1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Inflight Entertainment ausprobiert…

Eigene Geräte?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eigene Geräte?

    Autor: Goonie 11.11.15 - 22:03

    Ich bin schon seit 20 Jahren nicht mehr geflogen -- aber was spricht dagegen, sein eigenes Gerät zu verwenden? Mit dem richtigen Notebook oder einem Tablet kann man 10 Std überbrücken, und wenn's da sogar USB-Buchsen gibt sollte die Laufzeit gar kein Problem mehr sein.

    Ok, dann kann man nicht mehr virtuell aus dem Fenster gucken. Stimmt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Applikationsmanager (w/m/d) mit Schwerpunkt SAP|PM und CS
    Stadtwerke Karlsruhe GmbH, Karlsruhe
  2. Senior-Softwareentwickler (w/m/d) Java - Produktentwicklung
    SSI SCHÄFER IT Solutions GmbH, Münster
  3. Beauftragte/-r für Informationssicherheit (IT-Security-Manager) in der Laufbahn des gehobenen (informationstechnischen / nichttechnischen) Verwaltungsdienstes (w/m/d)
    Polizeipräsidium Ludwigsburg, Ludwigsburg
  4. Software Engineer (w/m/d)
    NDI Europe GmbH, Radolfzell am Bodensee, Konstanz, Singen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 629,99€
  2. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de