Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Militär will Cyborg-Insekten…

skepsis wäre angebracht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. skepsis wäre angebracht

    Autor: Hans_Solo 20.03.06 - 20:54

    Also die Idee und die Technik die dahinter steckt ist sehr interessant,
    aber ich weiß nicht ob mir die Möglichkeiten die sich damit erschließen
    würden gefallen.
    Man könnte diese Technik auch nutzen um damit gezielt erheblichen Schaden anzurichten, ganz egal in welcher Hinsicht. Man kann damit einen Menschen umbringen ohne auch nur die geringste Spur zu hinterlassen.
    Genauso kann man damit alles und jeden ausspionieren ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Und der Umsatz der mit Fliegengittern erzielt wird könnte sich schlagartig verzehnfachen.

  2. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 21:54

    Hans_Solo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also die Idee und die Technik die dahinter steckt
    > ist sehr interessant,
    > aber ich weiß nicht ob mir die Möglichkeiten die
    > sich damit erschließen
    > würden gefallen.
    > Man könnte diese Technik auch nutzen um damit
    > gezielt erheblichen Schaden anzurichten, ganz egal
    > in welcher Hinsicht. Man kann damit einen Menschen
    > umbringen ohne auch nur die geringste Spur zu
    > hinterlassen.
    > Genauso kann man damit alles und jeden
    > ausspionieren ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Und
    > der Umsatz der mit Fliegengittern erzielt wird
    > könnte sich schlagartig verzehnfachen.

    Ich glaube diese Insekten gibts schon, bei mir sind immer Löcher im Fliegengitter *g
    Es wurde doch schon ein Käfer mit einem Metall ähnlichen Skelett gefunden ^^
    Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das der Krieg kein Ende nehmen wird :)

  3. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: max333 20.03.06 - 22:08

    > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)

    die menscheit ohne kriege? soweit ist die gentechnik nun auch wieder nicht :-)

    h.m

  4. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:16

    max333 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das
    > der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)
    >
    > die menscheit ohne kriege? soweit ist die
    > gentechnik nun auch wieder nicht :-)

    Wenn die mal so weit ist, gibts noch mehr Krieg ^^

  5. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:19

    > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)

    Wieso Krieg kann doch voll lustig werden.
    Lassen wir einfach zwei Hirschkäfer gegeneinander antreten.
    Das Ganze wird dann auf ProSieben um 20:15 ausgetrahlt und von
    Stefan Raab moderiert.*g*


  6. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: max333 20.03.06 - 22:21

    Bibabuzzelmann schrieb:

    > Wenn die mal so weit ist, gibts noch mehr Krieg ^^

    die menscheit macht nie mehr oder weniger krieg
    es liegt halt in unserem naturel

    h.m

  7. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:22

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das
    > der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)
    >
    > Wieso Krieg kann doch voll lustig werden.
    > Lassen wir einfach zwei Hirschkäfer gegeneinander
    > antreten.
    > Das Ganze wird dann auf ProSieben um 20:15
    > ausgetrahlt und von
    > Stefan Raab moderiert.*g*

    Das wäre nicht schlecht lol
    So genmanipulierte und Cyborg Käfer, die den Krieg für die Länder austragen ^^

  8. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:27

    max333 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    >
    > > Wenn die mal so weit ist, gibts noch mehr
    > Krieg ^^
    >
    > die menscheit macht nie mehr oder weniger krieg
    > es liegt halt in unserem naturel

    In mir gibts keinen Krieg, auser wenn ich Menschen sehe lol
    Mensch und Mensch verträgt sich nicht, irgendwie komisch, vieleicht sind wir doch irgendwie zu perfekt...jeder für sich ^^

    Naja, aber bekriegen muss man sie doch nicht, sowas kommt immer vor oder nach der geistigen Niederlage :)
    Die sind glaub ich alle gestresst lol

  9. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:31

    Ameisen gelten doch als fleißig und diszipliniert
    wär doch praktisch wenn die dir das Bier und die Pantoffeln holen*g*
    (außerdem bekommen die keine Alimente.....)

  10. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:33

    Oder Braveheart mit Ameisen verfilmt...

  11. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:41

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder Braveheart mit Ameisen verfilmt...


    Hm, ich hab früher gerne Ameisen beim Kämpfen zugeschaut lol
    Hatte eine ne andere Farbe, dann wurde sie angegriffen....Ameisen sind geil, wenn sie in der Überzahl sind, dann packen sie sich die Beine der feindlichen Ameise und ziehen sie auseinander, bis sie sich nicht mehr wehren kann lol
    Und die Gelben waren Kamikaze, die hingen immer Tot an den Schwarzen rum ^^

    Jetzt muss ich sowas bei Menschen sehn, irgendwie komisch....die verhalten sich genau so *g

  12. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:45

    die gelben wären dann aber chinesen^^

  13. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 23:00

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die gelben wären dann aber chinesen^^

    Das kann sein *g
    Die sind auch ununterbrochen am Bauen, ich glaub wir stammen von denen ab ^^

    Edit: oder sie beobachten uns und sind lernfähig lol



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.06 23:01 durch Bibabuzzelmann.

  14. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: :-) 21.03.06 - 00:33

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ameisen gelten doch als fleißig und diszipliniert
    > wär doch praktisch wenn die dir das Bier und die
    > Pantoffeln holen*g*
    > (außerdem bekommen die keine Alimente.....)


    Wenn dir nächsten Sommer eine Fliege um den Kopf surrt, dann könnte die dein Paßwort erspähen...

    Heuschreckenschwärme könnten demnächst ein Großangriff des Pantagons sein...

    Und dann kommt die UNO und ächtet biologische Waffen! :-)

  15. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Zim 21.03.06 - 13:19

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tut nichts zur sache schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt,
    > das
    > der
    > Krieg kein Ende nehmen wird
    > :)
    >
    > Wieso Krieg kann doch voll lustig
    > werden.
    > Lassen wir einfach zwei Hirschkäfer
    > gegeneinander
    > antreten.
    > Das Ganze wird
    > dann auf ProSieben um 20:15
    > ausgetrahlt und
    > von
    > Stefan Raab moderiert.*g*
    >
    > Das wäre nicht schlecht lol
    > So genmanipulierte und Cyborg Käfer, die den Krieg
    > für die Länder austragen ^^
    >
    >

    Jaja, und dann kommen die Tierschützer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BRUNATA-METRONA GmbH & Co. KG, München
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  4. Proximity Technology GmbH, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 48,49€
  2. 2,19€
  3. 1,12€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
    Radeon RX 5700 (XT) im Test
    AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

    Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
    2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
    3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

    1. Apollo 11: Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum
      Apollo 11
      Armbanduhr im Raumschiffstil kommt zum Mondlandungsjubiläum

      Auf Kickstarter finanzieren die Uhrenmacher von Xeric die Apollo 11 Automatic Watch. Diese Uhr soll den 50. Jahrestag der Mondlandung feiern und ist in Kooperation mit der US-Raumfahrtbehörde Nasa entstanden. Das Produkt ist erst einmal auf 1.969 Stück limitiert.

    2. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    3. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.


    1. 10:00

    2. 13:00

    3. 12:30

    4. 11:57

    5. 17:52

    6. 15:50

    7. 15:24

    8. 15:01