1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › UltraEdit 12 mit neuen FTP…

endlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. endlich

    Autor: hefner 21.03.06 - 11:58

    Zwar ist Ultraedit eins der wenigen Tools die eine annehmbare FTP-Unterstützung haben, aber leider war diese nicht bei allen Servern gleich gut. Teilweise ging das bis zur unbenutzbarkeit....

  2. Re: endlich

    Autor: besenmann 21.03.06 - 12:03

    Naja, wird trotzdem nie an Zend ran kommen.... Ultra Edit Sux

  3. Re: endlich

    Autor: mantiz 21.03.06 - 12:04

    Bisher habe ich die FTP-Funktion nie verwendet, da ich UltraEdit aber als Std-Editor im TotalCommander eingerichtet hab' war das bisher auch nicht nötig. Datei per FTP mit TC öffnen in UE bearbeiten, UE schliessen und TC fragt, ob die Datei hochgeladen werden soll. Ist eigentlich ganz praktisch. :)

    Etwas anderes, was mich stört ist, dass UE in Version 11, die ich hab' das Code-Folding für PHP nicht unterstützt, weiß jmd. ob das bei der neuen Version dabei ist?
    Sonst würde ich mir das Geld für das Update nämlich sparen. :)

  4. Re: endlich

    Autor: swinghead 21.03.06 - 12:13

    UltraEdit ist schon ein feines Programm... habe aber letztens eine gute, wenn auch nicht zu 100% ausgereifte Alternative gefunden:
    http://www.pspad.com/de/

  5. Re: endlich

    Autor: Whampa 21.03.06 - 12:14

    mantiz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Etwas anderes, was mich stört ist, dass UE in
    > Version 11, die ich hab' das Code-Folding für PHP
    > nicht unterstützt, weiß jmd. ob das bei der neuen
    > Version dabei ist?

    Das Folding sollte im wordfile.txt konfigurierbar sein. Oder wird das bei PHP nicht korrekt erkannt?

    Gruß,
    Whampa

  6. Re: endlich

    Autor: ch 21.03.06 - 12:36

    Whampa schrieb:
    ich verwende UltraEdit schon seit jahren als standard-editor; also auch für hex und alle möglichen programmiersprachen, da die features sehr dezent sind. syntax-highlighting ist noch konstruktiv hilfreich.. aber autovervollständigung ist für nich schon wieder zu viel des guten..
    ich verwende derzeit 11.20b und arbeite an einem PHP-projekt; bei mir hat das code-folding immer funktioniert.

    greets, ch

    -------------------------------------------------------
    > mantiz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Etwas anderes, was mich stört ist, dass UE
    > in
    > Version 11, die ich hab' das Code-Folding
    > für PHP
    > nicht unterstützt, weiß jmd. ob das
    > bei der neuen
    > Version dabei ist?
    >
    > Das Folding sollte im wordfile.txt konfigurierbar
    > sein. Oder wird das bei PHP nicht korrekt
    > erkannt?
    >
    > Gruß,
    > Whampa


  7. Haha....

    Autor: screne 21.03.06 - 12:58

    Ist schon putzig zu sehen, mit was Windows-Nutzer zu beeindrucken sind... *FTP*-Unterstuetzung in einem Text-Editor - klasse. :) Wann kommt der eingebaute HTTP-Server? :) Und wann kann man endlich UltraEdit als Ersatz fuer Windows nehmen... Naja kommt sicher bald.


  8. Re: Haha....

    Autor: dailybusiness 21.03.06 - 13:08

    screne schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist schon putzig zu sehen, mit was Windows-Nutzer
    > zu beeindrucken sind... *FTP*-Unterstuetzung in
    > einem Text-Editor - klasse. :) Wann kommt der
    > eingebaute HTTP-Server? :) Und wann kann man
    > endlich UltraEdit als Ersatz fuer Windows
    > nehmen... Naja kommt sicher bald.
    >
    >

    Wer täglich mit so einem Tool arbeiten muss (darf), weiß schon solche Feature zu schätzen. Das Betriebssystem auf Arbeitsplatzrechnern kann man sich nunmal nicht immer aussuchen.

  9. Re: Haha....

    Autor: dass 21.03.06 - 13:11

    screne schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ist schon putzig zu sehen, mit was Windows-Nutzer
    > zu beeindrucken sind...

    ... man immer so einen Sch*$% lesen muss. Grrr.

  10. Re: endlich

    Autor: mantiz 21.03.06 - 13:15

    Jo, funktioniert tatsächlich. Dummer Fehler meinerseits. :(
    Der Pfad zum Wordfile war noch der der alten Installation. ;)

  11. Hoho....

    Autor: vi ist besser 21.03.06 - 13:26

    Jetzt streitet euch doch bitte endlich mal richtig wegen dem besten Editor. Die Nachricht ist jetzt schon fast 2 Stunden lang da!

