1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Star Wars Battlefront im Test: Mit…

Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: chamberlander 17.11.15 - 08:40

    Nachdem ich die Beta gespielt habe bin ich wahnsinnig enttäuscht. Das Spiel ist einfach nur schlecht und billig. Dient wieder rein als Melkmaschine für Star Wars Fans.

    Ich habe früher Star Wars BF 1 und 2 (2005) gespielt und war damals begeistert. Ich habe es am Wochenende wieder auf meinem Rechner installiert um wirklich nochmal zu vergleichen.
    Es gibt im Nachhinein eigentlich nichts was für die neue Version spricht, außer die Grafik. (Wow 10 Jahre später...)

    In den ersten Teilen gab es pro Team ca 5 verschiedene Klassen inkl. jeweils 1 Jedi (oder Kopfgeldjäger).
    Es gibt gefühlt 100 verschiedene Fahrzeuge bzw. Maschinen in welche man einsteigen kann.
    Man kann sämtliche Kulissen aus sämtlichen Star Wars Teilen spielen inkl. Raumschlachten.
    Die Waffen wurden aufgewertet je nachdem wie viel Kills man schafft.
    Die Jedis konnten noch richtig gesteuert werden und hatten diverse Fähigkeiten.
    usw.

    Ich werde mir die neue Version definitiv nicht kaufen. mit Season Pass über 100,- ¤ ist eine Frechheit.

    Bin gerne bereit mit anderen über das Thema zu reden ;)

    Ärger mich nur einfach...

  2. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: seby 17.11.15 - 08:48

    Alles Geschmackssache. Ich habe alleine die Beta länger gespielt als die vorherigen Teile. Das Star Wars Feeling ist für mich persönlich viel intensiver als bei den alten Teilen. Aber wie gesagt, alles Geschmackssache :)

  3. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: plastikschaufel 17.11.15 - 08:48

    Das ist irgendwie so ein Problem mit developern.

    Die versuchen immer, etwas neu und "besser" zu machen, auch wenn keiner neu und "besser" will.

    Aber wenn es genau so wäre wie die alten Teile, hättest du auch wieder deine hater die sagen "immer das gleiche"

  4. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: ghost92 17.11.15 - 08:53

    EA steht nunmal für das böse, raubtierkapitalistische in der Spiele-Szene. Trailer+Werbung die Spieler verführen, schlechte Spiele (teilweise nicht weil die Entwickler-Studios es nicht besser könnten, sondern weil das Geld den Weg vorgibt).

    Lösung: Nicht mehr von EA kaufen. Es gibt so viele Spiele! Indies ohne Ende. Alte Spiele (müssen ja nicht gleich DOS-Games sein), die spielerisch mehr bieten aber nur noch wenig kosten...

    Und wenn man von einem EA-AAA-Spiel gehyped ist, dann einfach erstmal auf die Tests von PC-Games, Gamestar & co. warten und dann entscheiden. Vorbesteller kaufen die Katze im Sack und füttern das Böse ;)

  5. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: chamberlander 17.11.15 - 08:55

    Ich hatte erst gestern ein tolles Gespräch mit ein paar Freunden und wir waren alle der Meinung, dass Games nur noch Geldmaschinen sind. Es gibt so gut wie keine neuen Teile von irgendwelchen Spielen, die wirklich gelungen sind. Ob Metal Gear, Battlefield, Anno, usw. Ich habe seit Monaten keine neuen Spiele mehr, weil die meisten ein Vermögen kosten, für das was sie bieten. Das einzige Spiel von dem ich nach wie vor begeistert bin ist Guild Wars 2. Arena Net steckt unglaublich viel in die Entwicklung und Weiterentwicklung des Spiels. Sie sorgen für eine weltweite Community und veranstalten Events um auch mit ihren Kunden zu reden. Die wollen ein Spiel rausbringen, dass die Massen begeistert und auch zukünftig begeistern soll. Oft kommt mir vor, dass neue Teile einfach rausgehauen werden, damit sie da sind. Die Fanboys kaufen sich das schon. ...
    Vor allem beim EA. Mein letztes Battlefield ist das 3er. Spiele ich heute noch auf vollen Servern. Mit gutem Grund ;)

  6. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Fantasy Hero 17.11.15 - 08:55

    chamberlander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nachdem ich die Beta gespielt habe bin ich wahnsinnig enttäuscht. Das Spiel
    > ist einfach nur schlecht und billig. Dient wieder rein als Melkmaschine für
    > Star Wars Fans.
    >
    > Ich habe früher Star Wars BF 1 und 2 (2005) gespielt und war damals
    > begeistert. Ich habe es am Wochenende wieder auf meinem Rechner installiert
    > um wirklich nochmal zu vergleichen.
    > Es gibt im Nachhinein eigentlich nichts was für die neue Version spricht,
    > außer die Grafik. (Wow 10 Jahre später...)
    >
    > In den ersten Teilen gab es pro Team ca 5 verschiedene Klassen inkl.
    > jeweils 1 Jedi (oder Kopfgeldjäger).
    > Es gibt gefühlt 100 verschiedene Fahrzeuge bzw. Maschinen in welche man
    > einsteigen kann.
    > Man kann sämtliche Kulissen aus sämtlichen Star Wars Teilen spielen inkl.
    > Raumschlachten.
    > Die Waffen wurden aufgewertet je nachdem wie viel Kills man schafft.
    > Die Jedis konnten noch richtig gesteuert werden und hatten diverse
    > Fähigkeiten.
    > usw.
    >
    > Ich werde mir die neue Version definitiv nicht kaufen. mit Season Pass über
    > 100,- ¤ ist eine Frechheit.
    >
    > Bin gerne bereit mit anderen über das Thema zu reden ;)
    >
    > Ärger mich nur einfach...


