1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Crucial BX200 im Test: Wenn die…

Das sind die Marken...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das sind die Marken...

    Autor: logged_in 07.11.15 - 23:59

    bei denen man weiss, dass man's eh nicht mit ernsthaften Unternehmen zu tun hat. Für die unterste Klasse der Consumer...

    Edit: Oder die naiven Anfänger.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.11.15 23:59 durch logged_in.

  2. Re: Das sind die Marken...

    Autor: Anonymer Nutzer 08.11.15 - 06:49

    Von Marken kannst Du das im Fall Samsung nicht abhängig machen.
    Es ist einfach eine Ausplittung in den Budget und Mid/High Bereich.
    Natürlich muss der Budget Bereich billiger herzustellen und einen Pferdefuß haben, sonst wäre er keiner. Das ist das bisherige Problem des SSD Marktes. Samsung hat das zuerst "gelöst".

  3. Re: Das sind die Marken...

    Autor: Dhakra 09.11.15 - 11:40

    logged_in schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bei denen man weiss, dass man's eh nicht mit ernsthaften Unternehmen zu tun
    > hat. Für die unterste Klasse der Consumer...
    >
    > Edit: Oder die naiven Anfänger.

    Die Entwicklung ist doch gut, die SSDs werden momentan künstlich teuer gehalten und so langsam kommen sie in akzeptable Bereiche... warum Crucial bei der Serie allerdings auf einen scheiß SM Controller und nicht beim Marvell bleibt, erschließt sich mir nicht so sehr... halt wieder ein paar Cent pro SSD gespart. -,-

  4. Re: Das sind die Marken...

    Autor: Quantium40 09.11.15 - 16:05

    logged_in schrieb:
    > bei denen man weiss, dass man's eh nicht mit ernsthaften Unternehmen zu tun
    > hat. Für die unterste Klasse der Consumer...
    > Edit: Oder die naiven Anfänger.

    Crucial ist eine Marke von Micron Technology.
    Insofern kann man dem Unternehmen nichts vorwerfen. Die haben verdammt viel Erfahrung im Speichergeschäft und wissen üblicherweise genau, was sie tun.

    Davon abgesehen ist die BX200-Reihe mit TLC-Flash trotzdem Consumer-Schrott.
    Die MX200-Reihe mit MLC-Flash, der vom verbauten Controller auch als SLC angesteuert werden kann, ist nicht viel teurer, aber qualitativ erheblich besser.

  5. Re: Das sind die Marken... (habe mich wohl geirrt)

    Autor: logged_in 09.11.15 - 18:42

    Ich sehe das Problem darin, dass die Laptophersteller, die lediglich ein Häckchen bei SSD setzen wollen, nun zu diesem Schrott greifen werden. Das, im Billigmarktsegment.

    Unerfahrene Nutzer sagen sich "Hat SSD, der Computerfutzi sagte mir mal, SSD ist ein MUSS, keine HDDS's mehr, also hab ich hier was gutes."

    Die Geburt der SSD war eine schwere für uns, die sich auskennen und Qualität erwarten, ich habe gespührte 4 Jahre gewartet, bis ich dann endlich eine SSD im meinem PC drin hatte, Samsung 930 Pro, die läuft wie geschmiert. Monate lang las ich über Controllerprobleme, plötzlich verschwundenen Daten, langsam werdende SSD's, wir kennen die Geschichte. Echt, es war unterträglich, bis es Samsung sowie auch Intel, die ja mit ihrem Sandforce Controllern anfangs auch Riesenprobleme hatten, geschafft haben und das zu bringen, was wir erwarten.

    Dann kam vor 2 Wochen die Supermeldung von der Samsung 950 Pro M.2, wo JEDER aufatmete und dachte NUN sind wir echt im SSD Zeitalter angekommen.

    Dann kommt aber so eine Meldung raus, dass da SSD's auf den Markt kommen, die selbst langsamer als HDD's sind, und da denke ich dann nur, was soll denn das, ist das wirklich die richtige Richtung?

    Seltsam, wenn ich jetzt genauer schaue, sehe ich überwiegend gute Rezensionen für die Crucial SSD's, doch als ich damals suchte, kam es mir vor, dass Crucial zu vermeiden war. Ich habe mich wohl geirrt.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 09.11.15 18:43 durch logged_in.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. ITEOS, Stuttgart
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. HAURATON GmbH & Co. KG, Rastatt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
  2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
  3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

  1. Mobilfunkausrüstung: Huawei baut Fabrik in Frankreich
    Mobilfunkausrüstung
    Huawei baut Fabrik in Frankreich

    Huawei wird wie angekündigt Telekommunikationsausrüstung in Europa fertigen. Es sollen 500 Arbeitsplätze entstehen.

  2. CD Projekt Red: Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen
    CD Projekt Red
    Gog.com erlaubt Rückgabe von gespielten Spielen

    Auch durchgespielte Games können nun auf Gog.com gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgegeben werden. Die Betreiber CD Projekt Red bitten ihre Kundschaft aber mit klaren Worten, das Angebot nicht zu missbrauchen.

  3. Blade Group: Apple entfernt Shadow aus dem App-Sortiment
    Blade Group
    Apple entfernt Shadow aus dem App-Sortiment

    Die Entwickler des Spielestreaming-Dienstes Shadow haben bestätigt, dass Apple die Applikationen für iOS und Apple TV aus noch unbekannten Gründen herausgenommen hat. Nutzer können die Software nicht mehr für diese Plattformen herunterladen, alte Versionen aber wohl weiter nutzen.


  1. 17:20

  2. 17:02

  3. 16:54

  4. 16:15

  5. 14:24

  6. 14:02

  7. 13:44

  8. 13:20