Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Foto
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Leica Q im Test: Die kleine Schwarze für…

Gedanken einer Chefarztgattin

  1. Beitrag
  1. Thema

Gedanken einer Chefarztgattin

Autor: lemgold 18.11.15 - 16:10

Aktuell ist Weihnachtsalarm angesagt und auch Chefarztgattinnen wollen ihrem Mann ja was schenken. Die Harley, bei der ständig der Motor röchelt wie eine verrostete sibirische Schneefräse gabs letztes Jahr zum Jesusgeburtstag. Und der Ehemann fotografiert doch so gern. Die Blümelscher im Garten, die Kleine am Klavier, die Katze auf dem heißen Blechdach und die nackte Frau am Strand (DomRep). Usw. usf.

Da kaufen wir ihm doch mal eine KAMERA. Da lassen wir uns beraten. Im Fachgeschäft. Da nehmen wir was GUTES (TM). Die Knips da mit dem roten Punkt hatte das längste Preisschild. Leica steht drauf. Die Leica ist so wie ich, denkt die Chefarztgattin: Taugt nix, sieht gut aus und hat ein hohes Preisschild.
Also Herr Kameraverkaufmann, 1x einpacken und das schicken sie dann an Parkstraße-Schloßallee in unser Chalét. So. Das wäre auch geschafft, Weihnachtsgeschenk für den alten Sack besorgt, jetzt gehen wir erst mal mit Chou-Chou zum Hundefris... -neineinein- Coiffeur. Und danach in die Confiserie. Praliné & so. Weihnachtsplätzchen, das ist was für den niederen Pöbel...

***

So Leuts kaufen Leica. Die kaufen auch bei Manufactum Schrott in Scheiben, Trash in Tüten. Aber alles schön teuer. Sonst taugts ja nix. Wieviel Provision kriegt man eigentlich, wenn man es schafft, jemandem eine Leica Q zu verticken? Adventskalender-Türen auf: Leica jetzt im Ratenkauf... Hahahaha.

lemgold (ich hab nichts gegen reiche Leute. Ich hab was gegen dumme Leute)


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Gedanken einer Chefarztgattin

lemgold | 18.11.15 - 16:10
 

Re: Gedanken einer Chefarztgattin

Trollversteher | 18.11.15 - 16:15
 

Re: Gedanken einer Chefarztgattin

narfomat | 19.11.15 - 15:08

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München
  2. BWI GmbH, Meckenheim
  3. BWI GmbH, München
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 1,19€
  3. 33,95€
  4. 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Energie: Wo die Wasserstoffqualität getestet wird
Energie
Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Damit eine Brennstoffzelle einwandfrei arbeitet, braucht sie sauberen Wasserstoff. Wie aber lassen sich Verunreinigungen bis auf ein milliardstel Teil erfassen? Am Testfeld Wasserstoff in Duisburg wird das erprobt - und andere Technik für die Wasserstoffwirtschaft.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  2. Energiespeicher Heiße Steine sind effizienter als Brennstoffzellen
  3. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg

  1. Nobe 100: Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand
    Nobe 100
    Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

    Retro ist in: Das estnische Unternehmen Nobe hat ein dreirädriges Elektroauto entwickelt, dessen Design an die 1960er Jahre erinnert. Interessant ist zudem das modulare Konzept der Entwickler sowie die Art und Weise, wie das Auto geparkt werden soll.

  2. 50 Jahre Mondlandung: Die Krise der Raumfahrtbehörden
    50 Jahre Mondlandung
    Die Krise der Raumfahrtbehörden

    Schon die Wiederholung der Mondlandung wirkt 50 Jahre später fast utopisch. Gerade bei der Nasa findet immer weniger Raumfahrt statt. Das liegt am Geld - aber nicht daran, dass die Raumfahrt nicht genug davon hat.

  3. Tiangong-2: Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor
    Tiangong-2
    Absturz der chinesischen Raumstation steht bevor

    Die Mission sollte zwei Jahre dauern, am Ende waren es über 1.000 Tage: Die chinesische Raumstation Tiangong-2 wird am Ende ihrer Mission abgesenkt und soll in der Erdatmosphäre verglühen.


  1. 13:05

  2. 12:01

  3. 11:33

  4. 10:46

  5. 10:27

  6. 10:15

  7. 09:55

  8. 09:13