Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Sonstiges
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › US-Militär will Cyborg-Insekten…

skepsis wäre angebracht

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. skepsis wäre angebracht

    Autor: Hans_Solo 20.03.06 - 20:54

    Also die Idee und die Technik die dahinter steckt ist sehr interessant,
    aber ich weiß nicht ob mir die Möglichkeiten die sich damit erschließen
    würden gefallen.
    Man könnte diese Technik auch nutzen um damit gezielt erheblichen Schaden anzurichten, ganz egal in welcher Hinsicht. Man kann damit einen Menschen umbringen ohne auch nur die geringste Spur zu hinterlassen.
    Genauso kann man damit alles und jeden ausspionieren ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Und der Umsatz der mit Fliegengittern erzielt wird könnte sich schlagartig verzehnfachen.

  2. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 21:54

    Hans_Solo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also die Idee und die Technik die dahinter steckt
    > ist sehr interessant,
    > aber ich weiß nicht ob mir die Möglichkeiten die
    > sich damit erschließen
    > würden gefallen.
    > Man könnte diese Technik auch nutzen um damit
    > gezielt erheblichen Schaden anzurichten, ganz egal
    > in welcher Hinsicht. Man kann damit einen Menschen
    > umbringen ohne auch nur die geringste Spur zu
    > hinterlassen.
    > Genauso kann man damit alles und jeden
    > ausspionieren ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Und
    > der Umsatz der mit Fliegengittern erzielt wird
    > könnte sich schlagartig verzehnfachen.

    Ich glaube diese Insekten gibts schon, bei mir sind immer Löcher im Fliegengitter *g
    Es wurde doch schon ein Käfer mit einem Metall ähnlichen Skelett gefunden ^^
    Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das der Krieg kein Ende nehmen wird :)

  3. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: max333 20.03.06 - 22:08

    > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)

    die menscheit ohne kriege? soweit ist die gentechnik nun auch wieder nicht :-)

    h.m

  4. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:16

    max333 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das
    > der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)
    >
    > die menscheit ohne kriege? soweit ist die
    > gentechnik nun auch wieder nicht :-)

    Wenn die mal so weit ist, gibts noch mehr Krieg ^^

  5. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:19

    > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)

    Wieso Krieg kann doch voll lustig werden.
    Lassen wir einfach zwei Hirschkäfer gegeneinander antreten.
    Das Ganze wird dann auf ProSieben um 20:15 ausgetrahlt und von
    Stefan Raab moderiert.*g*


  6. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: max333 20.03.06 - 22:21

    Bibabuzzelmann schrieb:

    > Wenn die mal so weit ist, gibts noch mehr Krieg ^^

    die menscheit macht nie mehr oder weniger krieg
    es liegt halt in unserem naturel

    h.m

  7. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:22

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt, das
    > der
    > Krieg kein Ende nehmen wird :)
    >
    > Wieso Krieg kann doch voll lustig werden.
    > Lassen wir einfach zwei Hirschkäfer gegeneinander
    > antreten.
    > Das Ganze wird dann auf ProSieben um 20:15
    > ausgetrahlt und von
    > Stefan Raab moderiert.*g*

    Das wäre nicht schlecht lol
    So genmanipulierte und Cyborg Käfer, die den Krieg für die Länder austragen ^^

  8. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:27

    max333 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Bibabuzzelmann schrieb:
    >
    > > Wenn die mal so weit ist, gibts noch mehr
    > Krieg ^^
    >
    > die menscheit macht nie mehr oder weniger krieg
    > es liegt halt in unserem naturel

    In mir gibts keinen Krieg, auser wenn ich Menschen sehe lol
    Mensch und Mensch verträgt sich nicht, irgendwie komisch, vieleicht sind wir doch irgendwie zu perfekt...jeder für sich ^^

    Naja, aber bekriegen muss man sie doch nicht, sowas kommt immer vor oder nach der geistigen Niederlage :)
    Die sind glaub ich alle gestresst lol

  9. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:31

    Ameisen gelten doch als fleißig und diszipliniert
    wär doch praktisch wenn die dir das Bier und die Pantoffeln holen*g*
    (außerdem bekommen die keine Alimente.....)

  10. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:33

    Oder Braveheart mit Ameisen verfilmt...

  11. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 22:41

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oder Braveheart mit Ameisen verfilmt...