    Pandemic hatte es einfach drauf. Was haben die damals für geniale Spiele gebracht (Full Spectrum Warrior / Mercenaries). Am Ende durften Sie nur noch Der Herr der Ringe bringen. Als keiner mehr Bock auf Der Herr der Ringe hatte, wurde Pandemic kurzerhand später von EA geschlossen.

    http://ogdb.eu/index.php?section=userdetails&userid=7516

  7. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: chamberlander 17.11.15 - 08:59

    @Ghost

    hab mir BF3 vorbestellt, war das letzte und einzige Spiel ;)

    Zumindest einen guten Punkt muss man den Publisher lassen. Die Open Beta
    Da die sich in fast allen Fällen nicht vom finalen Spiel unterscheidet, kann man sich die Spielmechanik schon einmal im Vorhinein anschauen und seine Meinung bilden.

  8. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: OhYeah 17.11.15 - 09:03

    Der Inhalt von Battlefront steht in keiner Relation zum Preis. Es ist einfach nur lächerlich, mit wie wenig Inhalt man hier abgespeist wird.

  9. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: blobhopp 17.11.15 - 09:13

    plastikschaufel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist irgendwie so ein Problem mit developern.
    >
    > Die versuchen immer, etwas neu und "besser" zu machen, auch wenn keiner neu
    > und "besser" will.
    >
    > Aber wenn es genau so wäre wie die alten Teile, hättest du auch wieder
    > deine hater die sagen "immer das gleiche"

    Stimmt und so viel man auch meckert es wird sich nichts ändern... die alten Starwars Spiele haben es geschafft immernoch ein Geheimtipp zu sein mit dem auch jüngere Gamer für nen schmalen Taler viel spaß haben (KotoR, jedi knight und auch battlefront). Das hier wird man in maximal 1 jahr komplett vergessen haben.

  10. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: dasquiddi 17.11.15 - 09:33

    chamberlander schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hatte erst gestern ein tolles Gespräch mit ein paar Freunden und wir
    > waren alle der Meinung, dass Games nur noch Geldmaschinen sind. Es gibt so
    > gut wie keine neuen Teile von irgendwelchen Spielen, die wirklich gelungen
    > sind. Ob Metal Gear, Battlefield, Anno, usw. Ich habe seit Monaten keine
    > neuen Spiele mehr, weil die meisten ein Vermögen kosten, für das was sie
    > bieten. Das einzige Spiel von dem ich nach wie vor begeistert bin ist Guild
    > Wars 2. Arena Net steckt unglaublich viel in die Entwicklung und
    > Weiterentwicklung des Spiels. Sie sorgen für eine weltweite Community und
    > veranstalten Events um auch mit ihren Kunden zu reden. Die wollen ein Spiel
    > rausbringen, dass die Massen begeistert und auch zukünftig begeistern soll.
    > Oft kommt mir vor, dass neue Teile einfach rausgehauen werden, damit sie da
    > sind. Die Fanboys kaufen sich das schon. ...
    > Vor allem beim EA. Mein letztes Battlefield ist das 3er. Spiele ich heute
    > noch auf vollen Servern. Mit gutem Grund ;)

    Gibt auch kaum noch Spiele, die ich als lohnenswert betrachte obwohl es mir Legacy of the Void gerade richtig angetan hat :)

  11. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Sharkuu 17.11.15 - 09:38

    es kommt halt immer auf die erwartung an. fallout 4 hat mich grad reingesaugt, weil es genau das ist, was ich erwartet habe. more of the same :) neue waffen, neues gebiet, neue quests. das bauen hätte gerne wegbleiben können, und im kern ist es einfach fallout. sc2 addon werde ich mir auch noch holen, coole story und so ziemlich das einzige rts spiel was es momentan gibt.

    experimente sind toll, aber dann lieber indie experimente, wo die 10¤ die das dann kostet nicht so weh tuen wie die 70¤ die man bei normalen spielen ausgeben müsste.

    und sonst, das party prinzip. auch wenn das neue cod nicht so toll sein wird, so wie es die letzten jahre auch schon war, wenn man das dann mit 6 leuten spielt macht es extrem viel fun. da uns cs nicht liegt gibt es dann 1x im jahr cod für abwechslung, da wir uns keine dlcs kaufen und die maps irgendwann langweilig werden :)

  12. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Smoffte 17.11.15 - 09:53

    Ich habe zuletzt unheimlich viel Zeit in Witcher 3 versenkt und fand den Teil eigentlich bisher auch am besten von der Serie.
    Nicht jeder Nachfolger muss schlechter sein...

