der unvermeidliche Katzencontent, Panoramen, Makrobilder, abendliche Kneipenfotos. Dass ich Freunden sagen kann "guck morgen bei flickr, da sind Bilder", das ist nett.
    Wirklich interessant ist, dass über die Gruppen (thematische Sammlungen) Kontakte zu anderen Mitgliedern entstehen, man sich über die Bilder austauscht und gegenseitig Ideen liefert. flickr mag zu einem Großteil Partybilder, Hochzeitsfotos und sowas haben - es gibt aber auch einige hochtalentierte Fotoamateure dort. Ich habe die Seite einem befreundeten Grafiker gezeigt und der war begeistert von den teilweise sehr guten Bildern, die sich dort finden.
    Und in Verbindung mit den sich immer weiter verbreitenden digitalen Kameras sind Seiten wie flickr eine aktuelle Alltagsdokumentation. Zu aktuellen Ereignissen gab es schnell auch flickr-Bilder von Leuten in der Nähe. Und es gibt Alltagsbilder aus vielen Städten, die nicht durch Medien und Werbeagenturen gefiltert sind.

    Klaus

    PS:
    *eigenwerbung anfang*
    http://www.flickr.com/photos/hamburgerjung/
    *eigenwerbung ende*

  12. Ähnlichkeit mit Jordan von Scrubs

    Autor: Misdemeanor 20.03.06 - 15:25

    Die Frau ist kein Fake, sie hat auf den ersten Blick in der Voransicht des Bildes große Ähnlichkeit mit Dr. Cox's (Ex-)Frau Jordan!

    Scrubs rocken, es gibt neben Simpsons und Futurama keine bessere Sendung!

    --
    Ich hasse World of Warcraft und alle, die sich nicht davon trennen können.

  13. Re: Ähnlichkeit mit Jordan von Scrubs

    Autor: d43M0n 20.03.06 - 15:27

    Misdemeanor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Frau ist kein Fake, sie hat auf den ersten
    > Blick in der Voransicht des Bildes große
    > Ähnlichkeit mit Dr. Cox's (Ex-)Frau Jordan!

    Ging mir auch durch den Kopf :)

  14. Re: die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: Nath 20.03.06 - 15:41

    xXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > spass bei seite - nie zuvor von flickr gehört und
    > sehe auch keinen grossen bedarf für sowas. gibt
    > tausende möglichkeiten, fotos mit bekannten zu
    > tauschen. am einfachsten als mailanhang, ansonsten
    > per rapidshare oder tripod. wozu ich bei privaten
    > bildern schlagwortsuche oder irgendeine community
    > brauche, ist mir nicht ganz klar.


    Ganz einfach, ich nutze das, um im Freundeskreis Bilder rumzuzeigen. Nicht viel ist nerviger, als wenn einem Leute ungefragt zig MB Bilder als Mailanhang schicken, vor allem für Leute, die noch Modem oder ISDN nutzen. Wen ich die Bilder bei Flickr hochschiebe, kann sich jeder selber aussuchen, wann er welche Bilder anguckt.

  15. ach? diese leute würden nicht zu tripod finden?

    Autor: xXXXXx 20.03.06 - 15:43

    oder zu x-beliebigem andern webspace?

  16. wie wär's mal mit argumenten?

    Autor: xXXXXx 20.03.06 - 15:44

    warum sollte ich das denn ausprobieren, wenn ich den bedarf gegen nullgehend einschätze?

  17. Re: die dame ist nur ein fake? :D

    Autor: Checker 20.03.06 - 15:45

    Flow schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > vielleicht hab ich es ja schon einmal ausprobiert?
    > Warum wirfst du mir vor ich kenne das nicht?
    >
    > beamerfreund schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > das ist mal wieder so typisch für das
    > niveau
    > vieler beiträge hier. kenne ch nicht,
    > kann nix
    > sein, brauch ich nicht - und ihr
    > auch nicht.
    >
    > wie wäre es mal mit
    > ausprobieren?

    er wirft es doch garnicht dir vor. sry aber soviel dummheit tut schon weh :D

  18. und warum sollte ich?

    Autor: xXXXx 20.03.06 - 15:46

    hab den golem-artikel gelesen und keinen bedarf feststellen können. man muss ja nicht alles probieren, nur weil es vielleicht gratis ist.

  19. Re: ach? diese leute würden nicht zu tripod finden?

    Autor: Nath 20.03.06 - 15:46

    xXXXXx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > oder zu x-beliebigem andern webspace?

    Dann müsste ich dort noch eine Benutzerverwaltung haben.
    Tripod kenne ich nur aus grauer Internet Vorzeit und hat für mich einen ähnlichen Klang wie geocities, keine Ahnung, ob die Benutzerverwaltung bieten.

  20. heul doch!

    Autor: xXXXXx 20.03.06 - 15:46

    dreckstroll!
    <°(((><<

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Hamburg
  2. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld, Aichwald
  4. Land in Sicht AG, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 85€ (Bestpreis mit MediaMarkt/Saturn. Vergleichspreis 99,99€)
  2. (Hardware, PC-Zubehör und mehr für kurze Zeit reduziert)
  3. 36,48€ (Vergleichspreis ca. 56€)
  4. (u. a. Planet Zoo - Deluxe Edition für 19,99€, Hitman 3 - Epic Games Store Key für 39,99€ und...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de