    Hm, ich hab früher gerne Ameisen beim Kämpfen zugeschaut lol
    Hatte eine ne andere Farbe, dann wurde sie angegriffen....Ameisen sind geil, wenn sie in der Überzahl sind, dann packen sie sich die Beine der feindlichen Ameise und ziehen sie auseinander, bis sie sich nicht mehr wehren kann lol
    Und die Gelben waren Kamikaze, die hingen immer Tot an den Schwarzen rum ^^

    Jetzt muss ich sowas bei Menschen sehn, irgendwie komisch....die verhalten sich genau so *g

  12. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: tut nichts zur sache 20.03.06 - 22:45

    die gelben wären dann aber chinesen^^

  13. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.06 - 23:00

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die gelben wären dann aber chinesen^^

    Das kann sein *g
    Die sind auch ununterbrochen am Bauen, ich glaub wir stammen von denen ab ^^

    Edit: oder sie beobachten uns und sind lernfähig lol



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 20.03.06 23:01 durch Bibabuzzelmann.

  14. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: :-) 21.03.06 - 00:33

    tut nichts zur sache schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ameisen gelten doch als fleißig und diszipliniert
    > wär doch praktisch wenn die dir das Bier und die
    > Pantoffeln holen*g*
    > (außerdem bekommen die keine Alimente.....)


    Wenn dir nächsten Sommer eine Fliege um den Kopf surrt, dann könnte die dein Paßwort erspähen...

    Heuschreckenschwärme könnten demnächst ein Großangriff des Pantagons sein...

    Und dann kommt die UNO und ächtet biologische Waffen! :-)

  15. Re: skepsis wäre angebracht

    Autor: Zim 21.03.06 - 13:19

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tut nichts zur sache schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Naja, auf jeden Fall wissen wir jetzt,
    > das
    > der
    > Krieg kein Ende nehmen wird
    > :)
    >
    > Wieso Krieg kann doch voll lustig
    > werden.
    > Lassen wir einfach zwei Hirschkäfer
    > gegeneinander
    > antreten.
    > Das Ganze wird
    > dann auf ProSieben um 20:15
    > ausgetrahlt und
    > von
    > Stefan Raab moderiert.*g*
    >
    > Das wäre nicht schlecht lol
    > So genmanipulierte und Cyborg Käfer, die den Krieg
    > für die Länder austragen ^^
    >
    >

    Jaja, und dann kommen die Tierschützer...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. acarda GmbH, Frankfurt am Main
  2. Dataport, verschiedene Standorte
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. CompuSafe Data Systems AG, Bonn, Köln, München, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,95€
  2. (-79%) 12,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Harmony OS: Die große Luftnummer von Huawei
Harmony OS
Die große Luftnummer von Huawei

Mit viel Medienaufmerksamkeit und großen Versprechungen hat Huawei sein eigenes Betriebssystem Harmony OS vorgestellt. Bei einer näheren Betrachtung bleibt von dem großen Wurf allerdings kaum etwas übrig.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
    Google Maps
    Karten brauchen Menschen statt Maschinen

    Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
    Von Sebastian Grüner

    1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
    2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
    3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

    Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
    Schienenverkehr
    Die Bahn hat wieder eine Vision

    Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
    Eine Analyse von Caspar Schwietering

    1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
    2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
    3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

    1. Google: Android Q heißt einfach Android 10
      Google
      Android Q heißt einfach Android 10

      Schluss mit den Süßigkeiten: Google bricht mit der zehn Jahre alten Tradition, seine Android-Versionen nach Naschwaren zu benennen. Aus Android Q wird dementsprechend einfach Android 10, dessen finaler Release in den kommenden Wochen erscheinen soll.

    2. Keine Gigafactory: Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen
      Keine Gigafactory
      Tesla will offenbar Autos in Niedersachsen bauen

      Der Elektroautohersteller Tesla erwägt den Bau einer Fabrik in Niedersachsen. Eine Giga-Fabrik für Akkuzellen und Batterien ist allerdings nicht geplant.

    3. Auftragshersteller: Vietnam kann China nicht ersetzen
      Auftragshersteller
      Vietnam kann China nicht ersetzen

      US-Konzerne scheitern im Handelskrieg bei dem Versuch, die Fertigung von China nach Vietnam zu verlagern. Komplexe elektronische Komponenten, wie sie etwa Foxconn in China fertigt, sind dort nicht zu erhalten


    1. 17:10

    2. 16:32

    3. 15:47

    4. 15:23

    5. 14:39

    6. 14:12

    7. 13:45

    8. 13:17