  13. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: chamberlander 17.11.15 - 10:00

    Smoffte schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich habe zuletzt unheimlich viel Zeit in Witcher 3 versenkt und fand den
    > Teil eigentlich bisher auch am besten von der Serie.
    > Nicht jeder Nachfolger muss schlechter sein...

    stimmt natürlich. Fallout 4 werde ich die Woche antesten, habe aber bis jetzt viel Gutes gehört. Witcher 3 wurde mir gestern empfohlen, muss aber sagen, dass ich nie Witcher gespielt habe.

  14. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Sharkuu 17.11.15 - 10:08

    solange das spiel nicht um 180° verändert wird. weil dann sollte lieber ein neues spiel oder ein extra gekennzeichneter ableger gemacht werden.

    witcher 3 ist halt auch more of the same. besser steuerung, größer, story fortgeführt. leider bleibt das witcher sein ein wenig auf der strecke wenn man nicht auf nem hohen schwierigkeitsgrad spielt, aber ansonsten auch top spiel. leider habe ich da mein witcher problem aber auch bekommen...nach 20 stunden bin ich immer noch nicht vorwärts gekommen, und wenn man dann die karte sieht packt man es erstmal beiseite :D

  15. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Niaxa 17.11.15 - 10:09

    Wo kommt das Starwars Feeling da auf? Bei der Musik und den Playerskins? Was anderes sehe ich da weniger, auch wenn mir das Spiel gefallen hat.

  16. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: k41 17.11.15 - 10:10

    Beides sind bessere Spiele als der EA-Müll ;)

    Ich kaufe von EA keine Spiele mehr seit dem letzten Battlefield, bis jetzt hat sich diese Entscheidung gelohnt.

  17. Blablablabla

    Autor: igor37 17.11.15 - 10:12

    Ich habe nicht mitgezählt wie viele Stunden ich allein in Battlefront 1+2 verbracht habe, aber es dürften schon mehr als 1000 gewesen sein. In anderen Worten, ich kannte das Zeug in- und auswendig.
    Und, Überraschung: Ich war von der Beta begeistert. Es war das erste Mal dass ich in einem Spiel wirklich das Gefühl hatte inmitten einer Star Wars-Schlacht zu stehen.
    Das Gameplay ist völlig in Ordnung und folgt der gleichen Philosophie der alten Spiele, sogar mit noch weniger Battlefield-Einfluss als damals.

    Trotzdem gibt es zwei Gründe, wegen derer ich es (noch) nicht kaufen werde:
    - Wenn ein PSP-Spiel(BF Elite Squadron) auf 222MHz und 24MB RAM Boden- und Raumschlachten gleichzeitig schafft, sogar im WLAN-Multiplayer, dann gibt es für EA/Dice hier keine Ausrede, also ist das Spiel imho nicht den Startpreis wert.
    - Wo bleiben die Rhen Var-Maps, EA? In Battlefront 2 gab es wenigstens Mods dafür.

  18. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: igor37 17.11.15 - 10:16

    Niaxa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo kommt das Starwars Feeling da auf? Bei der Musik und den Playerskins?
    > Was anderes sehe ich da weniger, auch wenn mir das Spiel gefallen hat.

    Musik, Grafik(ja, man stelle sich vor, stimmige Grafik trägt auch zur Atmosphäre bei), Animationen, Sound&Effekte. Die Orbitalschläge sind genauso wie man sie sich vorstellt, die Explosionen und Sounds kommen rüber wie in den Filmen, insgesamt schreit alles im Spiel "Star Wars".
    Man kann sagen was man will, aber das hat Dice sehr gut getroffen. Trotzdem werde ich erst mal abwarten, bis es billiger ist. Den Vollpreis wäre es nur wert wenn man das ursprüngliche Konzept für BF3 verwendet hätte(also Raum- und Bodenschlachten gleichzeitig, mit möglichem Wechsel und Interaktion dazwischen).

  19. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Niaxa 17.11.15 - 10:17

    Klar ich vergleiche ein Fallout und ein Witcher 3 mit Battlefront... Sry die Aussage kann man einfach nicht ernst nehmen.
    Du willst eine Banane kaufen? Warum keinen Kaugummi?!?!

  20. Re: Star Wars Battlefront 2 um vieles besser

    Autor: Niaxa 17.11.15 - 10:19

    Ja die Effekte und der Sound des Spiels sind top, aber daran gewöhnt man sich so schnell, das man diese ignoriert finde ich. Alles recht gut gemacht, aber eben doch nur ein Shooter wie die meisten anderen. Dafür eben in einem schönen Gewand. Wie gesagt mir hat es gut gefallen und ich werde es mir auch holen, sobald MMOGA mal eine Aktion darauf hat. So ist es mir noch zu teuer.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. ALD AutoLeasing D GmbH, Hamburg
  3. Uhlmann Pac-Systeme GmbH & Co. KG, Laupheim
  4. Valeo Siemens eAutomotive Germany GmbH, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de