    "Daddy, why do we have to hide from the police?"
    "Because we use vi, son, they use emacs"

  12. Re: Hoho....

    Autor: dailybusiness 21.03.06 - 13:48

    vi ist besser schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jetzt streitet euch doch bitte endlich mal richtig
    > wegen dem besten Editor. Die Nachricht ist jetzt
    > schon fast 2 Stunden lang da!
    >
    > "Daddy, why do we have to hide from the police?"
    > "Because we use vi, son, they use emacs"


    Schön! :-)

    Unix is user friendly, it just happens to be very particular
    about who it makes friends with.

  13. oder jEdit... ;O)

    Autor: Keyan 21.03.06 - 14:47

    wenn wir schon dabei sind, Alternativen zu nennen.

    UltraEdit ist bei mir der schnelle Editor für zwischendurch, da er sehr schnell lädt und insgesamt sehr performant ist.
    Zum Entwickeln, wo man Highlighting, Folding etc.pp. braucht, geht bei mir nichts über jEdit. Ich hab bis jetzt jedes liebgewonnene Feature von UltraEdit auch in jEdit gefunden.

    Keyan

  14. oder EmEditor

    Autor: Tekl 21.03.06 - 15:54

    Also mein Favorit für Zwischendurch und besonders für Unicode-Aufgaben ist EmEditor. Ist auch etwas genügsamer. Folding brauche ich nicht für zwischendurch.

  15. kann der emacs schon seit 10 Jahren

    Autor: MS-Admin 21.03.06 - 19:10

    > Ist schon putzig zu sehen, mit was Windows-Nutzer
    > zu beeindrucken sind... *FTP*-Unterstuetzung in
    > einem Text-Editor - klasse.


    Genau. Bietet der emacs, egal ob unter Unix oder Windows, schon seit 10 Jahren.

  16. Re: oder jEdit... ;O)

    Autor: mtemp 22.03.06 - 11:05

    Keyan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > etc.pp. braucht, geht bei mir nichts über jEdit.
    > Ich hab bis jetzt jedes liebgewonnene Feature von
    > UltraEdit auch in jEdit gefunden.

    Eine Funktion in UE, die ich sehr nützlich finde und dauernd im Einsatz habe: ich markiere ein Wort, klicke F3 und UE sucht nach dem nächsten Vorkommen des markierten Wortes.
    In anderen Programmen, die ich ausprobiert habe, muss ich erst umständlich das Suchen-Dialogfenster aufrufen, den String eingeben bzw. hineinkopieren und den Suchvorgang starten.
    Kann dies, also die erste Möglich ;-), JEdit auch?

    Was ich vermisse in UE: der Aufruf zB einer PHP-Datei über localhost im Browser per Tastendruck. Bietet hier JEdit etwas in dieser Richtung? Oder habe ich UE nicht ganz ausgereizt (letzteres ist durchaus möglich...)?

    Vielen Dank + Grüße
    Carlos



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.03.06 11:06 durch mtemp.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  2. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Hochstädt
  3. Waschbär GmbH, Freiburg (Home-Office)
  4. KIRCHHOFF Automotive GmbH, Iserlohn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. WD Black P10 5TB für 98,56€, Snakebyte Gaming Seat Evo für 139,94€, Thrustmaster TX...
  2. 299,90€
  3. täglich Hardware zu gewinnen
  4. (u. a. Cooler Master MasterCase H100 PC-Gehäuse für 44,72€, Taotronics Over-Ear-Kopfhörer für...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Covid-19: So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich
Covid-19
So funktioniert die Corona-Vorhersage am FZ Jülich

Das Forschungszentrum Jülich hat ein Vorhersagetool für Corona-Neuinfektionen programmiert. Projektleiter Gordon Pipa hat uns erklärt, wie es funktioniert.
Ein Bericht von Boris Mayer

  1. Top 500 Deutscher Supercomputer unter den ersten zehn
  2. Hochleistungsrechner Berlin und sieben weitere Städte bekommen Millionenförderung
  3. Cineca Leonardo Nvidias A100 befeuert 10-Exaflops-AI-Supercomputer

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

Demon's Souls im Test: Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops
Demon's Souls im Test
Düsternis auf Basis von 10,5 Tflops

Das Remake von Demon's Souls ist das einzige PS5-Spiel von Sony, das nicht für die PS4 erscheint - und ein toller Einstieg in die Serie!
Von Peter Steinlechner